Lithium Chile unterzeichnet eine Absichtserklärung für ein Joint Venture mit Monumental Minerals über bis z...

Quelle: IRW Press

Lithium Chile unterzeichnet eine Absichtserklärung für ein Joint Venture mit Monumental Minerals über bis zu 75% des bohrfertigen Salar de Laguna Blanca, Chile Cäsium-Salz-Lithium-Sole-Projekt von Lithium Chile Inc.

Diese Pressemitteilung darf nicht über US-amerikanische Medienkanäle verbreitet werden.

Calgary, AB – 9. März 2022 – Lithium Chile Inc. („Lithium Chile“ oder das „Unternehmen“) (TSXV: LITH – WKN: A2JAHX – FRA: KC3) freut sich bekannt zu geben, dass das Unternehmen eine Absichtserklärung ("LOI") mit Monumental Minerals Corp. („Monumental") (TSX-V: MNRL; FSE: BE5) zum Erwerb von bis zu 75 % des 5200 Hektar großen Projekts Salar De Laguna Blanca (das „Laguna-Projekt") in der Nähe der Stadt San Pedro de Atacama in Chile unterzeichnet hat.

Das Laguna-Projekt befindet sich innerhalb des produktiven Lithium-Dreiecks, einer Zone in der zentralen Anden-Hochwüste, die Chile, Argentinien und Bolivien umfasst. Diese Zone enthält schätzungsweise mehr als die Hälfte der weltweiten Lithiumvorkommen unter den vielen Salzebenen, die auch als Salare bekannt sind und in dieser Region häufig vorkommen. Das Laguna-Projekt umfasst sowohl aktive als auch frühere Salar-Solen und Salze (Abb. 1). Die Liegenschaft Laguna Blanca besteht aus 23 Explorationskonzessionen mit einer Gesamtfläche von 5.200 Hektar, die sich zu 100 % im Besitz von Lithium Chile über seine chilenische Tochtergesellschaft Minera Kairos Chile Limitada (Minera Kairos") befinden (Abb. 2).

Das Laguna-Projekt befindet sich in einem frühen Explorationsstadium und ist von der 80 Kilometer westlich gelegenen Stadt San Pedro de Atacama über die asphaltierte Straße 27CH bis zum nördlichen Ende des Salar de Aguas Calientes und dann über einen für Lastwagen zugänglichen Weg in Richtung Norden ins Innere des Grundstücks erreichbar. Die Fahrzeit von San Pedro de Atacama zum Grundstück beträgt etwa 1 Stunde und 30 Minuten.

Zwischen April 2018 und Juni 2021 führte Minera Kairos vorläufige Erkundungen und detaillierte geochemische und geophysikalische Untersuchungen durch:

Nachfolgende geochemische Untersuchungen der Sedimente und des Oberflächenwassers deckten den Großteil des aktiven Salar-Laguna-Komplexes und der angrenzenden Paläosalze und Sedimente ab. Die Laboranalysen der Sedimentproben mit Werten zwischen 75 und 692 ppm Cäsium und 250 bis 1450 ppm Lithium lassen ein großes Gebiet mit einer Cäsiumanreicherung von etwa 9 km2 erkennen, das nach Nordosten und Südosten offen ist. Die Wasserproben aus den Oberflächenlagunen und die unterirdischen Proben aus den flachen, 0,5 bis 1,3 m tiefen Handbohrlöchern enthalten 20 bis 40 mg/l Cäsium und 780 bis 1230 mg/l Lithium.Eine 13 Kilometer lange TEM-Untersuchung zur Erkundung des aktiven Salar-Laguna-Komplexes und seiner angrenzenden SW-Flanke. Diese Untersuchung identifizierte eine 100-200 m mächtige, 10 km2 große TEM-Anomalie mit hoher Leitfähigkeit, die unter der SW-Flanke der Lithium-Cäsium-Anomalie liegt. Große Soleproben werden derzeit für die Lithiumextraktion getestet.

Steve Cochrane, President & CEO, bemerkte: "Das Lithium-Joint-Venture Laguna Blanca ist eine großartige Gelegenheit sowohl für Lithium Chile als auch für Monumental. Dieses JV ermöglicht es unserem Unternehmen, eines seiner vielversprechendsten Projekte in Chile voranzutreiben, während es dem Unternehmen weiterhin möglich ist, seine Ressourcen auf die Weiterentwicklung und den Ausbau seiner ersten 43-201-konformen Ressource auf unserem Grundstück Arizaro zu konzentrieren. Das große Portfolio an Projekten, das das Unternehmen in Chile besitzt, ermöglicht es uns, erfahrene Partner einzubinden, die uns dabei helfen werden, diese Projekte schneller zu entwickeln, als wir es alleine könnten."

Abbildung 1. Foto des (a) aktiven Salars mit lithiumreichen Solen im nördlichen zentralen Sektor des Grundstücks und (b) des Paläo-Salargebiets von Laguna Blanca mit Blick nach Südwesten. Falls Abbildung nicht richtig dargestellt wird, bitte hier klicken: https://www.investor-files.com/content/2022_03_09_LITH_News1_d282cd0f43.png.

Abbildung 2. Laguna Blanca – 23 Explorationskonzessionen mit einer Gesamtfläche von 5.200 Hektar, die sich zu 100 % im Besitz von Lithium Chile über seine hundertprozentige chilenische Tochtergesellschaft Minera Kairos Chile Limitada befinden. Falls Abbildung nicht richtig dargestellt wird, bitte hier klicken: https://www.investor-files.com/content/2022_03_09_LITH_News2_c543b4e0d6.png

Über Cäsium

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Lithium Chile?

Derzeit stammt fast das gesamte weltweite Cäsiumangebot aus der Tanco-Mine, einer Hartgesteinlagerstätte in Manitoba, Kanada. Der größte Verbraucher von Cäsium ist die Öl- und Gasexploration. Cäsiumformiat wird Bohrspülungen zugesetzt, um Bohrkronen zu schmieren, Gesteinsbrocken an die Oberfläche zu bringen und Ausbrüche in Hochdruckbohrlöchern zu verhindern. Cäsium ist auch für die 5G-Kommunikationsrevolution von entscheidender Bedeutung, da es in Atomuhren eingesetzt wird, die riesige Kommunikationsnetze für das Internet der Dinge (IoT) synchron halten.

Über kritische Metalle

Die US-Regierung hat Lithium und ausgewählte Seltene Erden (REEs) als kritische Metalle eingestuft, und es gibt derzeit starke Bestrebungen, die Abhängigkeit der USA von diesen Metallen aus politisch unliebsamen Quellen zu verringern. Am 22. Februar 2022 kündigte US-Präsident Joe Biden finanzielle Anreize für Lithium- und REE-Produzenten an, um die Weiterverarbeitung und Raffination von REEs und Lithium zu entwickeln. Darüber hinaus hat der US-Senat vor kurzem eine parteiübergreifende Gesetzesvorlage verabschiedet, die es US-Rüstungsunternehmen verbieten würde, REEs aus China zu beziehen. Monumental Minerals ist in der Lage, eine bedeutende Rolle bei der Stabilität und Nachhaltigkeit von Lithium und REE in Nord- und Südamerika zu spielen.

Über Lithium

Im vergangenen Jahr ist der Spotpreis für Lithium um über 550 % gestiegen (Abb. 3). Der Preis des Metalls hat alle anderen Metalle übertroffen. Die einzigen anderen Rohstoffe mit einem ähnlichen Preisanstieg sind Seltene Erden, die bei der Herstellung von Hochleistungsmagneten für Elektromotoren verwendet werden (Neodym (Nd), Praseodym (Pr), Dysprosium (Dy) und Terbium (Tb)). Der Grund für die Preisexplosion bei Lithium wird allgemein in der steigenden Nachfrage nach Batterien für Elektrofahrzeuge gesehen, da die Autohersteller ihre Flotten auf Elektrofahrzeuge umstellen. Nach Angaben von Adamas Intelligence wurden im Dezember 2021 weltweit 25.921 Tonnen Lithiumcarbonat-Äquivalent (LCE) zur Herstellung von EV-Batterien für Personenkraftwagen verwendet.

Abbildung 3. Der Lithiumkarbonat-Spotpreis ist in den letzten 12 Monaten um über 550 % gestiegen. Preiseinheit ist Yuan/Tonne. Falls Abbildung nicht richtig dargestellt wird, bitte hier klicken: https://www.investor-files.com/content/2022_03_09_LITH_News3_62c4f4472b.png

Bedingungen der vorgeschlagenen Transaktion

Vorbehaltlich der Unterzeichnung eines endgültigen Abkommens ("endgültiges Abkommen") wird Monumental die Option haben, eine Beteiligung von bis zu 75 % am Laguna-Projekt zu erwerben, indem es an Lithium Chile diejenige Anzahl von Stammaktien von Monumental ausgibt, die dazu führen würde, dass Lithium Chile auf nicht verwässerter Basis (nach jeglicher potenzieller Finanzierung in Verbindung mit oder im Zusammenhang mit dieser potenziellen Transaktion) 9,9 % der ausgegebenen und ausstehenden Stammaktien von Monumental (die "Zahlungsaktien") besitzt. Darüber hinaus muss Monumental bestimmte gestaffelte Barzahlungen an Lithium Chile leisten und Explorationsausgaben für das Laguna-Projekt wie folgt tätigen:

A) Barzahlungen in Höhe von insgesamt 1.500.000 C$ gemäß dem folgenden Zeitplan leisten:

(i) 200.000 $ innerhalb von fünfzehn (15) Tagen nach der endgültigen Genehmigung dieser geplanten Transaktion durch die TSX Venture Exchange (das "Annahmedatum");

(ii) $250.000 am oder vor dem achtzehn (18) monatigen Jahrestag des Annahmedatums;

Anzeige

Gratis PDF-Report zu Lithium Chile sichern: Hier kostenlos herunterladen

(iii) 300.000 $ am oder vor dem zweiten Jahrestag des Annahmedatums; und

(iv) 750.000 $ am oder vor dem dritten Jahrestag des Annahmetags.

B) Mindestausgaben für das Laguna-Projekt in Höhe von insgesamt nicht weniger als 1.500.000 C$ gemäß dem folgenden Zeitplan tätigen:

(v) 200.000 $ am oder vor dem ersten Jahrestag des Annahmetags;

(vi) 500.000 $ am oder vor dem zweiten Jahrestag des Annahmetags; und

(vii) 800.000 $ am oder vor dem dritten Jahrestag des Annahmetags.

Vorbehaltlich der Ausübung der Option auf den Erwerb von 75 % des Laguna-Projekts würde Lithium Chile eine Lizenzgebühr in Höhe von 1 % des Schmelzlohns einbehalten, die bei der kommerziellen Produktion des Laguna-Projekts fällig wird. Zusätzlich zur gesetzlichen Haltefrist von vier Monaten und einem Tag ab dem Ausgabedatum unterliegen die Zahlungsaktien einer freiwilligen Haltefrist von 12 Monaten ab dem Ausgabedatum. Sobald Monumental eine 75%-Beteiligung am Laguna-Projekt erworben hat, werden Monumental und Lithium Chile alle wirtschaftlich vertretbaren Anstrengungen unternehmen, um ein Joint-Venture-Abkommen auszuhandeln und zu unterzeichnen, um gemeinsam die Exploration, Evaluierung und Entwicklung des Laguna-Projekts durchzuführen.

Weitere Einzelheiten bezüglich der geplanten Transaktion mit Lithium Chile werden in einer umfassenden Pressemitteilung bekannt gegeben, falls und sobald die Parteien das endgültige Abkommen abschließen. Die geplante Transaktion zwischen Monumental und Lithium Chile unterliegt unter anderem der Unterzeichnung des endgültigen Abkommens und der Genehmigung der TSX Venture Exchange.

Qualifizierte Person

Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen wissenschaftlichen und technischen Informationen wurden von Terry Walker, M.Sc., P.Geo, Vice President of Exploration, einem Director des Unternehmens und einer qualifizierten Person" gemäß National Instrument 43-101 – Standards of Disclosure for Mineral Projects – geprüft und genehmigt.

Über Lithium Chile

Lithium Chile verfügt über ein Portfolio aus Lithiumgrundstücken mit einer Größe von insgesamt 69.200 Hektar, welches insgesamt 10 Salare und zwei Lagunenkomplexen in Chile sowie ein Grundstück von 23.300 Hektar in Argentinien umfasst.

Lithium Chile besitzt außerdem 5 Grundstücke mit einer Gesamtfläche von 20.429 Hektaren, die für eine Exploration im Gold-, Silber- und Kupferbereich interessant sind. Die Explorationsarbeiten auf Lithium Chiles Gold-, Silber- und Kupfergrundstück Carmona, das im Herzen des chilenischen Mega-Porphyr-Gold-, Silber und Kupfer-Gürtels liegt, laufen aktuell.

Die Stammaktien von Lithium Chile sind an der TSX-V unter dem Symbol "LITH" und an der OTC-BB unter dem Symbol "LTMCF" notiert.

Für weitere Informationen zu Lithium Chile Inc. kontaktieren Sie bitte:

Steven CochranePresident & CEOsteve@lithiumchile.caoder alternativ:Jose de Castro AlemManager Argentinien

jdecastroalem@gmail.com

Über diese Pressemitteilung:Die deutsche Übersetzung dieser Pressemitteilung wird Ihnen bereitgestellt von www.aktien.news – Ihrem Nachrichtenportal für Edelmetall- und Rohstoffaktien. Weitere Informationen finden Sie unter https://www.akt.ie/nnews.

Weder die TSX Venture Exchange noch ihr Regulierungsdienstleister (gemäß der Definition dieses Begriffs in den Richtlinien der TSX Venture Exchange) übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Pressemitteilung.

Diese Pressemitteilung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren in den Vereinigten Staaten dar. Alle hierin erwähnten Wertpapiere wurden und werden nicht gemäß dem United States Securities Act von 1933 (dem "Gesetz von 1933") registriert und dürfen weder in den Vereinigten Staaten noch an oder für Rechnung oder zugunsten einer US-Person angeboten oder verkauft werden, sofern keine solche Registrierung oder eine Befreiung von den Registrierungsanforderungen des Gesetzes von 1933 und den geltenden Wertpapiergesetzen der US-Bundesstaaten vorliegt.

Rechtliche Warnhinweise:

Diese Pressemitteilung kann bestimmte zukunftsgerichtete Informationen und zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne der geltenden Wertpapiergesetze enthalten (zusammenfassend "zukunftsgerichtete Aussagen"). Im Allgemeinen sind zukunftsgerichtete Aussagen an der Verwendung von zukunftsgerichteten Begriffen wie "erwartet", "antizipiert", "beabsichtigt", "plant" oder "beabsichtigt" oder Abwandlungen solcher Wörter und Phrasen oder an Aussagen, dass bestimmte Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse eintreten "werden", zu erkennen. Insbesondere enthält diese Pressemitteilung zukunftsgerichtete Aussagen, die sich u.a. auf die Fähigkeit des Unternehmens beziehen, die erforderlichen Genehmigungen der TSX Venture Exchange zu erhalten. Solche zukunftsgerichteten Aussagen basieren auf verschiedenen Annahmen und Faktoren, die sich als falsch erweisen können, einschließlich, jedoch nicht darauf beschränkt, Faktoren und Annahmen in Bezug auf: die allgemeine Stabilität des wirtschaftlichen und politischen Umfelds, in dem das Unternehmen tätig ist; den rechtzeitigen Erhalt der erforderlichen behördlichen Genehmigungen; die Fähigkeit des Unternehmens, zukünftige Finanzierungen zu akzeptablen Bedingungen zu erhalten; Währungs-, Wechselkurs- und Zinssätze; Betriebskosten; den Erfolg, den das Unternehmen bei der Erkundung seiner Aussichten haben wird, und die Ergebnisse dieser Aussichten. Wir weisen Sie darauf hin, dass die vorstehende Liste der wesentlichen Faktoren und Annahmen nicht vollständig ist. Obwohl das Unternehmen davon ausgeht, dass die Annahmen und Faktoren, auf denen solche zukunftsgerichteten Aussagen beruhen, vernünftig sind, sollte man sich nicht zu sehr auf die zukunftsgerichteten Aussagen verlassen, da das Unternehmen keine Gewähr dafür bieten kann, dass sie sich als richtig erweisen oder dass eines der in diesen zukunftsgerichteten Aussagen erwarteten Ereignisse eintritt, oder, falls dies der Fall sein sollte, welche Vorteile dem Unternehmen daraus erwachsen werden. Die tatsächlichen Ergebnisse können aufgrund einer Reihe von Faktoren und Risiken erheblich von den derzeit erwarteten Ergebnissen abweichen. Dazu zählen unter anderem: Schwankungen der Marktbedingungen, einschließlich der Wertpapiermärkte; wirtschaftliche Faktoren; das Risiko, dass das neue Ausschreibungsverfahren für die Lithiumexploration nicht die erwarteten Vorteile für das Unternehmen bringt, wenn überhaupt; das Risiko, dass das Angebot nicht wie erwartet oder überhaupt nicht abgeschlossen wird, einschließlich des Risikos, dass das Unternehmen nicht die in Verbindung mit dem Angebot erforderlichen Genehmigungen erhält; und die Auswirkungen der allgemeinen Wirtschaftslage und der COVID-19-Pandemie. Das Unternehmen verpflichtet sich nicht, die hierin enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren, es sei denn, dies ist gemäß den geltenden Wertpapiergesetzen erforderlich. Alle in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen werden ausdrücklich durch diesen Warnhinweis eingeschränkt.

Sollten Lithium Chile Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Lithium Chile jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Lithium Chile-Analyse.

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...
Lithium Chile
CA53681G1090
0,51 EUR
-5,32 %

Mehr zum Thema

Lithium Chile Aktie: Neue Runde – neues Glück: Heute ist die Anlegerstimmung ganz weit oben
Aktien-Broker | Do

Lithium Chile Aktie: Neue Runde – neues Glück: Heute ist die Anlegerstimmung ganz weit oben

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
05.04. Lithium Chiles strategischer Investor, Chengxin Lithium, erhöht seinen Anteil auf 19,86% über eine Privatpla... IRW Press 242
Quelle: IRW Press Lithium Chiles strategischer Investor, Chengxin Lithium, erhöht seinen Anteil auf 19,86% über eine Privatplatzierung in Höhe von 27.911.000 DollarDiese Pressemitteilung darf nicht über US-amerikanische Medienkanäle verbreitet werden.Calgary, AB – 5. April 2022 – Lithium Chile Inc. („Lithium Chile“ oder das „Unternehmen“) (TSXV: LITH – WKN: A2JAHX – FRA: KC3) freut sich bekannt zu geben, dass das Unternehmen…
30.03. Lithium Chile Aktie vor dem nächsten Ausbruch? Aktien-Broker 278
Chartanalysten überzeugt von der Aktie Die 200-Tage-Linie (GD200) der Lithium Chile verläuft aktuell bei 0,62 CAD. Damit erhält die Aktie die Einstufung "Buy", insofern der Aktienkurs selbst bei 0,88 CAD aus dem Handel ging und damit einen Abstand von +41,94 Prozent aufgebaut hat. Anders ist das Verhältnis gegenüber dem gleitenden Durchschnittskurs der zurückliegenden 50 Tage. Der GD50 hat derzeit ein…
Anzeige Lithium Chile: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 5520
Wie wird sich Lithium Chile in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Lithium Chile-Analyse...
08.03. Lithium Chile-Aktie: Starker Anstieg! Aktien-Barometer 206
Die Lithium Chile-Aktie hat im laufenden Jahr ordentlich an Wert zugelegt: Seit Januar ist der Titel an der Bourse de Toronto um 33,33 Prozent gestiegen. In der vergangenen Woche ging es für den Kurs des Unternehmens weiter aufwärts: Der Titel stieg in den vergangenen fünf Tagen um 19,05 Prozent. Mit einem satten 21,95-prozentigen Gewinn notiert das Papier um 13:32 Uhr…
04.03. Lithium Chile Aktie: Was wird das noch werden? Aktien-Broker 615
Anleger sehen viel Negatives Wesentliche Veränderungen bei der Stimmungslage oder der Kommunikationsfrequenz lassen präzise Rückschlüsse über das aktuelle Bild einer Aktie in den sozialen Medien zu. Bei Lithium Chile konnten in den vergangenen vier Wochen keine wesentlichen Veränderungen des Stimmungsbildes ausgemacht werden. Daher bewerten wir die Aktie herfür mit einem "Hold". Bei der Kommunikationsfrequenz konnte dagegen eine leichte Reduktion registriert…