x
Finanztrends App Icon
Finanztrends App Kostenlos herunterladen! Jetzt bei Google Play

Lucid Group-Aktie: Korrektur voraus?

Die Lucid Group-Aktie legte jüngst einen beispiellosen Höhenflug aufs Parkett. Da stellt sich die Frage, ob die zufriedenen Anleger nun Kasse machen werden.

Lucid Group-Aktie: Korrektur voraus?

Die Lucid Group-Aktie hat eine traumhafte Woche hinter sich, in der sie selbst die Performance des großen Vorbilds Tesla deutlich übertreffen konnte. Um fast 50 Prozent verbesserte das Papier sich innerhalb von nur einer Woche. Bis zum Wochenende konnte der Kurs sich auf knapp 37 US-Dollar verbessern und am Freitag nachbörslich noch weitere grüne Vorzeichen einheimsen.

Grund für die gute Stimmung sind die ersten Auslieferungen des Lucid Air. Die elektrische Luxuslimousine befindet sich seit Samstag in den Händen der ersten glücklichen Käufer, womit der Startschuss für eine glorreiche Zukunft gefallen sein könnte.

Das ist nicht ungefährlich

Kursexplosionen bergen immer das Risiko schneller Korrekturen aufgrund von Gewinnmitnahmen. Das ist jetzt besonders bei der Lucid Group-Aktie der Fall, da jene mehr oder weniger alle charttechnischen Widerstände im Eiltempo übersprungen hat und gerade kurzfristig orientiere Anleger geradezu dazu einlädt, jetzt Kasse zu machen.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Lucid Group?

Erschwerend hinzu kommt, dass die guten Meldungen der letzten Tage kaum noch übertroffen werden können und zudem gestärkte Lieferketten sowie die Chipkrise an dem Startup nicht spurlos vorbeigehen dürften. Abschläge in der neuen Woche sind damit noch nicht zwingend gesetzt. Sie wären aber zumindest auch keine große Überraschung.

Kann die Lucid Group-Aktie sich behaupten?

Mittlerweile hat die Lucid Group-Aktie allerdings derart viel Luft nach unten, dass selbst größere Gewinnmitnahmen noch nicht unbedingt ein Ende der Aufwärtsbewegung bedeuten müssen. Erst unterhalb von 31,50 Dollar könnte die Stimmung an den Märkten wieder längerfristig kippen. Bis dahin stehen noch alle Zeichen auf Sieg.

Es besteht freilich auch die Möglichkeit, dass die Kursgewinne sich in den nächsten Tagen einfach fortsetzen und dabei Sphären erreichen, mit denen wohl niemand mehr gerechnet hätte. Dafür spricht unter anderem der ungebremste Boom bei Elektroautos sowie der starke Wille zur Expansion seitens der Unternehmensführung. Einfacher gesagt ist bei der Lucid Group-Aktie aktuell so ziemlich alles offen, langweilig wird es also sicher nicht werden.

Lucid Group kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Lucid Group jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Lucid Group-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Lucid Group-Analyse vom 05.12.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Lucid Group. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Lucid Group Analyse
check icon
Konkrete Handlungsempfehlung zu Lucid Group
check icon
Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
check icon
Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Lucid Group-Analyse an

Disclaimer

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrends.de und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)

Lucid Group
US5494981039
9,60 EUR
-0,43 %

Mehr zum Thema

Lucid-Aktie: Sollten Sie jetzt kaufen?
Andreas Opitz | Sa

Lucid-Aktie: Sollten Sie jetzt kaufen?

Weitere Artikel

11.11. Lucid-Aktie: Geld-Verbrennung läuft auch Hochtouren!Marco Schnepf 123
Eigentlich will die US-Firma Lucid mit ihren Elektroautos den Markt aufrollen und vom Boom der E-Mobilität profitieren. Doch davon ist das Unternehmen offenbar noch weit entfernt, wenngleich die Richtung prinzipiell stimmt. Vor wenigen Tagen hat Lucid seine neuen Quartalszahlen präsentiert. Demnach belief sich der Umsatz im dritten Jahresviertel auf 195,5 Millionen Euro. In dem Zeitraum lieferte man insgesamt 1.398 Elektroautos…
24.10. Lucid Group-Aktie: Tiefer, immer tiefer!Peter Wolf-Karnitschnig 306
Vor wenigen Tagen ist die Lucid Group-Aktie auf ein neues Allzeittief gefallen. Seit Jahresbeginn hat das Papier des US-amerikanischen E-Autobauers bereits über 60 Prozent an Wert eingebüßt. Ein Ende dieses hartnäckigen Abwärtstrends ist derzeit nicht in Sicht. Was macht der Lucid Group-Aktie derzeit zu schaffen? Mächtig Gegenwind aus zwei Richtungen Es sind gleich zwei Entwicklungen, die für mächtig Gegenwind sorgen.…
Anzeige Lucid Group: Kaufen, halten oder verkaufen?Finanztrends 2520
Wie wird sich Lucid Group in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Lucid Group-Analyse...
09.08. Lucid Group löst Jubelsturm aus!Aktien-Broker 48
Lucid Group: Wie reagieren die Anleger? Die Diskussionen rund um Lucid auf Plattformen der sozialen Medien geben ein deutliches Signal zu den Einschätzungen und Stimmungen rund um den Titel wider. Derzeit häufen sich in den Kommentaren und Meinungen in den beiden vergangenen Wochen insgesamt die positiven Meinungen. Es wurden in den vergangenen Tagen überwiegend neutrale Themen rund um den Wert…
30.05. Automobilbranche: Folgt ein weiterer Gau?Carsten Rockenfeller 1536
Nicht häufig gab es in der deutschen Automobilbranche einen so starken Kontrast zwischen aufmunternden Botschaften über ehrgeizige Wachstumspläne und dem momentan dunkleren Umfeld in der Wirtschaft. Dies gilt für jeden Autobauer. Sie tun gerade so, als ob es einen ewigen Frühling in der Autobranche gäbe. Dabei ignorieren sie alles andere komplett. So zum Beispiel die zunehmende Zurückhaltung beim Kauf von…

Lucid Group Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Lucid Group-Analyse vom 05.12.2022 liefert die Antwort