Looking Glass Labs beruft zwei neue Mitglieder in sein Advisory Board

Quelle: IRW Press

Das Unternehmen freut sich darauf, von der Expertise von Arjun Krishan Kalsy, VP Growth bei Polygon, und Nuseir Yassin, der über 47 Millionen Follower in Social Media hat, zu profitieren

Vancouver, British Columbia – 12. April 2022 – Looking Glass Labs Ltd. („LGL“ oder das „Unternehmen“) (NEO: NFTX) (FWB: H1N), eine führende Web3-Plattform, die sich auf die NFT-Architektur („Non-Fungible Token“), immersive Metaversum-Umgebungen, die Play-to-Earn-Tokenisierung sowie Lizenzeinnahmen aus virtuellen Assets spezialisiert hat, freut sich, die Ernennung von zwei neuen Mitgliedern in das Advisory Board des Unternehmens bekannt zu geben. Das Unternehmen hat Arjun Krishan Kalsy, den Vice President Growth von Polygon mit Sitz in Dubai, VAE, berufen. Das Unternehmen hat außerdem Nuseir Yassin, CEO der Nas Academy in Los Angeles, Kalifornien, für das Board gewonnen, der u.a. über 47 Millionen Follower in den sozialen Medien hat.

Arjun Krishan Kalsy konzentriert sich derzeit durch seine zentrale Rolle bei Polygon auf die Unterstützung von Blockchain-Entwicklern beim Aufbau skalierbarer Lösungen und erstklassiger Nutzererfahrungen. Arjun verfügt über langjährige Erfahrungen in den Bereichen Software-Engineering, Geschäftsentwicklung und Strategie1. Er hat über mehr als 15 Jahre Erfahrung in verschiedenen Sektoren und aus seiner Zusammenarbeit mit erfahrenen Führungskräften und namhaften Unternehmen. Arjun hat einen Bachelor of Engineering vom Manipal Institute of Technology und einen MBA in Marketing und Strategie von der Indian School of Business. Das Vorzeigestudio von LGL, House of Kibaa („HoK“), hatte zuvor eine Zusammenarbeit mit Polygon Studios, dem NFT-, Gaming- und Metaverse-Arm von Polygon (MATIC), angekündigt.

Die Polygon-Blockchain ist eine der meistgenutzten Blockchain-Plattformen der Welt. Polygon genießt im Blockchain-Ökosystem hohes Ansehen für seine Skalierungs- und Infrastrukturlösungen, die von mehr als 7.000 Anwendungen übernommen wurden. Mit über 1,5 Mrd. verarbeiteten Transaktionen, mehr als 100 Mio. eindeutigen Nutzeradressen und über USD 10 Mrd. gesicherten Vermögenswerten erweist sich Polygon als wertvolles Unternehmen bei der Zusammenarbeit in der NFT-Branche. Zu den Investoren von Polygon gehören Softbank, Sequoia India, Tiger Global, Mark Cuban, Kevin O’Leary und viele andere hochkarätige Investoren.

Nuseir Yassin ist ein Vlogger, der vor allem für die Erstellung von „Nas Daily“ bekannt ist, einem Projekt, das 1.000 einminütige Videos umfasste, die täglich auf Facebook hochgeladen wurden. Im Jahr 2019 gründete Yassin einen YouTube-Kanal, auf dem er ebenfalls begann, seine Videos hochzuladen. Im Jahr 2020 gründete er die Nas Academy als Schule für Videoproduzenten und die Nas Studios als Videoproduktionsstudio, in dem er auch eine Reihe von Podcasts erstellte und veröffentlichte2. Nuseir baut seine Präsenz in den sozialen Medien weiter aus, die insgesamt fast 50 Millionen Follower erreicht hat. Er hat die Harvard University besucht und ist leidenschaftlicher Videoproduzent, der anderen bei der Erstellung von Videos helfen möchte.

Kommentar

Der LGL-Berater Arjun Krishan Kalsy bemerkte: „Ich bin begeistert, in dieser für das Unternehmen aufregenden Zeit dem Board von LGL beizutreten. Das Führungsteam des Unternehmens hat einen klaren Schwerpunkt gesetzt und mit seiner bisherigen Arbeit die Messlatte für die NFT-Gemeinschaft höher gelegt. Ich freue mich auch darauf, in Kürze Besitzer einer Pocket Dimension in HoKs Project Origin Metaverse zu werden. Die hyperrealistische virtuelle Welt mit ihrer erstaunlichen Vielfalt an Umgebungen und ihrem unvergleichlichen Funktionsumfang wird die Messlatte zum Nutzen der Community noch einmal höher legen, und ich freue mich, die Partnerschaft zwischen Polygon und LGL als Teil dieser Entwicklung zu stärken.“

Der LGL-Berater Nuseir Yassin fügte hinzu: „Ich stimme mit Herrn Kalsy überein, dass der Beitritt als Berater von LGL eine großartige Gelegenheit ist, von der beide Seiten profitieren. LGL und HoK haben mir viel über die Zukunft von Web3 beigebracht, und ich hoffe, dass ich mich in dieser neuen Rolle zumindest ein wenig dafür erkenntlich zeigen kann. Meine Fangemeinde von fast 50 Millionen Menschen wird sich freuen, mehr über meine Pocket Dimension zu erfahren, sobald sie mir nach dem Landverkauf zugestellt wird. Die P2E-Gaming-Funktionen von Project Origin, das NFT-zu-Avatar-Portal und andere bahnbrechende Aspekte dieses Metaverse sind genau das, was die Leute wollen, und ich bin daran interessiert, das Feedback meines Publikums weiterzugeben, um LGL bei der Entwicklung neuer Produkte und Dienstleistungen in der Zukunft zu helfen.“

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Nel ASA?

Der Chief Executive Officer von LGL, Dorian Banks, sagte: „Wir sind begeistert und dankbar, dass wir zwei so angesehene Mitglieder in das Advisory Board aufnehmen konnten. Arjun ist nicht nur sachkundig und erfahren, sondern seine Arbeit bei Polygon ist auch äußerst beeindruckend. Darüber hinaus erwarte ich, dass Nuseirs große Fangemeinde in den sozialen Medien sowie seine Kenntnisse in der Softwareentwicklung einen enormen Mehrwert für das Advisory Board und das Unternehmen darstellen werden. LGL ist immer bestrebt, seinen Horizont zu erweitern, indem es mit den besten Leuten zusammenarbeitet und von ihnen lernt, was dem Unternehmen letztendlich dabei helfen wird, unseren Kunden und Auftraggebern bessere Produktdienstleistungen anzubieten.“

Ausgabe von Optionen

Das Unternehmen hat Herrn Kalsy und Herrn Yassin jeweils 50.000 Incentive-Aktienoptionen gewährt, was insgesamt 100.000 Incentive-Aktienoptionen entspricht. Jede Aktienoption kann innerhalb eines Zeitraums von zwei Jahren ausgeübt und zum Preis von 0,75 CAD gegen eine Stammaktie des Unternehmens eingelöst werden. Die Optionen werden vier Monate nach dem Gewährungsdatum freigegeben.

ÜBER LOOKING GLASS LABS

Looking Glass Labs („LGL“) mit Hauptsitz in Vancouver in British Columbia ist eine Web3-Plattform, die auf die Architektur von nicht fungiblen Token („NFT“), immersive Metaversum-Umgebungen, Play-to-Earn-Tokenization und Einkünfte aus Lizenzgebühren durch virtuelle Aktiva spezialisiert ist. Die führende Marke, House of Kibaa („HoK“), konzipiert und kuratiert ein Metaverse der nächsten Generation für 3-D-Aktiva, das es ermöglicht, dass funktionale Kunst und Sammlerstücke gleichzeitig in unterschiedlichen NFT-Blockchain-Umgebungen bestehen. HoK hat erfolgreich digitale Aktiva veröffentlicht, einschließlich GenZeroes, das in nur 37 Minuten ausverkauft war und LGL Einnahmen in Höhe von insgesamt 6,2 Millionen CAD bescherte – zusätzlich zu einer unbefristeten Lizenzgebühr in Höhe von 5 % auf Sekundärmarktverkäufe. HoK plant, im Jahr 2022 ein hyperrealistisches Metaverse auf Basis der neuesten Version der Unreal-Engine einzuführen.

Im Namen von LOOKING GLASS LABS LTD.

„Dorian Banks“

Dorian Banks, Chief Executive Officer

Anzeige

Gratis PDF-Report zu Steinhoff sichern: Hier kostenlos herunterladen

Twitter: @DorianBanks

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Dorian Banks

Gebührenfrei: +1 833 LGL-NFTX (833-545-6389)

E-Mail: info@lgl.io

Twitter: @LGL_io

Zukunftsgerichtete Informationen

Diese Pressemitteilung enthält „zukunftsgerichtete Aussagen“. Aussagen in dieser Pressemitteilung, die nicht ausschließlich historischer Natur sind, sind zukunftsgerichtete Aussagen und umfassen alle Aussagen über Überzeugungen, Pläne, Erwartungen oder Absichten in Bezug auf die Zukunft. Zu solchen zukunftsgerichteten Aussagen gehören unter anderem: die Entwicklung des Origins Metaverse, die Integration von Pocket Dimension in das Origins Metaverse das Ziel des Unternehmens, das führende digitale Studio zu werden, das sich auf NFT-Architektur, immersives Metaversum-Design und Monetarisierungsströme für die Darstellung virtueller Assets spezialisiert; die Absicht, durch Kooperationen, wertsteigernde Akquisitionen und andere Vereinbarungen ein Portfolio dauerhafter NFT-Lizenzgebührenströme aufzubauen, die potenziell zu konsistenten, risikoarmen und passiven Einnahmen führen; und die kurzfristigen Projekte und zukünftigen Projekte.

Zu den wesentlichen Annahmen, auf denen diese zukunftsgerichteten Aussagen beruhen, gehören unter anderem, dass das Unternehmen die mit der Blockchain- und NFT-Branche verbundenen Risiken mindern kann, dass es in der Lage ist, mit anderen Unternehmen auf dem NFT-Markt zu konkurrieren, dass ausreichende Finanzmittel zur Verfügung stehen, um die Geschäftsentwicklungspläne des Unternehmens umzusetzen, dass günstige Marktbedingungen vorherrschen und dass HOK in der Lage ist, sein gesamtes oder nahezu gesamtes Angebot zu verkaufen.

Obwohl die Geschäftsleitung diese Annahmen auf der Grundlage der ihr derzeit zur Verfügung stehenden Informationen für angemessen hält, können sie sich als falsch erweisen. Diese zukunftsgerichteten Aussagen sind lediglich Vorhersagen und beinhalten bekannte und unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren, einschließlich das anhaltende Wachstum und die Akzeptanz von NFT- und Metaverse-Angeboten durch die Verbraucher; die Kosten für die Entwicklung und das Design von NFTs und Metaversen, die wirtschaftlich tragfähig sind; die Fähigkeit des Unternehmens, genügend Arbeitskräfte mit den gewünschten Qualifikationen für die Entwicklung der NFT- und Metaverse-Angebote des Unternehmens zu gewinnen und zu halten; die Verfügbarkeit von Angeboten Dritter auf dem NFT-, Metaverse-Entwicklungs- und Online-Gaming-Markt, um potenzielle Transaktionen zu identifizieren; die zunehmende Akzeptanz von NFTs als Lösung für verschiedene Online-Spiele, Unterhaltung und Sammlerstücke; die Fähigkeit des Unternehmens, die mit der Blockchain- und NFT-Branche verbundenen Risiken zu mindern; und die Fähigkeit, mit anderen Unternehmen auf dem NFT-, Metaverse-Entwicklungs-, Content Creation- und Sammlermarkt zu konkurrieren.

Obwohl die Geschäftsleitung diese Annahmen auf der Grundlage der ihr derzeit zur Verfügung stehenden Informationen für angemessen hält, können sie sich als falsch erweisen. Bei diesen zukunftsgerichteten Aussagen handelt es sich lediglich um Vorhersagen, die mit bekannten und unbekannten Risiken, Ungewissheiten und anderen Faktoren verbunden sind, darunter: das Risiko, dass die Angebote des Unternehmens vom Verbrauchermarkt nicht angenommen werden; das Risiko, dass andere Wettbewerber ähnliche digitale Angebote machen; das Risiko, dass sich die allgemeinen wirtschaftlichen und geschäftlichen Bedingungen negativ verändern; das Risiko, dass das Unternehmen einen negativen operativen Cashflow und nicht genügend Kapital hat, um die Entwicklung einer seiner Technologien abzuschließen; das Risiko, dass das Unternehmen nicht in der Lage ist, bei Bedarf zusätzliche Finanzmittel zu erhalten; das Risiko, dass die Kapital- und Betriebskosten steigen; das Risiko, dass die NFT-Technologie Betrug und anderen Fehlern unterliegt; das Risiko, dass es technologische Änderungen und Entwicklungen in der Blockchain gibt, die die NFT-Lösungen veralten lassen; Risiken in Bezug auf regulatorische Änderungen oder Maßnahmen, die die Entwicklung oder den Betrieb der Blockchain-Lösungen behindern können; das Risiko, dass andere Wettbewerber ähnliche Blockchain-Angebote herausbringen; die potenzielle künftige Unrentabilität des NFT-Marktes im Allgemeinen; die schwankenden Kosten des Rechenaufwands, der für die Ausführung bestimmter Vorgänge auf der Blockchain erforderlich ist, und andere allgemeine Risiken im Zusammenhang mit den Blockchain-Lösungen.

Risiken und Ungewissheiten in Bezug auf die Geschäftstätigkeit des Unternehmens werden in den Offenlegungsunterlagen des Unternehmens, einschließlich der bei den kanadischen Wertpapieraufsichtsbehörden eingereichten Berichte, die unter www.sedar.com abgerufen werden können, ausführlicher behandelt.

Jedes dieser Risiken kann dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Aktivitäten, Leistungen oder Errungenschaften des Unternehmens erheblich von den zukünftigen Ergebnissen, Aktivitäten, Leistungen oder Errungenschaften abweichen, die in diesen zukunftsgerichteten Aussagen ausgedrückt oder impliziert werden. Obwohl das Unternehmen versucht hat, Faktoren zu identifizieren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Aktivitäten, Leistungen oder Errungenschaften wesentlich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen beschriebenen abweichen, kann es andere Faktoren geben, die dazu führen, dass die Ergebnisse, Aktivitäten, Leistungen oder Errungenschaften nicht so ausfallen wie erwartet, geschätzt oder beabsichtigt. Das Unternehmen übernimmt keine Verpflichtung, die zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren oder die Gründe zu aktualisieren, warum die tatsächlichen Ergebnisse von den in den zukunftsgerichteten Aussagen prognostizierten abweichen könnten, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben, einschließlich der Wertpapiergesetze der Vereinigten Staaten und Kanadas. Obwohl das Unternehmen davon ausgeht, dass die in dieser Pressemitteilung enthaltenen Überzeugungen, Pläne, Erwartungen und Absichten angemessen sind, kann nicht garantiert werden, dass sich diese Überzeugungen, Pläne, Erwartungen oder Absichten als richtig erweisen. Das Unternehmen übernimmt keine Haftung für die Offenlegung von Informationen, die sich auf andere hier erwähnte Unternehmen beziehen.

Fußnoten

„Arjun Krishan Kalsy“, Linkedin, 2022, https://www.linkedin.com/in/arjunkrishankalsy/?originalSubdomain=in„Nas Daily“, Wikipedia, zuletzt am 10. März 2022 bearbeitet, https://en.wikipedia.org/wiki/Nas_Daily

QUELLE: LOOKING GLASS LABS LTD.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Sollten Standard Lithium Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Standard Lithium jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Standard Lithium-Analyse.

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...

Neuste Artikel

DatumAutor
14:29 Australischer und neuseeländischer Dollar fallen aufgrund von Wachstumssorgen in China DPA
CANBERA (dpa-AFX) - Der australische und der neuseeländische Dollar sind am Dienstag im asiatischen Handel gegenüber ihren wichtigsten Gegenwährungen gefallen, da sich die Risikostimmung aufgrund wachsender Befürchtungen über eine Verschlechterung des Wirtschaftswachstums durch die Kovid-Krise in China eingetrübt hat. Die Ankündigung Chinas von Stimulierungsmaßnahmen zur Ankurbelung des Wachstums konnte die Stimmung der Anleger nicht verbessern. Die Investmentbanken UBS Group und…
13:00 Dogecoin: Preis bricht erneut ein! Benzinga
DOGE wurde im Einklang mit anderen wichtigen Münzen gehandelt, während die globale Marktkapitalisierung von Kryptowährungen um 3,4 % auf 1,3 Billionen Dollar bei Redaktionsschluss sank. Dogecoin Kursentwicklung Zeitrahmen % Veränderung (+/-) 24-Stunden -3,2% 24-Stunden gegen Bitcoin 0,9% 24-Stunden gegen Ethereum 0,5% 7-Tage -7,1% 30-Tage -37,8% YTD-Performance -51,6%   Die DOGE-Faktoren DOGE gehörte zum Zeitpunkt der Veröffentlichung zu den am häufigsten…
13:00 Diese Anlagemöglichkeiten sollten Sie auf dem Schirm haben! Carsten Rockenfeller
Möchten Sie Ihr Portfolio mit alternativen Anlagen erweitern? Hier erfahren Sie mehr über die verschiedenen Arten von Alternativanlagen und wie Sie in sie einsteigen können. Für die meisten Menschen ist klar, dass Investitionen ein wichtiger Bestandteil der Planung für kurz- und langfristigen finanziellen Erfolg sind. Durch kluges Investieren wächst das Vermögen, was zu größerer finanzieller Unabhängigkeit führt. Die Gewinne, die…
12:59 Corestate Capital-Aktie: Pleite oder Turnaround? Stefan Salomon
Der Kurs der Corestate-Capital-Aktie ist im Tiefflug. Die Möglichkeit einer Pleite des Unternehmens aus der Immobilien-Branche verschreckt die Anleger, die die Reißleine ziehen. Dabei zeigten sich schon seit geraumer Zeit diverse Warnsignale. Schon im Frühjahr 2020 lief der Wert deutlich abwärts. Erst erfreute das Unternehmen seine Anleger mit einem freundlichen Ausblick - dann folgte kurze Zeit später eine komplette Neubewertung.…
12:10 Asiatische Aktien: Es geht abwärts! DPA
Snap verfehlt die Gewinnprognosen Asiatische Aktien haben am Dienstag nachgegeben, nachdem die Social-Media-Plattform Snap gewarnt hatte, dass sie die Gewinnprognosen für das laufende Quartal aufgrund des sich verschlechternden makroökonomischen Umfelds verfehlen wird. Ölpreise geben nach Die Ölpreise gaben aufgrund von Sorgen über eine mögliche Rezession und Chinas COVID-19-Drosselungen nach, während der Euro angesichts von Anzeichen für eine restriktivere Haltung der…
12:05 TUI-Aktie: Wer gewinnt beim Kurszielpoker? Achim Graf
Die Aktie von TUI schien bis Mitte vergangener Woche noch auf einem guten Weg zu sein. Nach einem Rücksetzer bis auf 2,51 Euro am 10. Mai im Xetra-Handel, hatten sich die Papiere des Reisekonzerns wieder auf 2,89 Euro nach oben gekämpft - ein zwischenzeitliches Kursplus von 15 Prozent. Ermutigende Zahlen und Prognosen aus dem Unternehmen hatten die Anleger für die…
11:46 Microsoft-Aktie: Schöne neue Welt? Andreas Göttling-Daxenbichler
Mit einer kleinen aber feinen Änderung an seinem Betriebssystem Windows 11 stößt Microsoft derzeit nicht wenige Nutzer vor den Kopf. Mit dem Herbst-Update werden künftig auch Nutzer der Pro-Variante dazu gedrängt, bei der Installation ein Microsoft-Konto anzulegen oder sich mit einem bereits bestehenden anzumelden. Bisher konnten Pro-Nutzer noch relativ schmerzfrei auch Offline-Konten anlegen. Völlig unmöglich wird das wohl (noch?) nicht…
10:55 Hot Stock-Aktien: Nel Asa und Plug Power - Erstaunlich! Bernd Wünsche
Liebe Leser, am Dienstag ist der kleine Rücksetzer am Wasserstoff-Markt bei Nel Asa oder auch Plug Power schon wieder weitergegangen. Die Notierungen von Nel Asa gaben um -2,3 % nach, die Kurse von Plug Power setzten sogar um -2,5 % zurück. Die Kurse haben damit in den zurückliegenden fünf Handelstagen schon wieder Schlagseite erhalten. Was passiert im Hintergrund? Nel Asa…
10:25 SUSE S.A.-Aktie: Wichtige Mitteilung! DPA
Mitteilung und Veröffentlichung von Geschäften von Personen mit Führungsaufgaben und ihnen nahestehenden Personen 1. Angaben zur Person mit Führungsaufgaben/Person in enger Beziehung a) Name^1 Melissa Di Donato 2. Grund für die Meldung a) Position/Status^2 Mitglied des Verwaltungsrats b) Erstmalige Meldung/Änderung^3 Erstmalige Meldung 3. Angaben zum Emittenten, Marktteilnehmer für Emissionszertifikate, Auktionsplattform, Auktionator oder Auktionsbeobachter a) Name^4 SUSE S.A. b) LEI^5 LEI…
10:25 u-blox AG-Aktie: Wichtige Ankündigung! DPA
Gute Aussichten u-blox bringt das weltweit kleinste LTE Cat 4 Modul mit globaler Abdeckung und 2G/3G Fallback auf den Markt. Das LARA-L6 eignet sich perfekt für anspruchsvolle Anwendungen mit Größenbeschränkungen wie Videoüberwachung, Dashcams, High-End-Telematik, Gateways und Router sowie vernetzte Gesundheitsgeräte. Thalwil, Schweiz - 24. Mai 2022 - u-blox (SIX:UBXN, OTC:UBLXF), ein weltweit führender Anbieter von Positionierungs- und drahtlosen Kommunikationstechnologien und -dienstleistungen,…
10:15 Vast Resources PLC-Aktie: Schauen Sie rein! DPA
Wichtiges vorab Vast Resources plc ('Vast' oder das 'Unternehmen') Update bezüglich Atlas Special Opportunities LLC Vast Resources plc, das am AIM notierte produzierende Bergbauunternehmen, gibt bekannt, dass im Anschluss an die Ankündigungen vom 16. und 18. Mai 2022 in Bezug auf die von Atlas Special Opportunties LLC ('Atlas') ausgegebene Wandlungserklärung in Höhe von 800.000 USD, ungeachtet der vollständigen Rückzahlung der…
10:04 Plug Power-Aktie: Unglaubliches Kursziel Stefan Salomon
Auf den ersten Blick sieht die Plug-Power-Aktie deutlich angeschlagen aus. Seit Anfang 2021 tendiert der Wert abwärts. Mitte Mai 2022 wurde gar ein neues Tief in dieser Abwärtsbewegung erreicht. Eher negativ ist dabei zu werten, dass im Mai auch die vorherigen Tiefs vom Mai 2021 und vom Januar 2022 unterschritten wurden. Neue Tiefs in einer Abwärtsbewegung bestätigen diese per Definition.…
09:38 Valneva-Aktie: Totgesagte leben länger! Alexander Hirschler
Die Aktie des französisch-österreichischen Pharmakonzerns Valneva hat die Anleger in den vergangenen Wochen auf Trab gehalten. Von den einstigen Hochpunkten Ende November hat sich der Kurs deutlich zurückentwickelt. Das liegt zum einen daran, dass der mit großen Hoffnungen verbundene Totimpfstoff VLA2001 immer noch keine Zulassung durch die europäische Arzneimittelbehörde EMA erhalten hat, zum anderen an der nachlassenden Gefährdungslage des Corona-Virus.…
08:30 Cargill-Aktie: Riesen Rückrufaktion! DPA
Schokoladenprodukte zurückgerufen Das private Lebensmittelunternehmen Cargill Inc. ruft bestimmte Schokoladenprodukte zurück, die zurückgerufene Jif-Erdnussbutter enthalten, weil sie mit Salmonellen kontaminiert sein könnten, teilte die US-Lebensmittel- und Arzneimittelbehörde mit. Der Rückruf betrifft 795 8-Unzen-Schachteln von Produkten der Marke Wilbur, wie z. B. mit Milch- und Zartbitterschokolade überzogene Erdnussbutter-Ritz-Cracker, Erdnussbutter-Meltaways, Erdnussbutter-Eier und Fudge. Die ausgewählten Chargen der Produkte wurden zwischen dem 9.…
08:25 DATAGROUP SE-Aktie: Und wieder eine Top-Nachricht! DPA
Die Zahlen für das erste Halbjahr des Geschäftsjahres 2021/2022 Pliezhausen, 24. Mai 2022. Die DATAGROUP SE (WKN A0JC8S) veröffentlicht heute die Zahlen für das erste Halbjahr des Geschäftsjahres 2021/2022 (01.10.2021 - 31.03.2022). Das Unternehmen konnte erneut ein deutliches Wachstum bei Umsatz und Ergebnis erzielen. Haupttreiber waren das organische Wachstum durch den Abschluss von Neukundenverträgen sowie das Upselling bei Bestandskunden. Darüber…