Lucid Group-Aktie: Irgendwo im nirgendwo!

Die Lucid-Aktie hat bislang ein schwaches Jahr 2022. Nun gibt es Indizien, dass der Titel "überverkauft" ist.

Es ist für die Lucid-Aktie an der Nasdaq bislang ein schwaches Jahr: 24,57 Prozent hat der Titel seit dem 1. Januar eingebüßt. In der vergangenen Woche ging es für den Kurs des Unternehmens weiter abwärts: Der Titel verbucht in den vergangenen fünf Tagen ein Minus von 25,88 Prozent. Den letzten Handelstag schloss das Lucid-Papier ebenfalls mit einem 2,53-prozentigen Defizit und einen Kurs von 27,96 US-Dollar.

Investoren kauften und verkauften an der Nasdaq in den vergangenen 20 Tagen im Schnitt täglich 46,6 Millionen Lucid-Anteile – 2,8 Prozent aller Aktien des Unternehmens. Außerordentlich regen Handel erlebte der Titel zuletzt am 28.10, als im Tagesverlauf 1,13 Milliarden Mal Käufer und Verkäufer zusammenkamen.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Lucid Group?

Da geht noch mehr!

Die Betrachtung der gleitenden Durchschnitte verdeutlicht einen langfristig absteigenden Trend der Lucid-Aktie. Der Kurs befindet sich deutlich unter dem GD20 (-37,56 %), GD50 (-49,41 %) und unter dem GD100 (-22,89 %). Der derzeitige 14-Tage-Relative-Stärke-Index (36,10) deutet jedoch darauf hin, dass der Titel unter bestimmten Marktbedingungen „überverkauft“ ist.

Im Konsens sehen die großen Analysehäuser entsprechend einen deutlich höheren Preis als angemessen: Das mittlere Kursziel des Titels von fünf Analysten liegt derzeit bei 42,00 $, wobei sich die Prognosen im Intervall zwischen 16,00 und 60,00 $ bewegen. „Kaufen“ empfehlen zwei der Experten, zu „Aufstocken“ rät keiner, zu „Halten“ zwei, zu „Reduzieren“ keiner und zu „Verkaufen“ einer. Durchschnittlich kommt der Titel auf einer Skala von 1 für „Verkaufen“ bis 10 für „Kaufen“ damit auf einen soliden Wert von 6.

Lucid Group kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Lucid Group jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Lucid Group-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Lucid Group-Analyse vom 21.05.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Lucid Group. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Lucid Group Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Lucid Group
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Lucid Group-Analyse an

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...
Lucid Group
US5494981039
17,42 EUR
-4,08 %

Mehr zum Thema

Lucid Group-Aktie: Jetzt fällt die Entscheidung!
Alexander Hirschler | Fr

Lucid Group-Aktie: Jetzt fällt die Entscheidung!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
Do Lucid Group-Aktie: Sollten Sie jetzt kaufen? Andreas Opitz 14080
Mit im Tief 13,25 USD ist der Anteilschein auf ein neues mehrmonatiges Tief gerutscht. Insgesamt setzt sich der seit November letzten Jahres vorherrschende Abwärtstrend weiter fort. Es scheint sich noch keinen Boden zu bilden, welcher ein Einstieg rechtfertigen würde. Gibt es andere Investitionsgründe? In diesem Artikel soll nun geklärt werden, ob es sich lohnt, die Lucid Group-Aktie jetzt zu kaufen.…
Mo Lucid Motors-Aktie: Die große Frage bleibt! Achim Graf 762
13,67 US-Dollar war die Aktie von Lucid Motors nach lang anhaltender Ausverkaufsstimmung am vergangenen Mittwoch nur noch wert. Nach zwei fulminanten Tagen an der New Yorker Börse waren es am Freitag zum Handelsschluss plötzlich gut 18 Dollar. Wenngleich die Papiere des aufstrebenden Elektroauto-Herstellers zum Start in den Montagshandel etwas nachgaben: Ein Kurssprung um mehr als 30 Prozent bei der Lucid-Aktie…
Anzeige Lucid Group: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 2272
Wie wird sich Lucid Group in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Lucid Group-Analyse...
13.05. Lucid Motors-Aktie: Und plötzlich sind sie da! Achim Graf 302
Nichts deutete darauf hin, dass sich die Aktie von Lucid Motors am Donnerstag aus ihrem massiven Abwärtskanal würde befreien können. Im Handel in New York ging es mit den Papieren des Elektroauto-Herstellers aus den USA zunächst weiter abwärts auf noch 13,57 US-Dollar. Doch dann setzte die Lucid-Aktie plötzlich zum Sprung an, bis Börsenschluss stand ein Plus von gut 13 Prozent…
06.05. Lucid Motors-Aktie: Nein, da fehlt keine Null! Achim Graf 732
Die Aktie von Lucid Motors hat sich am Freitag wieder stabilisiert. Mit einem Plus von einem Prozent überwanden die Papiere des Tesla-Herausforderers wieder die Marke von 19 US-Dollar. Als Erfolg ist das kaum zu werten, war die Lucid-Aktie am Mittwoch doch noch 20,30 Dollar wert. Auf den Monat gesehen haben die Papiere des Elektroauto-Herstellers gar ein Viertel an Wert eingebüßt.…

Lucid Group Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Lucid Group-Analyse vom 21.05.2022 liefert die Antwort

Lucid Group Analyse

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz