KWS Saat-Aktie: Alles im Griff?

KWS hat im 1. Halbjahr positiv überrascht.

Der Umsatz stieg um ein Drittel und der saisonbedingt typische Verlust hat sich leicht verringert. Abgesehen von Gemüse haben alle Sparten zum Wachstum beigetragen. Die Getreide- Sparte war die Einzige, die ein positives operatives Ergebnis erzielt hat. Wachstumstreiber in der Sparte Mais waren gute Geschäfte in Brasilien und Argentinien aufgrund der Vergrößerung der Anbauflächen, attraktiver Sorten und höherer Preise. Die Sparte Zuckerrüben profitierte von guten Geschäften in Deutschland und Nordafrika.

Das Wachstum in der Getreide- Sparte wurde getrieben von einer starken Nachfrage nach Rapssaatgut. Aber auch das Geschäft mit Roggen- und Weizensaatgut entwickelte sich erfreulich. Der Umsatz mit Gerstensaatgut ging dagegen witterungsbedingt zurück. Der Umsatz in der Gemüse-Sparte ging ebenfalls zurück. Hintergrund waren coronabedingt hohe Lagerbestände bei den Distributoren. KWS rechnet mit einer Trendwende in der zweiten Jahreshälfte. Trotz der positiven Geschäftsentwicklung hat der Konzern die Jahresziele wegen des Ukraine-Konflikts angepasst.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei KWS Saat?

Erwartet werden jetzt ein Umsatzwachstum von 6 bis 8% und eine operative Marge von 8 bis 9%. Langfristig spielt dem Konzern das Bevölkerungswachstum und die damit verbundene steigende Nachfrage nach Getreide zur Herstellung von Lebensmitteln in die Karten. Mit seinen ertragreichen Saatgutsorten wie Hybridroggen ist der Konzern für die Herausforderungen der Zukunft gerüstet. Die Börse hat die verbesserten Aussichten noch nicht ausreichend belohnt.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre KWS Saat-Analyse vom 01.07. liefert die Antwort:

Wie wird sich KWS Saat jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen KWS Saat-Analyse.

Trending Themen

Ölpreis: Kommt bald der Crash? Was Sie jetzt wissen müssen!

Zwar war Rohöl am Freitag im Vergleich zum Jahresanfang immer noch de...

Dogecoin: Wird das noch was?

Der Dogecoin hatte es nicht immer einfach und er wird bis heute von ni...

Warum immer mehr Anleger in Bruchteilsimmobilien statt Aktien inv...

Die Anleger hatten letzte Woche einen Hoffnungsschimmer, als der Aktie...

Die Aktie des Tages: Nordex – Trendwende oder laues Lüftchen?

Eigentlich sollte sich die Nordex-Aktie angesichts der politischen Ges...

Update: Cannabis-Regulation weltweit

Der Oberste Gerichtshof von Texas verbietet den Verkauf und die Produk...

BASF-Aktie: Werden folgende Entscheidungen das Unternehmen zu Fal...

Die deutsche Industrie ist maßgeblich abhängig von Gas. Dies darf mi...

Amazon-Aktie: Das wären gute Gründe

Rezession - na und? Die jüngsten Kursrücksetzer in den Tech-Unterneh...

AMC Entertainment-Aktie: Ist ein Kauf wirklich angebracht?

Die größte US-amerikanische Kinokette hatte sich noch im Mai über e...

Bitcoin: Viele Probleme - können alle gelöst werden?

Bitcoin Cash's Preis ist innerhalb der vergangenen 24 Stunden um 4,44 ...
KWS Saat
DE0007074007
56,70 EUR
0,71 %

Mehr zum Thema

KWS Saat Aktie: Das könnte einige Anleger abschrecken!
Aktien-Broker | 18.05.2022

KWS Saat Aktie: Das könnte einige Anleger abschrecken!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
28.03. KWS Saat Aktie: Muss man sich jetzt Sorgen machen? Aktien-Broker 2
Wie gut performt die Aktie im Branchenvergleich? Im Vergleich zur durchschnittlichen Jahresperformance von Aktien aus dem gleichen Sektor ("Verbrauchsgüter") liegt Kws Saat & mit einer Rendite von -14,01 Prozent mehr als 19 Prozent darunter. Die "Nahrungsmittel"-Branche kommt auf eine mittlere Rendite in den vergangenen 12 Monaten von 3,73 Prozent. Auch hier liegt Kws Saat & mit 17,74 Prozent deutlich darunter.…
05.03. KWS: Passt Prognose an! DPA 21
KWS passt Prognose für das Geschäftsjahr 2021/2022 an Einbeck, 4. März 2022 - Vor dem Hintergrund der erwarteten negativen Auswirkungen des sich dramatisch verschärfenden Russland-Ukraine-Konflikts auf die Geschäftsaktivitäten in diesen beiden Ländern hat der Vorstand der persönlich haftenden Gesellschafterin der KWS SAAT SE & Co. KGaA ("KWS") heute beschlossen, die am 14. Februar 2022 veröffentlichte Prognose für das laufende Geschäftsjahr…
Anzeige KWS Saat: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 5599
Wie wird sich KWS Saat in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle KWS Saat-Analyse...
14.11.2021 KWS Saat SE Aktie - Ein Risiko? Volker Gelfarth 49
KWS lag mit seinen Jahreszahlen im Rahmen unserer Erwartungen. Der Umsatz stieg aufgrund negativer Wechselkurseffekte nur um 2,1%, beim Gewinn ging es jedoch um 16,2% nach oben. Geholfen haben nicht zuletzt ein besseres Zinsergebnis und eine geringere Steuerquote. Die operative Marge schrumpfte dagegen aufgrund hoher Forschungs- und Entwicklungskosten von 10,7 auf 10,5%. Wachstumstreiber waren die Sparte Zuckerrüben und regional Europa.…
01.10.2021 Haben die Kws Saat &-Chefs darauf gepokert? Aktien-Broker 61
Wie urteilen die sozialen Medien über Kws Saat &? Ein Blick auf die Diskussion in Social Media zeigt folgendes BildDie Marktteilnehmer waren in den letzten Tagen grundsätzlich überwiegend negativ eingestellt gegenüber Kws Saat &. Es gab insgesamt drei positive und fünf negative Tage. Die neuesten Nachrichten (in den vergangenen ein bis zwei Tagen) über das Unternehmen sind ebenfalls hauptsächlich negativ.…