Lo Funds Investment Grade: Kein Grund zur Panik?

Lo Funds Investment Grade konnte im vergangenen Monat performancetechnisch nicht sonderlich gut Punkten. Die Analyse kann uns mehr dazu sagen.

Was die Performance seit dem vergangenen 52 Wochentief angeht? Lo Funds Investment Grade gelang es in den vergangenen 52 Wochen, genauer gesagt am 20. Mai 2021 ein Kurstief von 20,99 Euro zu notieren. Seit dem Kurstief stieg fiel der Preis des Fonds um 0,23 Prozent. 240 Tage konnten die Anteilseigner von Lo Funds Investment Grade nun miterleben, wie sich der Kurs weiter vom 52 Wochentief entfernte.

Lo Funds Investment Grade: Die Bullen sind am Drücker

Viele Analysten greifen auf die Instrumente der technischen Analyse zurück, um das potenzial eines Anlageproduktes zu ermitteln. Der gleitende Durchschnitt (GD) stellt den Verlauf eines Anlagetitels über einen ausgewählten Zeitraum hinweg dar. Diesen Wert verwenden die Anteilseigner oftmals für ein technische Analyse. 21,24 Euro verzeichnet der gleitende Durchschnitt heute am 06. Januar 2022. -0,21 Euro beträgt die Abweichung zum GD-200. In Prozent umgerechnet sind dies -0,98 Prozent.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Lo Funds Investment Grade?

Unten folgen alle wichtigen Informationen zu Lo Funds Investment Grade:

Fond Lo Funds Investment Grade
ISIN LU0210004429
Land Luxemburg
Preis 21,04 €
1 Monat -0,66 %
GD-50 / GD-200 21,13 € / 21,24 €

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Lo Funds Investment Grade-Analyse vom 29.01. liefert die Antwort:

Wie wird sich Lo Funds Investment Grade jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Lo Funds Investment Grade Aktie.