Lithium South: Bohrplatten und Straßen beim Alba Sabrina Claim fertiggestellt

Quelle: IRW Press

Vancouver (British Columbia), den 3. März 2022 – Lithium South Development Corporation (das „Unternehmen“) (TSX-V: LIS, OTCQB: LISMF, Frankfurt: OGPQ) freut sich bekannt zu geben, dass der Straßenzugang und die Bohrplatten fertiggestellt wurden und mit einem 2.000 Meter umfassenden Bohrprogramm beim Lithiumprojekt HMN in der argentinischen Provinz Salta begonnen werden kann.

Die drei auf dem Schürfrechteblock Alba Sabrina errichteten Platten sind im Projektgebiet in Nord-Süd-Richtung etwa 2,5 Kilometer voneinander entfernt. Das Bohrprogramm umfasst drei Bohrlöcher – eines pro Platte.

Mit 2.089 Hektar ist der Alba Sabrina Claim der größte Block des Projektpakets und wurde bis dato noch nicht mittels Bohrungen erprobt. Ein Bohrvertrag wird voraussichtlich in den kommenden Tagen bekannt gegeben werden.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Lithium South Development Corporation?

Über Lithium South

Lithium South konzentriert sich auf die Entwicklung des Lithiumprojektes Hombre Muerto Norte (Li-Projekt HMN), das sich auf dem Hombre Muerto Salar befindet, dem bedeutendsten Lithium produzierenden Salar in Argentinien. Das Konzessionsgebiet grenzt an eine 840 Millionen US-Dollar teure Lithiummine, die von dem koreanischen multinationalen Konzern POSCO erschlossen wird, der das unbearbeitete Gelände von Galaxy Resources Ltd. für 280 Millionen US-Dollar erworben hat. Lithium South hat 2019 eine vorläufige wirtschaftliche Bewertung des HMN-Lithiumprojektes unter Verwendung der konventionellen Verdunstungsextraktion durchgeführt.

Das Unternehmen bewertet parallel zwei Lithiumgewinnungsverfahren – die konventionelle Verdunstung als Verarbeitungsmethode und die direkte Lithiumextraktion (DLE) als alternative Methode. Drei Kandidaten werden derzeit für die direkte Lithiumextraktion evaluiert. Zwei Massenproben mit 2.000 Liter Sole werden außerhalb von Argentinien bewertet. Eine Probe wird von der Firma Lilac Solutions in Oakland (Kalifornien) getestet, die zweite Probe von der Firma Chemphys Chengdu in China. Auch die Firma Eon Minerals in der argentinischen Provinz Salta führt derzeit Tests unter Einsatz der direkten Lithiumextraktion durch.

Diese Pressemeldung wurde von Frau Marcela Casini, einer Beraterin des Unternehmens, in ihrer Eigenschaft als qualifizierte Sachverständige gemäß der Vorschrift NI 43-101 geprüft und genehmigt. Frau Casini ist Mitverfasserin dieser Pressemeldung.

Anzeige

Gratis PDF-Report zu Lithium South Development Corporation sichern: Hier kostenlos herunterladen

Für das Board of Directors

Adrian F. C. Hobkirk

President und Chief Executive Officer

Hotline für Investoren/Aktionäre: 855-415-8100 / Website: www.lithiumsouth.com

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Pressemitteilung. Die TSX Venture Exchange hat den Inhalt dieser Pressemitteilung nicht überprüft und übernimmt daher keine Verantwortung oder Haftung für die Angemessenheit oder Richtigkeit des Inhalts dieser Pressemitteilung.

Diese Pressemeldung enthält bestimmte „zukunftsgerichtete Aussagen“ im Sinne von Abschnitt 21E des United States Securities and Exchange Act von 1934 in der jeweils gültigen Fassung. Bestimmte Informationen in dieser Mitteilung – ausgenommen Aussagen über historische Fakten in Bezug auf das Unternehmen – stellen zukunftsgerichtete Aussagen dar. Zukunftsgerichtete Aussagen basieren auf den Meinungen und Schätzungen des Managements zum Zeitpunkt der Erstellung der Aussagen und sind einer Vielzahl von Risiken und Unsicherheiten bzw. anderen Faktoren unterworfen, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von jenen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Aussagen prognostiziert werden. Der Leser wird davor gewarnt, sich bedenkenlos auf zukunftsgerichtete Aussagen zu verlassen. Wir bemühen uns um das „Safe Harbor“-Zertifikat.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com oder auf der Firmenwebsite!

Sollten Lithium South Development Corporation Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Lithium South Development Corporation jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Lithium South Development Corporation-Analyse.

Trending Themen

Silber: Ultra-Potenzial dank Energiewende – so können Sie profitieren!

Hand aufs Herz: Wenn Sie an Silber denken, was kommt Ihnen d...

Wasserstoff-Aktien: Treibt der Nasdaq 100 auch Nel Asa und Co.?

An den Aktienmärkten ging es am Freitagmorgen wieder etwas ...

Investitionen in Immobilien

Großanleger haben den Markt für gewerbliche Immobilien fas...

Bitcoin: Folgt ein massiver Aufschwung?!

Kryptowährungen, angeführt von Bitcoin, haben ein regelrec...

S&P 500-Aktien: Schreck bei Alphabet, Apple und co.

Der S&P 500 ist derzeit vergleichsweise stabil. Die Tech...

Dividenden-Aktien aus dem MSCI World: Altria und Philip Morris marschieren

Altria Group ist eines der spektakuläreren Dividendenwerte ...

Rheinmetall-Aktie: Mega-Potenzial abseits der Waffen – ein Überblick!

Es war ein Kursrausch, der seinesgleichen sucht: Zwischen En...

Wie man in Start-ups investiert

Sie würden auf einer Goldmine stehen, wenn Sie nur 1.000 Do...

Energie-Aktien: Wahnsinn bei Shell, PNE und Air Liquide?

Shell konnte am Mittwoch den Handel mit einem Plus von 1,2 %...
Lithium South Development Corporation
CA53680U1093
0,43 EUR
-3,17 %

Mehr zum Thema

Lithium South Development Corporation Aktie: DAS heißt noch nichts
Aktien-Broker | 09.04.2022

Lithium South Development Corporation Aktie: DAS heißt noch nichts

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
17.03. Lithium South schließt Umweltbasisstudie ab IRW Press 80
Quelle: IRW Press Vancouver (British Columbia), den 17. März 2022 - Lithium South Development Corporation (TSX-V: LIS, OTCQB: LISMF, Frankfurt: OGPQ) (das „Unternehmen“) freut sich, die Finalisierung der Umweltbasisstudie für das Lithiumprojekt Hombre Muerto North (HMN) in der argentinischen Provinz Salta bekannt zu geben.E&C Consultores aus Salta hat die letzte Feldstudie abgeschlossen und während der Regenzeit Daten über Flora, Fauna,…
06.03. Lithium South Development Corporation Aktie: Genau das was haben wir angekündigt Aktien-Broker 158
Was halten die Anleger von Lithium South Development Corporation? Die Stimmungslage in sozialen Netzwerken war in den vergangenen Tagen überwiegend negativ. An einem Tag war die Diskussion vor allem von positiven Themen geprägt, während an zwei Tagen die negative Kommunikation überwog. In den vergangenen ein, zwei Tagen unterhielten sich die Anleger dagegen verstärkt über positive Themen in Bezug auf das…
Anzeige Lithium South Development Corporation: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 8256
Wie wird sich Lithium South Development Corporation in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Lithium South Development Corporation-Analyse...
10.02. Lithium South erhält Genehmigung für umfangreiches Bohrprogramm beim Lithiumprojekt HMN in Argentinien IRW Press 224
Quelle: IRW Press 10. Februar 2022 / Vancouver, British Columbia / Lithium South Development Corporation (das „Unternehmen“) (TSX-V: LIS) (OTCQB: LISMF) (Frankfurt: OGPQ) freut sich bekannt zu geben, dass die Bergbaubehörde der argentinischen Provinz Salta dem Unternehmen das geplante Bohrprogramm beim Lithiumprojekt Hombre Muerto (Lithiumprojekt HMN) bewilligt hat. Die formellen Unterlagen sollten in den kommenden Tagen ausgestellt werden. Das Programm…
04.02. Lithium South Development Corporation Aktie: Ist das wirklich normal? Aktien-Broker 230
Lithium South Development Corporation: Was bewegt die Anleger? Die Auswertung der Rate der Stimmungsänderung sowie der Diskussionsintensität ergibt folgendes BildWährend des vergangenen Monats gab es keine bedeutende Tendenz in der Stimmungslage der Anleger. Daher bewerten wir diesen Punkt mit "Hold". Schauen wir auf die Intensität der Diskussionen aus dem letzten Monat. Diese gibt Aufschluss darüber, ob eine Aktie tendenziell viel…