Leoni-Aktie: Vorläufiges EBIT steigt!

Die Leoni AG (LEOGN) hat ihr vorläufiges EBIT im ersten Quartal auf rund 75 Millionen Euro gesteigert.

Die Leoni AG (LEOGN), ein deutscher Anbieter von Energie- und Datenmanagementlösungen für die Automobilindustrie, hat ihr vorläufiges EBIT im ersten Quartal auf rund 75 Millionen Euro von 51 Millionen Euro im Vorjahr gesteigert. Das EBIT vor Sondereffekten lag bei rund 17 Millionen Euro im Minus, nach 29 Millionen Euro im Vorjahr.

Quartalsumsatz verringert

Der Quartalsumsatz verringerte sich gegenüber dem Vorjahr um rund 7 % auf 1,26 Milliarden Euro, was vor allem auf den Verkauf der Geschäftseinheit BG IN zurückzuführen ist. Der Wegfall der BG IN belastete das operative Ergebnis des Konzerns.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Leoni?

Außerdem wurde das EBIT vor Sondereinflüssen durch erhebliche Ergebnisbelastungen aufgrund gestiegener Rohstoff-, Logistik- und Energiekosten, die noch nicht an die Kunden weitergegeben werden konnten, negativ beeinflusst. Hinzu kam eine weiterhin hohe Volatilität der Kundenabrufe aufgrund von Störungen in den globalen Lieferketten, vor allem durch die Halbleiterkrise, sowie die Folgen des Krieges in der Ukraine. Der Ausblick für das laufende Geschäftsjahr bleibt unverändert. Das Unternehmen wird die Finanzergebnisse des ersten Quartals 2022 am 11. Mai 2022 veröffentlichen.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Leoni-Analyse vom 29.05. liefert die Antwort:

Wie wird sich Leoni jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Leoni-Analyse.

Trending Themen

Hanover Bancorp IPO

Angesichts der wirtschaftlichen und geldpolitischen Bedingun...

Kein Krypto? Wie Sie mit Bitcoin Zinsen verdienen können!

Microsoft Gründer Bill Gates hat erklärt, dass er keine Kr...

Silber: Ultra-Potenzial dank Energiewende – so können Sie profitieren!

Hand aufs Herz: Wenn Sie an Silber denken, was kommt Ihnen d...

Wasserstoff-Aktien: Treibt der Nasdaq 100 auch Nel Asa und Co.?

An den Aktienmärkten ging es am Freitagmorgen wieder etwas ...

Investitionen in Immobilien

Großanleger haben den Markt für gewerbliche Immobilien fas...

Bitcoin: Folgt ein massiver Aufschwung?!

Kryptowährungen, angeführt von Bitcoin, haben ein regelrec...

S&P 500-Aktien: Schreck bei Alphabet, Apple und co.

Der S&P 500 ist derzeit vergleichsweise stabil. Die Tech...

Dividenden-Aktien aus dem MSCI World: Altria und Philip Morris marschieren

Altria Group ist eines der spektakuläreren Dividendenwerte ...

Rheinmetall-Aktie: Mega-Potenzial abseits der Waffen – ein Überblick!

Es war ein Kursrausch, der seinesgleichen sucht: Zwischen En...
Leoni
DE0005408884
8,87 EUR
3,35 %

Mehr zum Thema

Automobilbranche: Kritik!
Carsten Rockenfeller | Do

Automobilbranche: Kritik!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
11.05. LEONI AG-Aktie: Schwaches Quartal!! DPA 104
Negatives EBIT, Umsatz schrumpft Die LEONI AG (LEOGN) hat nach eigenen Angaben im ersten Quartal ein negatives EBIT vor Sondereinflüssen in Höhe von 17 Millionen Euro erzielt, verglichen mit einem positiven EBIT vor Sondereinflüssen von 29 Millionen Euro im Vorjahr. Das Unternehmen wies darauf hin, dass das EBIT vor Sondereinflüssen durch höhere Material-, Logistikkosten und Energiepreise sowie durch eine erhöhte…
21.04. Leoni Aktie: Deshalb geht es ihr gar nicht gut! Aktien-Broker 110
Leoni schlechter als die Wettbewerber Im Vergleich zur durchschnittlichen Jahresperformance von Aktien aus dem gleichen Sektor ("Zyklische Konsumgüter") liegt Leoni mit einer Rendite von -26,94 Prozent mehr als 36 Prozent darunter. Die "Automatische Komponenten"-Branche kommt auf eine mittlere Rendite in den vergangenen 12 Monaten von 10,32 Prozent. Auch hier liegt Leoni mit 37,26 Prozent deutlich darunter. Diese Entwicklung der Aktie…
Anzeige Leoni: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 6777
Wie wird sich Leoni in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Leoni-Analyse...
25.03. Leoni Aktie: Wer hätte das gedacht? Die Stimmung der Anleger kippt massiv. Aktien-Broker 314
So reagieren die Anleger auf Leoni Die Auswertung der Rate der Stimmungsänderung sowie der Diskussionsintensität ergibt folgendes BildWährend des vergangenen Monats trübte sich die Stimmungslage der Anleger zunehmend ein. Daher bewerten wir diesen Punkt mit "Sell". Schauen wir auf die Intensität der Diskussionen aus dem letzten Monat. Diese gibt Aufschluss darüber, ob eine Aktie tendenziell viel oder wenige Beachtung erfährt.…
24.03. Leoni: Prognose futsch, Aktie stürzt ab – jetzt einsteigen? Simon Ruic 1144
Der schon häufig totgesagte Kabel- und Bordnetz-Produzent Leoni hat in den vergangenen zwei Jahren Corona und weltweiten Lieferkettenproblemen zum Trotz einen bemerkenswerten Turnaround geschafft. Am Mittwoch legte der Autozulieferer mit Sitz in Nürnberg seinen offiziellen Jahresbericht vor, der die starken vorläufigen Zahlen des Unternehmens bestätigt. So stieg 2021 der Konzernumsatz gegenüber dem Vorjahr um fast ein Viertel auf 5,1 Milliarden…