Leafly Aktie: Das sind die neusten Personalwechsel in der Cannabisbranche!

Leafly Aktie

Lassen Sie uns einen Blick auf die jüngsten Führungswechsel in der Cannabisbranche werfen.

Clairvoyant Therapeutics begrüßt Greg Engel im Vorstand

Clairvoyant Therapeutics, ein kanadisches Biotech-Unternehmen, das sich auf die Entwicklung von psychedelischen Medikamenten zur Behandlung von Suchtkrankheiten spezialisiert hat, gab am Mittwoch bekannt, dass es Greg Engel in seinen Vorstand berufen hat.

Gleichzeitig hat das in Vancouver ansässige Unternehmen Long Trinh mit der Leitung der Finanzabteilung betraut.

Engel verfügt über mehr als 25 Jahre globale Führungserfahrung in der Pharma-, Biotechnologie- und Cannabisbranche und war unter anderem CEO des Cannabisproduzenten Tilray Inc. (NASDAQ:TLRY) und Organigram Inc. (NASDAQ:OGI) tätig und war in der Vergangenheit kanadischer Geschäftsführer von Forest Laboratories, dasjetzt zu AbbVie (NYSE:ABBV) gehört, und Encysive, das jetzt zu Pfizer (NYSE:PFE) gehört.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei AbbVie?

Jennifer Lujan, Geschäftsführerin von Eaze, tritt dem Vorstand des National Hispanic Cannabis Council bei

Der Cannabis-Lieferdienst Eaze gab am Donnerstag bekannt, dass seine Senior Director of Social Impact Jennifer Lujan dem Vorstand des National Hispanic Cannabis Council beitreten wird.

Der National Hispanic Cannabis Council befasst sich mit der Unterrepräsentation der hispanischen und lateinamerikanischen Kultur im Cannabisbereich. Ziel ist es, das Bewusstsein für die Gesundheits- und Wellnessvorteile von Cannabis zu schärfen und lang gehegte kulturelle Tabus zu brechen, die in hispanischen und Latinx-Gemeinschaften oft noch bestehen.

Lujan, eine landesweit anerkannte Verfechterin und Organisatorin der Rassenvielfalt in der Cannabisbranche, ist für die preisgekrönten sozialen Bemühungen von Eaze verantwortlich, einschließlich des Momentum Business Accelerators für unterrepräsentierte Gründer.

„Wir sind stolz darauf, Jennifer im NHCC-Vorstand willkommen zu heißen“, sagte Brian Vicente, Vorstandsvorsitzender und Gründungspartner von Vicente Sederberg LLP . „Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Jennifer und Eaze, um unsere gemeinsamen Ziele voranzutreiben, nämlich die hispanische Gemeinschaft in Bezug auf cannabisbezogene Themen zu stärken und zu informieren und eine stärkere Vertretung der Hispanoamerikaner in der Cannabisbranche zu fördern.“

Anzeige

Gratis PDF-Report zu Pfizer sichern: Hier kostenlos herunterladen

Leafly Holdings ernennt Kimberly Boler zur neuen General Counsel

Der Online-Marktplatz für Cannabis-Entdeckungen Leafly Holdings, Inc. gab am Donnerstag bekannt, dass Kimberly Boler dem Unternehmen als neue Rechtsberaterin beitreten wird, nachdem das Unternehmen bekannt gegeben hatte, dass es durch einen Unternehmenszusammenschluss mit Merida Merger Corp. I (NASDAQ:MCMJ).

In ihrer neuen Position wird Boler die regulatorischen, rechtlichen und Compliance-Funktionen des Unternehmens leiten und auch für die Politik und die Beziehungen zur Regierung zuständig sein.

Boler war über zwei Jahrzehnte lang als Beraterin für öffentliche und private Verbraucherunternehmen in stark regulierten Branchen tätig, darunter American International Group, Inc. und Aria Energy.

„Als ehemaliger Chefsyndikus von Leafly weiß ich aus erster Hand, dass die Cannabisbranche ein scharfes Auge für Strategie und ein tiefes Verständnis dafür erfordert, wie man ein komplexes, sich ständig veränderndes politisches Umfeld in Chancen umwandelt“, sagte Leafly-CEO Yoko Miyashita . „Die Tiefe und Breite von Kimberlys juristischer Erfahrung bei der Arbeit mit verbrauchernahen Unternehmen in stark regulierten Branchen ist die Führung, die wir brauchen, um den Ruf von Leafly als vertrauenswürdigsten Marktplatz für Cannabis auszubauen.“

Chalice Brands befördert Meghan Miller zum neuen COO

Das Cannabisunternehmen Chalice Brands Ltd. gab am Donnerstag bekannt, dass es Meghan Miller zu seinem neuen Chief Operating Officerbefördert hat .

Miller, die im Februar die Position der Leiterin des Anbaus und der Cannabis-Community übernahm, hat die Aufsicht über jeden Schritt des Prozesses von der Aussaat bis zum Verkauf im vertikal integrierten Anbaubetrieb von Chalice Brands, der 16 Einzelhandelsstandorte in Oregon unter Chalice Farms, Homegrown Oregon, Cannabliss & Co. und Left Coast Connection betreibt.

Sie erklärte sich bereit, in ihrer neuen Position eine Brücke zwischen den erfahrenen Landwirten des Unternehmens und der Geschäftswelt zu schlagen.

„Wir freuen uns auf Meghans nahtlosen Übergang in die Rolle des COO, der sicherstellen wird, dass wir für das kurz- und langfristige Wachstum und die Expansion von Chalice gut aufgestellt und vorbereitet sind“, kommentierte Jeff Yapp, CEO und Präsident des Unternehmens.

Tilray kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Tilray jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Tilray-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Tilray-Analyse vom 21.05.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Tilray. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Tilray Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Tilray
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Tilray-Analyse an

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...
Tilray
US88688T1007
4,47 EUR
-3,29 %

Mehr zum Thema

Tilray-Aktie: Tilray im freien Fall!
Benzinga | 06.05.2022

Tilray-Aktie: Tilray im freien Fall!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
25.04. Tilray Aktie: Das darf nicht passieren! Aktien-Broker 464
Was besagt die Stimmung der Anleger? Die Anleger-Stimmung bei Tilray Brands in den Diskussionsforen und Meinungsspalten der sozialen Medien ist insgesamt eher neutral. Dies zeigt sich in den Äußerungen und Meinungen der vergangenen beiden Wochen, die wir für Sie ausgewertet haben, um einen weiteren Bewertungsfaktor für die Aktie zu gewinnen. Dabei zeigte sich, dass in den vergangenen Tagen insbesondere negative…
21.04. Tilray-Aktie: Keiner weis, wohin! Aktien-Barometer 384
2022 war bislang kein erfolgreiches Jahr für die Tilray-Aktie: Seit Januar machte das Papier ein Minus von 23,04 Prozent. In der vergangenen Woche hat das Unternehmens wieder negative Zahlen verbucht: Das Papier verbuchte in den letzten fünf Handelstagen ein Minus von satten 15,73 Prozent. Um 14:13 Uhr MEZ machte das Papier ein Plus von 2,13 Prozent und notierte somit bei…
Anzeige Tilray: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 4322
Wie wird sich Tilray in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Tilray-Analyse...
19.04. Tilray Aktie: Keine Angst! Aktien-Broker 501
Welches Kurspotenzial hat Tilray? Geht es nach der langfristigen Meinung von Analysten, dann wird die Tilray Brands-Aktie die Einschätzung "Hold" erhalten. Insgesamt liegen folgende Bewertungen vor0 Buy, 5 Hold, 0 Sell. Der Blick auf den zurückliegenden Monat verrät. 0 Buy, 3 Hold- und 0 Sell-Empfehlungen liegen aus der jüngsten Zeit vor. Damit gilt die Aktie kurzfristig aus institutioneller Sicht als…
19.04. Tilray-Aktie: Da gehört sie hin! Aktien-Barometer 424
2022 war bislang kein erfolgreiches Jahr für die Tilray-Aktie: Seit Januar machte das Papier ein Minus von 18,35 Prozent. In der vergangenen Woche hat das Unternehmens wieder negative Zahlen verbucht: Das Papier verbuchte in den letzten fünf Handelstagen ein Minus von 9,89 Prozent. Um 15:34 Uhr MEZ machte das Papier ein Minus von 2 Prozent und notierte somit bei 5,625…

Tilray Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Tilray-Analyse vom 21.05.2022 liefert die Antwort

Tilray Analyse

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz