LGI Homes-Anleger wird’s freuen!

LGI Homes: Anleger äußern sich positiv

Maßstab für die Stimmung rund um Aktien ist neben den Analysen aus Bankhäusern auch das langfristige Stimmungsbild unter Investoren und Nutzern im Internet. Die Anzahl der Beiträge über einen längeren Zeitraum sowie die Änderung der Stimmung ergeben ein gutes langfristiges Bild über die Stimmungslage. Wir haben die Aktie von Lgi Homes auf diese beiden Faktoren hin untersucht. Die Beitragsanzahl oder Diskussionsintensität zeigte dabei eine starke Aktivität, woraus sich unserer Meinung nach eine „Buy“-Bewertung erzeugen lässt. Die Rate der Stimmungsänderung für Lgi Homes weist kaum Änderungen auf. Dies entspricht einem „Hold“-Rating. Insofern geben wir der Aktie von Lgi Homes bezüglich des langfristigen Stimmungsbildes die Note „Buy“.

Interessante Stimmungslage bei LGI Homes

Lgi Homes wurde in den vergangenen zwei Wochen von den überwiegend privaten Nutzern in sozialen Medien als besonders negativ bewertet. Zu diesem Schluss kommt unsere Redaktion bei der Auswertung der diversen Kommentare und Wortmeldungen, die sich in den beiden vergangenen Wochen mit diesem Wert befasst haben. Im Gegensatz dazu wurden in den vergangenen Tagen überwiegend positive Themen rund um den Wert angesprochen. Zusammengefasst sind wir der Auffassung, die Anleger-Stimmung auf dieser Ebene erlaubt daher die Einstufung „Hold“. Deshalb erzeugt die Messung der Anleger-Stimmung insgesamt eine „Hold“-Einstufung.

Welches Kurspotenzial hat LGI Homes?

In den letzten zwölf Monaten wurden insgesamt 2 Analystenbewertungen für die Lgi Homes-Aktie abgegeben. Davon waren 0 Bewertungen „Buy“, 1 „Hold“ und 1 „Sell“. Zusammengefasst ergibt sich daraus ein „Hold“-Rating für die Lgi Homes-Aktie. Aus dem letzten Monat liegen keine Analystenupdates zu Lgi Homes vor. Im Rahmen der von den Analysten durchgeführten Ratings ergab sich ein durchschnittliches Kursziel von 81 USD. Das Wertpapier hat damit ein Abwärtspotential von -28,19 Prozent, legt man den letzten Schlusskurs (112,8 USD) zugrunde. Daraus leitet sich eine „Sell“-Empfehlung ab. Unterm Strich erhält Lgi Homes somit ein „Hold“-Rating für diesen Punkt der Analyse.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei LGI Homes?

Wie stellt sich die Lage im RSI dar?

Auf Basis des Relative Strength-Index ist die Aktie der Lgi Homes ein Hold-Titel. Der Index misst die Auf- und Abwärtsbewegungen verschiedener Zeiträume (RSI7 für sieben Tage, RSI25 für 25 Tage) und ordnet diesen eine Kennziffer zwischen 0 und 100 zu. Für die Lgi Homes-Aktie ergibt sich ein Wert für den RSI7 von 9,98, was eine „Buy“-Empfehlung nach sich zieht, sowie ein Wert für den RSI25 von 21,29, der für diesen Zeitraum eine „Buy“-Einstufung bedingt. Daraus resultiert das Gesamtranking „Buy“ auf der Ebene des Relative Strength Indikators.

Von der Konkurrenz geschlagen

Die Aktie hat im vergangenen Jahr eine Rendite von -40,35 Prozent erzielt. Im Vergleich zu Aktien aus dem gleichen Sektor („Zyklische Konsumgüter“) liegt Lgi Homes damit 80,99 Prozent unter dem Durchschnitt (40,63 Prozent). Die mittlere jährliche Rendite für Wertpapiere aus der gleichen Branche „Haushalts-Gebrauchsgüter“ beträgt 29,1 Prozent. Lgi Homes liegt aktuell 69,46 Prozent unter diesem Wert. Aufgrund der Unterperformance bewerten wir die Aktie auf dieser Stufe insgesamt mit einem „Sell“.

Das sagt die Fundamentalanalyse

Das aktuelle Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) von Lgi Homes liegt bei einem Wert von 5,7. Die Aktie liegt damit im Vergleich zu Werten aus der Branche „Haushalts-Gebrauchsgüter“ (KGV von 33,57) unter dem Durschschnitt (ca. 83 Prozent). Aus Sicht fundamentaler Kriterien ist Lgi Homes damit unterbewertet und erhält folglich eine „Buy“-Bewertung auf dieser Stufe.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre LGI Homes-Analyse vom 08.08. liefert die Antwort:

Wie wird sich LGI Homes jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen LGI Homes-Analyse.

Trending Themen

Grundlagen der Chartanalyse: Der Momentum-Indikator

In der technischen Analyse ist der Momentum-Indikator ein Maß für di...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den A...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger ü...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszah...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben de...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkauf...

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfa...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verst...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der be...

Was es bedeutet, eine Aktie zu besitzen!

Das Eigentum an Aktien bezieht sich auf die Rechte, die Aktionäre an ...

Handel mit Aktienoptionen: Strategien für Einsteiger

Aktienoptionen zählen zu den Derivaten und stellen einen Kontrakt zwi...
LGI Homes
US50187T1060
106,30 EUR
-1,80 %

Mehr zum Thema

LGI Homes Aktie: Vergangene Gewinnentwicklung!
Benzinga | 15.02.2022

LGI Homes Aktie: Vergangene Gewinnentwicklung!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
02.11.2021 LGI Homes Aktie: Lief das Q3 auch so gut?Benzinga 94
LGI Homes (NASDAQ:LGIH) wird am Dienstag, den 02.11.2021, seinen neuesten Quartalsbericht vorlegen. Hier ist, was die Investoren vor der Bekanntgabe wissen müssen. Analysten schätzen, dass LGI Homes wahrscheinlich einen Gewinn pro Aktie (EPS) von 3,95 $ ausweisen wird. LGI Homes-Bullen werden darauf hoffen, dass das Unternehmen nicht nur diese Schätzung übertrifft, sondern auch eine positive Prognose für das nächste Quartal…
05.05.2021 166 Aktien mit 52-Wochen-Hochs!Benzinga 138
Vor 10.00 Uhr ET am Dienstag erreichten 166 Unternehmen neue 52-Wochen-Hochs. Interessante Fakten: Das Unternehmen mit der größten Marktkapitalisierung, das ein neues 52-Wochen-Hoch erreichte, war UnitedHealth Group (NYSE:UNH). Das kleinste Unternehmen nach Marktkapitalisierung, das ein neues 52-Wochen-Hoch erreichte, war High Income Securities (NYSE:PCF). Die Aktie von BioLine Rx (NASDAQ:BLRX) verzeichnete mit einem Anstieg von 83,7% den größten Zuwachs und erreichte…
Anzeige LGI Homes: Kaufen, halten oder verkaufen?Finanztrends 4956
Wie wird sich LGI Homes in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle LGI Homes-Analyse...
29.04.2021 166 Aktien mit 52-Wochen-Höchstständen!Benzinga 46
Am Donnerstagmorgen setzten 166 Unternehmen neue 52-Wochen-Höchststände. Interessante Highlights: Das größte Unternehmen nach Marktkapitalisierung, das ein neues 52-Wochen-Hoch erreichte, war Microsoft (NASDAQ:MSFT). Das kleinste Unternehmen nach Marktkapitalisierung, das ein neues 52-Wochen-Hoch erreichte, war Tortoise Energy (NYSE:NDP). Die Aktie von Ballantyne Strong (AMEX:BTN) machte die größte Bewegung nach oben und stieg um 9,95% auf ein neues 52-Wochen-Hoch. Hier sind alle Aktien,…
21.04.2021 147 Aktien am Dienstag: 52-Wochen-Hochs erreicht!Benzinga 35
Heute Morgen erreichten 147 Unternehmen neue 52-Wochen-Höchststände. Bemerkenswerte Erwähnungen: UnitedHealth Group (NYSE:UNH) war das Unternehmen mit der größten Marktkapitalisierung, das ein neues 52-Wochen-Hoch markierte. Das kleinste Unternehmen nach Marktkapitalisierung, das ein neues 52-Wochen-Hoch erreichte, war New Home Co (NYSE:NWHM). Die Aktie von Kansas City Southern (NYSE:KSU) machte die größte Bewegung nach oben und erreichte mit 14,86% ein neues 52-Wochen-Hoch. Die…