Lohnt sich das wirklich, OceanaGold?

OceanaGold: Wie ist die Stimmungslage der Anleger?

Die Stimmungslage in sozialen Netzwerken war in den vergangenen Tagen überwiegend negativ. An fünf Tagen war die Diskussion vor allem von positiven Themen geprägt, während an sieben Tagen die negative Kommunikation überwog. In den vergangenen ein, zwei Tagen unterhielten sich die Anleger dagegen verstärkt über positive Themen in Bezug auf das Unternehmen Oceanagold. Als Resultat bewertet die Redaktion die Aktie mit einem „Hold“. Statistische Auswertungen auf der Basis großer historischer Datenmengen haben einen Überhang von Verkaufsignalen ergeben in den letzten zwei Wochen. Konkret handelte es sich um 4 „Sell“-Signale (bei 2 „Buy“-Signale) auf der Basis der Kommunikation, was zu einer „Sell“ Bewertung dieses Kriteriums führt. Zusammengefasst ergibt sich dadurch für das Anleger-Sentiment eine „Hold“-Einschätzung.

Neueste Stimmungslage bei OceanaGold

Einen wichtigen Beitrag zur Einschätzung einer Aktie liefert auch längerfristige Betrachtung der Kommunikation im Internet. Dabei haben wir für die Bewertung sowohl das Kriterium der Diskussionsintensität, also der Häufigkeit der Meldungen sowie die Rate der Stimmungsänderung betrachtet. Oceanagold zeigte bei dieser Analyse interessante Ausprägungen. Die Diskussionsintensität ändert sich stark, da eine erhöhte Aktivität zu sehen ist. Daraus ergibt sich eine „Buy“-Einschätzung. Die Rate der Stimmungsänderung weist unserer Messung nach eine negative Veränderung auf. Daraus leitet die Redaktion wiederum eine „Sell“-Bewertung ab. Unter dem Strich ergibt sich daher eine „Sell“-Einstufung.

OceanaGold: Lohnt sich die Dividendenrendite?

Das Verhältnis zwischen der Dividende und dem aktuellen Aktienkurs wird üblicherweise als Dividendenrendite angegeben. Der Wert kann börsentäglichen Schwankungen unterliegen und ist somit eine sich dynamische verändernde Kennzahl. Oceanagold liegt mit einer Dividendenrendite von 1,85 Prozent aktuell nur leicht unter dem Branchendurchschnitt. Die „Metalle und Bergbau“-Branche hat einen Wert von 2,76, wodurch sich eine Differenz von -0,91 Prozent zur Oceanagold-Aktie ergibt. Auf der Basis dieses Resultats bekommt die Aktie von der Redaktion eine „Hold“-Einschätzung für ihre Dividendenpolitik.

Warum enttäuscht das Kursbild?

Die Oceanagold ist mit einem Kurs von 2,33 CAD inzwischen -12,08 Prozent vom gleitenden Durchschnitt der zurückliegenden 50 Tage, dem GD50, entfernt. Dies führt zur kurzfristigen Einschätzung „Sell“. Auf Basis der vergangenen 200 Tage hingegen lautet die Einstufung „Sell“, da die Distanz zum GD200 sich auf -7,54 Prozent beläuft. Insofern schätzen wir die Aktie aus charttechnischer Sicht für die beiden Zeiträume insgesamt als „Sell“ ein.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei OceanaGold?

Die Kursrendite ist ein Pluspunkt

Im Vergleich zur durchschnittlichen Jahresperformance von Aktien aus dem gleichen Sektor („Materialien“) liegt Oceanagold mit einer Rendite von 52,07 Prozent mehr als 31 Prozent darüber. Die „Metalle und Bergbau“-Branche kommt auf eine mittlere Rendite in den vergangenen 12 Monaten von 21,41 Prozent. Auch hier liegt Oceanagold mit 30,66 Prozent deutlich darüber. Diese sehr gute Entwicklung der Aktie im vergangenen Jahr führt zu einem „Buy“-Rating in dieser Kategorie.

Überkauft oder -verkauft? So verhält sich aktuell der RSI

Ein bekanntes Mittel aus der technischen Analyse um einzuschätzen, ob ein Titel aktuell „überkauft“ oder „überverkauft“ ist, stellt der Relative Strength Index (RSI) dar. Dieser setzt Kursbewegungen über die Zeit in Relation. Wir betrachten den RSI auf 7- und auf 25-Tage-Basis für Oceanagold. Beginnen wir mit dem 7-Tage-RSI, welcher aktuell 49,15 Punkte beträgt. Das bedeutet, dass Oceanagold momentan weder überkauft noch -verkauft ist. Die Aktie wird somit als „Hold“ eingestuft. Wie sieht es beim 25-Tage-RSI aus? Wie auch beim RSI7 ist Oceanagold auf dieser Basis weder überkauft noch -verkauft (Wert56,15). Das Wertpapier wird für den RSI25 damit ebenfalls mit „Hold“ eingestuft. Oceanagold wird damit unterm Strich mit „Hold“ für diesen Punkt unserer Analyse bewertet.

Analysten äußern sich positiv

In den letzten zwölf Monaten wurden insgesamt 7 Analystenbewertungen für die Oceanagold-Aktie abgegeben. Davon waren 5 Bewertungen „Buy“, 2 „Hold“ und 0 „Sell“. Zusammengefasst ergibt sich daraus ein „Buy“-Rating für die Oceanagold-Aktie. In Reports jüngeren Datums kommen die Analysten im Schnitt zur gleichen Beurteilung – unterm Strich ist das Rating für das Oceanagold-Wertpapier aus dem letzten Monat „Buy“ (1 Buy, 0 Hold, 0 Sell). Im Rahmen der von den Analysten durchgeführten Ratings ergab sich ein durchschnittliches Kursziel von 3,19 CAD. Das Wertpapier hat damit ein Aufwärtspotential von 36,73 Prozent, legt man den letzten Schlusskurs (2,33 CAD) zugrunde. Daraus leitet sich eine „Buy“-Empfehlung ab. Unterm Strich erhält Oceanagold somit ein „Buy“-Rating für diesen Punkt der Analyse.

Sollten OceanaGold Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich OceanaGold jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen OceanaGold-Analyse.

Trending Themen

Grundlagen der Chartanalyse: Der Momentum-Indikator

In der technischen Analyse ist der Momentum-Indikator ein Maß für di...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den A...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger ü...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszah...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben de...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkauf...

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfa...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verst...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der be...

Was es bedeutet, eine Aktie zu besitzen!

Das Eigentum an Aktien bezieht sich auf die Rechte, die Aktionäre an ...

Handel mit Aktienoptionen: Strategien für Einsteiger

Aktienoptionen zählen zu den Derivaten und stellen einen Kontrakt zwi...
OceanaGold
CA6752221037
1,82 EUR
0,08 %

Mehr zum Thema

IRW Press | 04.04.2022

OceanaGold Präsident und CEO Gerard Bond tritt sein Amt an

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
01.04. OceanaGold berichtet die Mineralressourcen und -reserven für das Jahr 2021IRW Press 3
Quelle: IRW Press Blank Document TemplateErhebliche Steigerung der Wharekirauponga-Ressourcen in Neuseeland(BRISBANE) OceanaGold Corporation (TSX/ASX: OGC) ("OceanaGold" oder das "Unternehmen" - https://www.commodity-tv.com/ondemand/companies/profil/oceanagold-corp/ ) freut sich, seine jährliche Ressourcen- und Reservenerklärung ("R&R") für das am 31. Dezember 2021 zu Ende gegangene Jahr zu veröffentlichen.Höhepunkte- Die angezeigte Ressource Wharekirauponga (WKP") stieg um 53 % von 1,0 Millionen Tonnen (Mt") mit 13,4 g/t Gold…
28.02. OceanaGold setzt Bohrungen mit hochgradigen Goldabschnitten während der Ressourcenumwandlung in Wharekiraupon...IRW Press 10
Quelle: IRW Press 28. Februar 2022, (BRISBANE) OceanaGold Corporation (TSX: OGC) (ASX: OGC) (das "Unternehmen" - https://www.commodity-tv.com/ondemand/companies/profil/oceanagold-corp/) freut sich bekannt zu geben, dass die fortgesetzten Bohrungen zur Ressourcenumwandlung mehrere Abschnitte mit hochgradiger Gold- und Silbermineralisierung auf dem unternehmenseigenen Konzessionsgebiet Wharekirauponga (WKP) in Neuseeland umfassen. Die in dieser Pressemitteilung gemeldeten Bohrergebnisse stammen aus dem unternehmenseigenen Bohrprogramm 2021, bei dem zehn Bohrlöcher…
Anzeige OceanaGold: Kaufen, halten oder verkaufen?Finanztrends 1695
Wie wird sich OceanaGold in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle OceanaGold-Analyse...
24.02. OceanaGold meldet Finanzergebnisse für das Gesamtjahr 2021IRW Press 16
Quelle: IRW Press (Alle Finanzzahlen in US-Dollar, sofern nicht anders angegeben)(BRISBANE) OceanaGold Corporation (TSX: OGC) (ASX: OGC) (das „Unternehmen“ - https://www.commodity-tv.com/ondemand/companies/profil/oceanagold-corp/) meldete seine Finanz- und Betriebsergebnisse für das Jahr mit Ende 31. Dezember 2021. Einzelheiten zu den konsolidierten Abschlüssen und der Lagebericht (Management Discussion and Analysis, „MD&A“) sind auf der Website des Unternehmens unter www.oceanagold.com verfügbar.Höhepunkte- Jahresumsatz von 744,7 Mio.…
11.02. Oceanagold ernennt Gerard Bond zum neuen President und CEOIRW Press 24
Quelle: IRW Press 11. Februar 2022. (BRISBANE) OceanaGold Corporation (TSX: OGC) (ASX: OGC) (das „Unternehmen“ - https://www.commodity-tv.com/ondemand/companies/profil/oceanagold-corp/) freut sich, die Ernennung von Herrn Gerard Bond zum neuen President und Chief Executive Officer („CEO“) des Unternehmens mit Wirkung vom 4. April 2022 bekannt zu geben. Herr Bond wird auch als Mitglied des Board of Directors (das „Board“) fungieren. Paul Benson, Chairman…