Leonardo Aktie 2019

Die Kursentwicklung von Leonardo ist seit Ende 2017 ein einziges Trauerspiel. Immer weiter geht es mit der Aktie des Unternehmens bergab. Zu den zahlreichen Problemen des Konzerns gesellte sich im Jahr 2018 zu allem Überfluss noch eine allgemeine Schwäche im Tech-Sektor. Die Aussichten für 2019 fallen dadurch, gelinde gesagt, bescheiden aus.

Ein Loch ohne Boden?

In etwas mehr als einem Jahr hat sich der Aktienkurs von Leonardo bereits halbiert. Dort muss aber noch lange nicht Schluss sein. Sollte die Aktie im Jahr 2019 weiter nachgeben, könnte der Kurs sich schnell in Richtung fünf Euro oder sogar darunter begeben. Mit klaren Kaufsignalen ist hingegen erst im zweistelligen Eurobereich wieder zu rechnen. Solange Leonardo nicht in solche Sphären aufsteigen kann, ist der Verbleib auf der Seitenlinie nicht die schlechteste Idee.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Leonardo SPA?

Das Prinzip Hoffnung!

Wenn gar nichts mehr bleibt, können die Anleger noch immer auf ein kleines Wunder hoffen. Ein solches braucht es im Jahr 2019 wohl auch, um der Aktie von Leonardo auf die Sprünge zu helfen. Eine Hilfe wäre aber zumindest schon eine allgemeine Erholung im Tech-Bereich.

Sollten Leonardo SPA Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Leonardo SPA jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Leonardo SPA-Analyse.

Trending Themen

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den Ausbruch der Affenpoc...

Ist Magic Empire Global eine gute Anlage?

Vor seinen Vorbereitungen auf die Börsennotierung erbrachte Magic Empire Finanzberatungs-...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger über den Aktienmarkt ...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszahlen könne...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben des Aktienmarktes bess...

6 REITs im Aufwärtstrend von Januar bis jetzt

Der Benchmark-ETF für Immobilieninvestmentfonds (REITs) - der Real Estate Select Sector S...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkaufen!

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfach nicht so laufen w...

Warum Dividenden für Anleger wichtig sind

Dividenden können eine wichtige Einkommensquelle für Anleger sein, wenn der Aktienkurs f...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verstehen muss. Für viel...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der bei der Beobachtung vo...

Disclaimer

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrends.de und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)

Leonardo SPA
IT0003856405
9,00 EUR
-1,29 %

Mehr zum Thema

Aktien-Broker | 05.08.2022

Leonardo SPA – kein Ende in Sicht: Jetzt kippt die Anlegerstimmung erneut.

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
30.05.2021 Leonardo Spa: Mit wahnsinniger Geschwindigkeit! Aktien-Broker 42
So stellt sich für Leonardo Spa die Lage im RSI dar Der Relative-Stärke-Index (auch Relative Strength Index, abgekürzt RSI) wird in der technischen Analyse verwendet um einzuschäten, ob ein Titel überkauft oder überverkauft ist. Überkaufte Titel könnten demzufolge kurzfristig eher Kursrücksetzer sehen während bei überverkauften Titeln eher Kursgewinne möglich sind. Für diesen Punkt der Analyse ziehen wir den RSI auf…
02.11.2020 Leonardo Spa: Ist es vollbracht? Aktien-Broker 104
Das denken die Anleger über Leonardo Spa Die Stimmungslage in sozialen Netzwerken war in den vergangenen Tagen überwiegend negativ. An zwei Tagen und damit über den gesamten analysierten Zeitraum zeigte das Stimmungsbarometer in die negative Richtung. In den vergangenen Tagen unterhielten sich die Anleger ebenfalls verstärkt über negative Themen in Bezug auf das Unternehmen Leonardo Spa. Als Resultat bewertet die…
Anzeige Leonardo SPA: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 8075
Wie wird sich Leonardo SPA in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Leonardo SPA-Analyse...