Lucid Motors-Aktie: Kommen sie wirklich?

Lucid Motors kommt aktuell nicht voran, weder an der Börse noch bei den produzierten Elektroautos. Hält das US-Start-up dennoch an seinen Europlänen fest?

Die Aktie von Lucid Motors kommt einfach nicht mehr in Fahrt: Nachdem sich die Papiere des Elektroauto-Start-up aus den USA in der vergangenen Woche kurzzeitig auf gut 27 US-Dollar verbessern konnten, notiert sie am Dienstag an der Nasdaq bei nur noch wenig mehr als 25 Dollar. Seit ihrem Höchststand von rund 55 Dollar im November hat die Lucid-Aktie damit mehr als die Hälfte wieder abgegeben. Und klar, der Tesla-Herausforderer blieb zuletzt einiges schuldig.

Lucid Motors kappte Produktionsziel

So enttäuschte Lucid Motors zum Monatsanfang nicht nur bei den Quartalszahlen, insbesondere beim Verlust je Aktie mit 0,64 US-Dollar. Analysten hatten laut Yahoo Finance mit besseren Ergebnissen gerechnet. Besonders schmerzlich aber war wohl das Eingeständnis, das angestrebte Produktionsziel für den aktuell 169.000 Dollar teuren Lucid Air in diesem Jahr nicht einhalten zu können. Das Management kappte die Prognose für 2021 von 20.000 Fahrzeugen auf nur noch 12.000 bis 14.000 Elektroautos.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Lucid Group?

Da stellt sich die Frage, ob die Lucid Group weiter an ihrem Plan festhält, noch in diesem Jahr nach Europa zu expandieren. Lucid wolle den Air in der zweiten Hälfte 2022 vom ersten Showroom in München aus auch in Deutschland verkaufen, hieß es beim Branchenportal Ecomento noch im Februar. Das habe ein Sprecher des Unternehmens bei Testfahrten in Beverly Hills bestätigt.

Angriff auf Audi, BMW und Mercedes

Als Konkurrenten habe Lucid neben Tesla vor allem die etablierten deutschen Premium-Anbieter Audi, BMW und Mercedes ausgemacht. „Dazu positioniert Firmenchef Peter Rawlinson – früher bei Tesla für die Limousine Model S verantwortlich – den Air als bisher leistungsstärkstes, dabei aber besonders effizientes Elektroauto“, so der Bericht. Dafür allerdings müsste es erst einmal verfügbar sein. Bislang lassen sich drei Modelle des Lucid Air auf der Unternehmens-Homepage für Deutschland lediglich für 300 bis 900 Euro Gebühr reservieren.

Sollten Lucid Group Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Lucid Group jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Lucid Group-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Lucid Group-Analyse vom 15.08.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Lucid Group. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Lucid Group Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Lucid Group
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Lucid Group-Analyse an

Trending Themen

Grundlagen der Chartanalyse: Der Momentum-Indikator

In der technischen Analyse ist der Momentum-Indikator ein Maß für di...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den A...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger ü...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszah...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben de...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkauf...

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfa...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verst...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der be...

Was es bedeutet, eine Aktie zu besitzen!

Das Eigentum an Aktien bezieht sich auf die Rechte, die Aktionäre an ...

Risikomanagement für aktive Trader

Der Aktienhandel ist für jeden Anleger mit dem Risiko verbunden, fina...
Lucid Group
US5494981039
18,20 EUR
0,17 %

Mehr zum Thema

Lucid Group löst Jubelsturm aus!
Aktien-Broker | Di

Lucid Group löst Jubelsturm aus!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
07.07. Lucid-Aktie: Sollten Sie jetzt kaufen? Andreas Opitz 8017
Bereits das ganze Jahr befindet sich der Titel auf dem Weg Richtung Süden. Doch während der letzten Monate, seit Ende April, zeigt sich eine Stabilisierung mit Oberkante bei 20,50 USD. Schaffen die Bullen hier den Durchbruch? Wenn ja, so könnte eine größere aufwärts Strecke bevorstehen. In diesem Artikel soll nun geklärt werden, ob es sich lohnt, die Lucid-Aktie jetzt zu…
30.05. Automobilbranche: Folgt ein weiterer Gau? Carsten Rockenfeller 1501
Nicht häufig gab es in der deutschen Automobilbranche einen so starken Kontrast zwischen aufmunternden Botschaften über ehrgeizige Wachstumspläne und dem momentan dunkleren Umfeld in der Wirtschaft. Dies gilt für jeden Autobauer. Sie tun gerade so, als ob es einen ewigen Frühling in der Autobranche gäbe. Dabei ignorieren sie alles andere komplett. So zum Beispiel die zunehmende Zurückhaltung beim Kauf von…
Anzeige Lucid Group: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 4171
Wie wird sich Lucid Group in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Lucid Group-Analyse...
20.05. Lucid Group-Aktie: Jetzt fällt die Entscheidung! Alexander Hirschler 36
Die Aktie des E-Auto-Herstellers Lucid ist in der vergangenen Woche unter das September-Tief von 16,12 Dollar gerutscht und bis auf 13,25 Dollar zurückgefallen. Dabei handelte es sich um den niedrigsten Stand seit Januar 2021. Seitdem läuft eine Gegenbewegung, die den Kurs nun wieder an die 20-Dollar-Marke herangeführt hat. Damit ist die Aktie in wenigen Tagen um fast 50 Prozent gestiegen.…
16.05. Lucid Motors-Aktie: Die große Frage bleibt! Achim Graf 274
13,67 US-Dollar war die Aktie von Lucid Motors nach lang anhaltender Ausverkaufsstimmung am vergangenen Mittwoch nur noch wert. Nach zwei fulminanten Tagen an der New Yorker Börse waren es am Freitag zum Handelsschluss plötzlich gut 18 Dollar. Wenngleich die Papiere des aufstrebenden Elektroauto-Herstellers zum Start in den Montagshandel etwas nachgaben: Ein Kurssprung um mehr als 30 Prozent bei der Lucid-Aktie…

Lucid Group Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Lucid Group-Analyse vom 15.08.2022 liefert die Antwort