Kupfer Rohstoff: Neues Hoch!

Wer im März in Kupfer investiert hat, kann sich über eine Fast-Verdoppelung des Wertes freuen. Der Preis für das Industriemetall kletterte am Freitag über die Marke von 8.000 US-Dollar je Tonne — ein neues Acht-Jahres-Hoch! Innerhalb eines Monats stieg der Preis um etwa 11 Prozent.

Ein Rohstoff für den Aufschwung

Ein Grund für den neuen Kursanstieg: In den USA scheint der Streit um weitere staatliche Unterstützungen in der Corona-Krise beigelegt, es naht eine Einigung.Die Hoffnung auf ein US-Konjunkturpaket trieb auch den Kupfer-Preis nach oben. Das Kalkül: Wenn die Industrie wieder stärker anläuft, könnte das die Nachfrage nach dem wichtigen Metall steigern. Kupfer gilt als einer der wichtigsten Wirtschaftsindikatoren. Zum Kursplus beigetragen haben nach Meinung der Analysten der ANZ Bank auch chinesische Konjunkturdaten, die ebenfalls ermutigend sind. Nicht zuletzt stützt natürlich die Hoffnung auf baldige Impf-Erfolge den Kupfer-Preis. Denn wenn es am Ende der Wirtschaft gut geht, steigt natürlich die Nachfrage nach Rohstoffen.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Kupfer Rohstoff?

Ein Rohstoff als Goldgrube?

Kupfer scheint gefragt wie lange nicht mehr. Das legen auch die neuesten Zahlen des Statistischen Bundesamtes nahe. Demnach sind die Erzeugerpreise für Kupfer und Halbzeug daraus im November um 9 Prozent gestiegen. Alles in allem werde es weiter nach oben gehen, attestierte beispielsweise das Brokerhaus Marex Spectron gegenüber der Nachrichtenagentur Reuters. Die Nachfrage sei gewaltig, die Lagerbestände gering. Zu einer ähnlichen Einschätzung kam die Deutsche Bank. Dort wird Rohstoffen, die in zukunftsweisenden Industrien benötigt werden, etwa im Bereich grüner Infrastrukturen, eine besonders hohe Nachfrage vorausgesagt. Dazu würde allen voran Kupfer zählen. So eine Konstellation treibt in der Regel die Preise. Analysten erwarten für 2021 einen wahren Rohstoff-Boom und die Futures zeigen eindeutig nach oben.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Kupfer Rohstoff-Analyse vom 27.05. liefert die Antwort:

Wie wird sich Kupfer Rohstoff jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Kupfer Rohstoff-Analyse.

Trending Themen

Bitcoin: Folgt ein massiver Aufschwung?!

Kryptowährungen, angeführt von Bitcoin, haben ein regelrec...

S&P 500-Aktien: Schreck bei Alphabet, Apple und co.

Der S&P 500 ist derzeit vergleichsweise stabil. Die Tech...

Dividenden-Aktien aus dem MSCI World: Altria und Philip Morris marschieren

Altria Group ist eines der spektakuläreren Dividendenwerte ...

Rheinmetall-Aktie: Mega-Potenzial abseits der Waffen – ein Überblick!

Es war ein Kursrausch, der seinesgleichen sucht: Zwischen En...

Wie man in Start-ups investiert

Sie würden auf einer Goldmine stehen, wenn Sie nur 1.000 Do...

Energie-Aktien: Wahnsinn bei Shell, PNE und Air Liquide?

Shell konnte am Mittwoch den Handel mit einem Plus von 1,2 %...

Krypto-Wallets für NFTs

NFTs haben im vergangenen Jahr einen enormen Popularitätssc...

Siemens Energy-Aktie: Analyse – der Weg aus der Gamesa-Krise!

Eigentlich sollte Siemens Gamesa als einer der weltweit grö...

Wasserstoff-Aktien: Katastrophe bei Ballard und Nel?

Die Notierungen der Wasserstoff-Aktien sind in den vergangen...
Kupfer Rohstoff
XC0005705501

Mehr zum Thema

Kupfer: Der Kupferpreis in 10 Jahren
Andreas Opitz | 17.05.2022

Kupfer: Der Kupferpreis in 10 Jahren

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
09.12.2020 Energiewende: Ohne Kupfer geht nichts! Marco Schnepf 1436
Als eines der ersten bekannten Metalle nutzten die Menschen bereits in der frühen Antike Kupfer, um Münzen, Schmuckstücke und Waffen herzustellen. Mit der zunehmenden Elektrifizierung im 20. Jahrhundert ist das rote Metall dann in eine neue Blütezeit gestartet. Denn: Kupfer verfügt über eine hohe elektrische Leitfähigkeit – nach Silber die zweihöchste sämtlicher Stoffe. Heute wird Kupfer rein oder als Legierung…
27.02.2018 Kupfer: Von einer langweiligen Phase in einen Aufwärtstrend? Björn Pahlke 1056
Lieber Leser, Kupfer bewegt sich weiter seelenruhig seitwärts. Nach einer kurzen schwachen Phase hat sich der Kurs gut erholt. Wie geht es für das Halbedelmetall nun weiter? Kommt ein Einsturz oder kann sich ein Abwärtstrend abzeichnen? Anfang Februar sank der Preis für eine Tonne Kupfer bis zur 6700 $-Marke. Seither konnte der Kurs ordentlich zulegen und bewegte sich sogar in…