Lotus Cannabis Aktie: Das Unternehmen hat Erfolg mit dem Anbau von Premium-Trockenblüten!

Qualität, Konsistenz und Ertrag sind die heiligen Grale des Cannabisanbaus.

Aber hochwertige Sorten konsistent zu produzieren ist sehr schwierig. Das liegt daran, dass hochwertige Sorten oft sehr pflegeintensiv sind und erfahrene Züchter erfordern.

Die eigentliche Pflanze sollte vor Beschädigungen durch äußere, natürliche Abnutzung geschützt werden, um eine makellose Knospe zu züchten. Die Temperatur und Luftfeuchtigkeit müssen optimal sein und so eingestellt werden, dass die Sorte gut gedeihen kann. Sie muss ständig überwacht werden, damit sie zur richtigen Zeit bewässert und bei Bedarf getrimmt werden kann.

Die kanadische Lotus Cannabis (CSE:J) (OTC:LTTSF) sagt, dass sie dies besser als jeder andere weiß.

Der in Kanada lizenzierte Cannabisproduzent hat eine Reihe einzigartiger Sorten gezüchtet und über 1 Million Gramm Premium-Craft-Cannabis verkauft. Seine erste Sorte, „Kalifornia“, hat in Geschäften in ganz Kanada großen Erfolg erzielt.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Jacobs Engineering?

Lotus führt seinen Erfolg auf seine erstklassige Anlage, seine Pflanzengenetik und sein erfahrenes Produktionsteam zurück.

Ein Kundenfavorit

Kalifornia ist eine indicadominierte Sorte, gezüchtet aus der Kreuzung von Nepali OG mit 88 G-13 Hashplant. Ihr Aroma und ihre Geschmacksnoten erinnern an dichte Knospen mit erdigen und würzigen Untertönen. Die Sorte wird in ganz Kanada durch die Zusammenarbeit mit Kolab Project verkauft.

Kolab Kalifornia wurde kürzlich erfolgreich in die Top-100-Liste des Ontario Cannabis Store (OCS) aufgenommen, was sicherstellt, dass sie immer vorrätig ist.

Mit einem starken THC-Gehalt von über 22% ist das Produkt auch eines von 18, die auf der OCS-Seite Peak THC aufgeführt sind.

Erfolg in Zahlen

Um zu verstehen, wie erfolgreich sich die Sorte für Lotus erwiesen hat, müssen wir uns die Zahlen ansehen. Alle nachfolgenden Finanzinformationen sind in kanadischen Dollar angegeben.

Anzeige

Gratis PDF-Report zu Jacobs Engineering sichern: Hier kostenlos herunterladen

Für das Geschäftsjahr vom 31. August 2019 bis zum 31. August 2020 verkaufte Lotus etwa 1.211.000 Gramm Cannabis für einen Gesamtumsatz von 4,6 Millionen Dollar.

Und das war nur das erste Jahr des Unternehmens in der kommerziellen Produktion.

Derzeit ist Kalifornia in 8 Provinzen gelistet: British Columbia, Alberta, Saskatchewan, Ontario, New Brunswick, Nova Scotia, PEI und Neufundland.

Laut Lotus war Kalifornia im 1. Quartal 2021 die 7. meistverkaufte 3,5-Gramm-Blüten-SKU im Cannabis-Store der Provinz Ontario und die 6. meistverkaufte 3,5-Gramm-Blüten-SKU im Cannabis-Store der Provinz New Brunswick.

Lotus hat kürzlich seine Finanzzahlen für den 3-Monats-Zeitraum im 2. Quartal 2021 veröffentlicht. Die Ergebnisse des 2. Produktionsjahres zeigen eine drastische Verbesserung der Finanzen, was für ein Cannabisunternehmen in diesem Stadium ungewöhnlich ist.

Hier sind einige wichtige Highlights des Unternehmens:

  • Nettoumsatz von 1,4 Mio. $ im 2. Quartal 2021 im Vergleich zu 1,1 Mio. $ im 2. Quartal 2020
  • Bruttomarge vor Marktwertanpassungen von 690.000 $ oder 48 % des Nettoumsatzes in Q2 2021, verglichen mit 742.000 $ oder 69 % des Nettoumsatzes in Q2 2020.
  • Betriebliche Aufwendungen in Höhe von 370.000 US-Dollar in Q2 2021 gegenüber 403.000 US-Dollar in Q2 2020
  • Nettogewinn von $329.000 in Q2 2021 oder 23% des Nettoumsatzes im Vergleich zu einem Nettoverlust von $335.888 in Q2 2020

Pläne zur Produktionserweiterung

Lotus plant, die Größe seiner Anlage um bis zu 30.000 Quadratfuß zu erweitern. Das Ziel des Unternehmens ist es, weitere 5 Millionen Gramm pro Jahr zu produzieren, um eine Gesamtmenge von 7 Millionen Gramm zu erreichen.

Das Unternehmen plant auch, neue Sorten mit authentischen Terpen- und THC-Profilen für seine Kunden einzuführen.

„Die Ergebnisse, die wir durch unsere Vertriebsbeziehung mit Kolab Project erhalten haben, insbesondere in Schlüsselmärkten wie Ontario, sind sehr ermutigend und zeigen eine starke Nachfrage nach Sorten wie unserer Kalifornia“, sagte Dale McClanaghan, CEO von Lotus. „Wir haben eine sehr aufregende Grundlage geschaffen und wir sind zuversichtlich, dass unser nächstes Sortenangebot unsere Kalifornia übertreffen wird und wir freuen uns darauf, neue Genetik auf den Markt zu bringen.“

Sollten Jacobs Engineering Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Jacobs Engineering jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Jacobs Engineering-Analyse.

Trending Themen

Grundlagen der Chartanalyse: Der Momentum-Indikator

In der technischen Analyse ist der Momentum-Indikator ein Maß für di...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den A...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger ü...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszah...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben de...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkauf...

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfa...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verst...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der be...

Was es bedeutet, eine Aktie zu besitzen!

Das Eigentum an Aktien bezieht sich auf die Rechte, die Aktionäre an ...

Handel mit Aktienoptionen: Strategien für Einsteiger

Aktienoptionen zählen zu den Derivaten und stellen einen Kontrakt zwi...
Jacobs Engineering
US4698141078
123,52 EUR
-0,85 %

Mehr zum Thema

Aktien-Broker | Mi

Jacobs Engineering Aktie: Bestätigung für den Knaller!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
14.06. Die 10 am meisten überverkauften Aktien im S&P 500 finanztrends.de 28
Technische Händler sind immer auf der Suche nach Signalen, die darauf hinweisen, dass bei einer Aktie ein Richtungswechsel bevorstehen könnte. Angesichts der Tatsache, dass sich Aktien selten zu lange ohne periodische Rückholungen in eine Richtung bewegen, kann eine Aktie, die starkem Verkaufsdruck ausgesetzt war und "überverkauft" wurde, eine potenzielle Kaufgelegenheit sein. RSI erklärt Eine der beliebtesten Messgrößen zur Bestimmung, ob…
26.04. Jacobs Engineering-Aktie: Nur noch wenige Tage! Quartalszahlen-Analyst 2
Jacobs Engineering-Aktionäre fiebern gebannt dem 03.05. entgegen – dem Tag, an dem das Unternehmen mit Sitz in Dallas wieder seine Bücher öffnet. Der Geschäftsbericht zum 2. Quartal steht ins Haus, die große Frage lautet: Wird alles wie erwartet oder sind Überraschungen möglich? Und welchen Einfluss wird das voraussichtlich auf den Kurs der Jacobs Engineering-Aktie haben? Die Veröffentlichung des neuen Zahlenwerks…
Anzeige Jacobs Engineering: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 7409
Wie wird sich Jacobs Engineering in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Jacobs Engineering-Analyse...
16.03. Jacobs Engineering Group-Aktie: Lösung für Jack Garland Airport! Benzinga 10
Die Jacobs Engineering Group Inc.(NYSE:J) wurde von der Stadt North Bay, Ontario, mit der Durchführung einer Umweltverträglichkeitsprüfung, der Entwicklung eines Sanierungskonzepts und der Erbringung technischer Beratungsleistungen im Zusammenhang mit der Sanierung von Per- und Polyfluoralkylsubstanzen (PFAS) auf dem North Bay Jack Garland Airport beauftragt. Die finanziellen Bedingungen wurden nicht bekannt gegeben. Das Flughafengelände befindet sich auf dem North Bay Escarpment…
02.03. Jacobs Engineering Aktie, Ross Stores Aktie und Automatic Data Processing Aktie: Diese Aktien aus dem S&P ... Sentiment Investor 13
Derzeit (Stand 15:30 Uhr) notiert der S&P 500-Index mit 4303.75 Punkten leicht im Plus (+0.45 Prozent). Der Umfang der Anleger-Diskussionen im S&P 500 liegt derzeit bei 77 Prozent (wenig los), die Stimmung ist neutral. Welche Wertpapiere ziehen die meiste Aufmerksamkeit auf sich und welche Stimmung herrscht für diese vor?Im Fokus der Anleger stehen aktuell ganz klar Jacobs Engineering, Ross Stores…