Kursgewinn spaltet Anleger der JENOPTIK. Hausse oder Baisse?

Heute startete die JENOPTIK-Aktie mit 33,24 Euro in den Börsentag.
Der Kurs schloss am vorherigen Handelstag in Höhe von 33,08 Euro, veränderte sich also um 1,75 Prozent.
Die Monatsbasis-Analyse der TecDAX -Aktie zeigt eine Veränderung von 22,20 Prozent. Der aktuelle Stand liegt bei 33,66 Euro.
Die Sicht auf das Jahr zeigt, dass sich der Kurs von JENOPTIK um 89,58 Prozent verändert hat.

Diese Technologie-Aktie hat eine Marktkapitalisierung von insgesamt 1.893.499.305 Euro.
Der Höchstkurs der letzten 52 Wochen wurde am 23.01.2018 erreicht. Hier erreichte die Aktie einen Kurs von 33,80 Euro.
Am 30.01.2017 erreichte die Aktie ihr 52-Wochen-Tief. Es lag in Höhe von 17,59 Euro.
Der sogenannte GD200 ist der gleitende Durchschnitt der letzten 200 Tage. Dieser liegt heute bei 24,11 Euro. Somit hat er einen Abstand von 28,38 Prozent zu dem aktuellen Kurs von 33,66 Euro.
Was für viele neu zählt: Der Gewinn pro Aktie liegt aktuell bei 1,00 Euro.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Jenoptik?

Wer langfristig denkt: Die aktuelle Dividendenrendite von 0,76 Prozent ergibt sich aus dem aktuellen Aktienkurs in Höhe von 33,66 Euro.
Die Aktie der JENOPTIK ist insgesamt in einem stärkeren technischen Aufwärtstrend. Daher empfehlen wir den KAUF.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Jenoptik-Analyse vom 21.01. liefert die Antwort:

Wie wird sich Jenoptik jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Jenoptik Aktie.