LPKF-Aktie: Q2-Ergebnisse im oberen Bereich der Prognose!

Konzernumsatz in H1 von 55,5 Mio. EUR, (+52,4% YoY). Prognose für 2022 bestätigt.

Die LPKF Laser & Electronics AG erwirtschaftete im ersten Halbjahr einen Konzernumsatz von 55,5 Mio. EUR, eine Steigerung von 52,5% gegenüber dem Vorjahr. Darin enthalten ist ein EBIT von EUR 1,7 Mio. nach einem Verlust von EUR 5,9 Mio. im Vorjahr. Im zweiten Quartal stieg der Umsatz im Vergleich zum Vorjahr um 48% auf 29,8 Mio. EUR bei einem EBIT von 0,7 Mio. EUR, was im oberen Bereich der Prognose liegt.

Der Auftragseingang im ersten Halbjahr 2022 lag mit 47,9 Mio. EUR in etwa auf dem Niveau des Vorjahreswertes. Der Auftragsbestand zum 30. Juni 2022 beläuft sich auf 54,9 Mio. EUR, wovon mehr als 45 Mio. EUR im laufenden Geschäftsjahr zur Auslieferung anstehen.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei LPKF Laser?

Für das zweite Halbjahr 2022 bleibt LPKF trotz der schwierigen wirtschaftlichen Rahmenbedingungen positiv gestimmt

‚Wir haben unsere Ziele in den ersten beiden Quartalen trotz des herausfordernden Gegenwinds erreicht und sind zuversichtlich, auch unsere Prognose für 2022 zu erfüllen. Bislang konnten wir Unterbrechungen in der Lieferkette weitgehend abfedern und die Belieferung unserer Kunden sicherstellen. Der Bedarf an Betriebskapital wird jedoch vorerst hoch bleiben. Gleichzeitig machen wir aber auch Fortschritte bei unserer strategischen Entwicklung: Die Digitalisierung schreitet voran und unser ESG-Rating durch MSCI hat sich von BBB auf A verbessert“, sagt Christian Witt, Finanzvorstand der LPKF Laser & Electronics AG. Im zweiten Quartal hat LPKF mehrere neue Produkte auf den Markt gebracht. Nach der Einführung der Tensor-Technologie im Segment Elektronik im April konnten bereits in den ersten Monaten mehrere Aufträge verbucht werden. Im Segment Entwicklung stieg der Auftragseingang, für die neu entwickelten voll integrierten Lösungen für das Rapid Prototyping deutlich an.

LPKF lebt davon, durch innovative Technologien einen überlegenen Anwendungsnutzen zu schaffen

Neben der deutlich verbesserten Geschäftsentwicklung, zu der insbesondere die Segmente Solar und Entwicklung beigetragen haben, zeigt sich der Vorstandsvorsitzende Klaus Fiedler auch mit den Produktneueinführungen und den Fortschritten bei den neuen Geschäftsinitiativen zufrieden: Daher freut es mich besonders, dass die neuen Produkteinführungen auf großes Interesse in unseren Kernmärkten stoßen. Der erste Einsatz von LIDE in der Serienproduktion und die erfolgreiche Gewinnung namhafter Partner für die Testphase von ARRALYZE zeigen, dass wir in neuen Marktsegmenten wie dem Halbleiter-Packaging, Displays und der Biotechnologie auf dem richtigen Weg sind. Nun gilt es, durch eine stärkere Kundenorientierung und nachhaltige Partnerschaften schrittweise in großvolumige Anwendungen vorzustoßen.‘

Ausblick

Vor dem Hintergrund des aktuellen politischen und wirtschaftlichen Umfelds ist die Planbarkeit und Vorhersehbarkeit der Geschäftsentwicklung von LPKF deutlich eingeschränkt.

Anzeige

Gratis PDF-Report zu LPKF Laser sichern: Hier kostenlos herunterladen

Für das dritte Quartal 2022 rechnet der Vorstand mit einem Umsatz zwischen 25 und 30 Mio. EUR und einem EBIT von -2,5 bis +2 Mio. EUR. LPKF bestätigt den Ausblick für das Gesamtjahr 2022 und erwartet weiterhin einen Konzernumsatz von 110 bis 130 Mio. EUR und eine EBIT-Marge zwischen 2 und 7 %.

Mittelfristig erwartet LPKF trotz der kürzlich gestrichenen Guidance für 2024 ein attraktives Wachstum im aktuellen Kerngeschäft und einen signifikanten Wachstumsbeitrag der neuen Geschäftsfelder LIDE und ARRALYZE. Den vollständigen Halbjahresfinanzbericht 2022 finden Sie unter www.lpkf.com.

Über LPKF

Die LPKF Laser & Electronics AG ist ein führender Anbieter von laserbasierten Lösungen für die Technologiebranche. Lasersysteme von LPKF sind unverzichtbar für die Produktion von Leiterplatten, Mikrochips, Automobilteilen, Solarmodulen und vielen anderen Komponenten. Das 1976 gegründete Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Garbsen bei Hannover und ist über Tochtergesellschaften und Vertretungen weltweit aktiv. Die Aktien der LPKF Laser & Electronics AG werden im Prime Standard der Deutschen Börse gehandelt (ISIN 0006450000).

Sollten LPKF Laser Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich LPKF Laser jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen LPKF Laser-Analyse.

Trending Themen

Ist Magic Empire Global eine gute Anlage?

Vor seinen Vorbereitungen auf die Börsennotierung erbrachte Magic Empire Finanzberatungs-...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den Ausbruch der Affenpoc...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger über den Aktienmarkt ...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszahlen könne...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben des Aktienmarktes bess...

6 REITs im Aufwärtstrend von Januar bis jetzt

Der Benchmark-ETF für Immobilieninvestmentfonds (REITs) - der Real Estate Select Sector S...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkaufen!

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfach nicht so laufen w...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verstehen muss. Für viel...

Warum Dividenden für Anleger wichtig sind

Dividenden können eine wichtige Einkommensquelle für Anleger sein, wenn der Aktienkurs f...

Forza X1: Jetzt kaufen?

Obwohl die persönliche Mobilität einer der grundlegenden Katalysatoren für die moderne ...

Disclaimer

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrends.de und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)

LPKF Laser
DE0006450000
9,68 EUR
-1,84 %

Mehr zum Thema

LPKF Laser Aktie: Das Aus steht bevor - oder?
Aktien-Broker | 09.08.2022

LPKF Laser Aktie: Das Aus steht bevor - oder?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
01.08. LPKF Laser Aktie: Der Knall ist da! Aktien-Broker 244
LPKF Laser: Stimmung unter Anlegern ist top Aktienkurse lassen sich neben den harten Faktoren wie Bilanzdaten auch durch weiche Faktoren wie die Stimmung einschätzen. Unsere Analysten haben Lpkf Laser & Electronics auf sozialen Plattformen betrachtet und gemessen, dass die Kommentare bzw. Befunde überwiegend positiv gewesen sind. Zudem haben die Nutzer der sozialen Medien rund um Lpkf Laser & Electronics in…
28.07. LPKF Laser Aktie: Diese Zahl enttäuscht! Aktien-Broker 124
Wie schlägt sich LPKF Laser bei der Dividende? Mit einer Dividendenrendite von 0,8 Prozent liegt Lpkf Laser & Electronics 15,4 Prozent unter dem Branchendurchschnitt. Die Branche "Elektronische Geräte und Komponenten" besitzt eine durchschnittliche Dividendenrendite von 16,2. Die Aktie ist daher aus heutiger Sicht im Vergleich eher ein unrentables Investment und erhält von der Redaktion eine "Sell"-Bewertung. Wie ist LPKF Laser…
Anzeige LPKF Laser: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 2677
Wie wird sich LPKF Laser in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle LPKF Laser-Analyse...
28.04. Lpkf Laser & Electronics Aktie, Deutz AG Aktie und Nordex Aktie: Für diese Aktien wurden für den SDAX Tr... Sentiment Investor 85
Der Wert des SDAX wird momentan mit 13684.6 Punkten angegeben (Stand 09:05 Uhr) und ist somit nahezu unverändert (+0.16 Prozent). Der Umfang der Anleger-Diskussionen im SDAX liegt derzeit bei 489 Prozent (turbulent!), die Stimmung ist leicht positiv. Über welche Werte diskutieren die Anleger aktuell und welche Trends lassen sich in der Diskussion identifizeren?Ganz klar im Fokus der Anleger stehen aktuell…
22.04. LPKF Laser Aktie: Der Knall ist da! Aktien-Broker 35
Welche Dividendenrendite ist derzeit drin? Das Verhältnis zwischen der Dividende und dem aktuellen Aktienkurs wird üblicherweise als Dividendenrendite angegeben. Der Wert kann börsentäglichen Schwankungen unterliegen und ist somit eine sich dynamische verändernde Kennzahl. Lpkf Laser & Electronics liegt mit einer Dividendenrendite von 0,8 Prozent aktuell unter dem Branchendurchschnitt. Die "Elektronische Geräte und Komponenten"-Branche hat einen Wert von 15,87, wodurch sich…