Lockheed Martin-Aktie: Pentagon sorgt für Ernüchterung!

Die Lockheed-Martik-Aktie steigt in ungeahnte Höhen, wie ist die aktuelle Lage?

Die Aktien von Lockheed Martin sind seit dem Beginn des Krieges in der Ukraine stark gestiegen. Dabei wurde am 08. März ein neues Allzeithoch von 479,97 Dollar verzeichnet. Die Aussichten für das Rüstungsunternehmen verbessern sich, da die Konflikte und Feindseligkeiten in der Welt zunehmen. Der Sonderhaushalt der deutschen Regierung in Höhe von 100 Milliarden Euro für die Bundeswehr dürfte dem Konzern auf jeden Fall ein Stück vom Kuchen bescheren.

Der Stand der Dinge

Zu Beginn dieser Woche wurden die Investoren von Lockheed Martin durch die Nachricht erfreut, dass die deutsche Luftwaffe plant, bis zu 35 neue F-35 Tarnkappen-Kampfjets von Lockheed Martin zu kaufen, um ihre alternden Tornado-Kampfjets zu ersetzen.

Die vorangegangene deutsche Regierung tendierte zum Kauf von Kampfflugzeugen des Konkurrenten Boeing für diesen Zweck, aber unter der neuen Regierung von Bundeskanzler Olaf Scholz und angesichts der aktuellen geopolitischen Ereignisse scheint Deutschland nun zu Lockheeds fortschrittlicheren Jets der fünften Generation zu tendieren. Ein Preis für den Kauf wurde noch nicht bekannt gegeben.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Lockheed Martin?

Schlechte Nachrichten gibt es auch

Dennoch gibt es eine schlechte Nachricht aus der Heimat: Das Pentagon hat in seinem Haushaltsplan für 2023 nicht 94 neue F-35-Jets für die US-Luftwaffe vorgesehen, sondern nur noch den Kauf von 61 Jets. Mit dieser Reduzierung der geplanten Käufe um 33 Flugzeuge ist der Nutzen für Lockheed aus allen deutschen Aufträgen im Grunde dahin.

Doch Lockheed Martin weist darauf hin, dass der Verteidigungshaushalt für das Jahr 2023 noch nicht endgültig feststeht und es verfrüht ist, darüber zu spekulieren, wie viele F-35 das Pentagon am Ende bei Lockheed kaufen wird oder nicht.

Kursperformance von Lockheed Martin

Lockheed Martin erzielte zwischen dem 16. Februar 2022 (386,90 Dollar) und dem 16. März 2022 (421,34 Dollar) einen Kursgewinn von 8,90 Prozent, sprich 34,44 Dollar. Mit Sicht auf das vergangene Jahr zeigt Lockheed Martin einen Kursgewinn von 74,21 Dollar, was 21,38 Prozent entspricht. Auf Basis von derzeit 17 vorliegenden Analystenschätzungen ist die durchschnittliche Bewertung ein „Buy“-Rating. Das durchschnittliche Kursziel beträgt 451,56 Dollar.

Sollten Lockheed Martin Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Lockheed Martin jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Lockheed Martin-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Lockheed Martin-Analyse vom 21.05.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Lockheed Martin. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Lockheed Martin Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Lockheed Martin
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Lockheed Martin-Analyse an

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...
Lockheed Martin
US5398301094
401,80 EUR
-0,27 %

Mehr zum Thema

Lockheed Martin-Aktie: Diese Investition hat sich gelohnt!
Benzinga | 30.04.2022

Lockheed Martin-Aktie: Diese Investition hat sich gelohnt!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
21.04. Lockheed Martin-Aktie: Wie schneidet sie bei den Analysten ab? Benzinga 176
Meinung zur Lockheed Martin (NYSE:LMT) Aktie Diese Analysten sind in der Regel bei großen Wall-Street-Banken angestellt und haben die Aufgabe, das Geschäft eines Unternehmens zu verstehen, um vorherzusagen, wie eine Aktie im kommenden Jahr gehandelt wird. Bullish Einigermaßen optimistisch Gleichgültig Geradezu bärisch Bearish Gesamtbewertung 1 4 3 0 0 Letzte 30D 0 0 1 0 0 Vor 1M 0 0…
21.04. Lockheed Martin-Aktie: Das sieht gut aus! Benzinga 50
Überblick Wells Fargo Analyst Matthew Akers hob das Kursziel für Lockheed Martin Corp (NYSE:LMT) von $486 auf $496 (ein Plus von 9%) an und behielt die Einstufung "Equal-Weight" für die Aktie bei. Der Analyst erklärte, dass der größte Teil des Q1-Überschusses von LMT im Vergleich zum Modell des Unternehmens auf niedrigere Steuern/Zinsen zurückzuführen sei, während das operative Geschäft leicht zugelegt habe, einschließlich einer großen positiven…
Anzeige Lockheed Martin: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 5433
Wie wird sich Lockheed Martin in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Lockheed Martin-Analyse...
19.04. Lockheed Martin Corporation-Aktie: Was hält der Markt davon? Benzinga 92
Das Unternehmen meldete kürzlich, dass es 5,15 Millionen leerverkaufte Aktien hat, was 1,93% aller regulären Aktien entspricht, die für den Handel verfügbar sind. Auf der Grundlage des Handelsvolumens würden Händler im Durchschnitt 2,1 Tage benötigen, um ihre Short-Positionen zu decken Warum Short-Interest wichtig ist Das Leerverkaufsinteresse ist die Anzahl der Aktien, die leerverkauft wurden, aber noch nicht gedeckt oder glattgestellt…
19.04. Lockheed Martin-Aktie: Was ist hier los? Benzinga 80
Überblick Lockheed Martin Corp (NYSE:LMT) meldete für das erste Quartal GJ22 einen Rückgang des Nettoumsatzes um 8% gegenüber dem Vorjahr auf 14,96 Mrd. $ und verfehlte damit den Konsens von 15,55 Mrd. $. Das EPS sank auf 6,44 $ von 6,56 $ im 1Q21 und übertraf damit den Konsens von 6,21 $. Der Betriebsgewinn sank im Jahresvergleich um 11,4% auf $1,93 Milliarden, und…

Lockheed Martin Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Lockheed Martin-Analyse vom 21.05.2022 liefert die Antwort

Lockheed Martin Analyse

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz