x
Finanztrends App Icon
Finanztrends App Kostenlos herunterladen! Jetzt bei Google Play

K+S-Aktie: Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen!

Sensationelle Kurssprünge gab es bei der K+S-Aktie schon seit einer Weile nicht mehr zu sehen. Der Aufwärtstrend scheint aber dennoch intakt zu bleiben.

Dank einer Explosion bei den Kalipreisen konnte die K+S-Aktie im Frühjahr einen beispiellosen Aufwärtstrend auf die Beine stellen. Bis auf 36,45 Euro ging es für das Papier in die Höhe, welches zu Jahresbeginn noch bei rund 15 Euro notierte. Ungefähr genauso schnell ging es zwar wieder in die andere Richtung, es bleibt aber bei einem Plus von gut 50 Prozent seit Jahresbeginn.

In den letzten Tagen saßen die Bullen auch wieder am Drücker und am Freitag konnten jene wieder einmal einen Erfolg erringen. Mit einem Plus von 4,5 Prozent verbesserte die K+S-Aktie sich bis auf 22,80 Euro und ließ damit den gleitenden Durchschnitt der letzten 200 Tage bei 22,76 Euro hinter sich.

Die K+S-Aktie kämpft sich nach oben

Bereits seit Anfang Juli lässt sich bei der K+S-Aktie nach einer heftigen Korrektur wieder eine Aufwärtsbewegung beobachten. Die spielt sich zwar in einem deutlich geringeren Tempo ab als im Frühjahr. Dennoch dürfte das Ganze vielen Anlegern wieder neue Hoffnung geben.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei K&S?

Ob es von hier aus noch weiteres Aufwärtspotenzial gibt, darüber gehen die Meinungen auseinander. An den Märkten ist noch immer zu hören, dass die K+S-Aktie schwer überbewertet sei. Andere verweisen allerdings auf die letzten Ergebnisse des Konzerns und positive Überraschungen werden längst nicht von jedem ausgeschlossen.

Nettogewinn je Quartal von K&S

Keine Sicherheit für die Anleger

Wie es mit der K+S-Aktie sowie den Gewinnen des Unternehmens weitergeht, wird zu weiten Teilen von der Entwicklung der Kalipreise abhängen. Die bewegen sich weiterhin auf hohem Niveau und Anzeichen für eine Abschwächung gibt es derzeit nicht unbedingt. Dennoch wird irgendwann ein Wendepunkt erreicht werden und die ganz große Euphorie scheint längst vorbei zu sein. Aufgrund der diesbezüglich entstehenden Unsicherheiten bleibt die K+S-Aktie ein heißes Eisen.

Sollten K&S Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich K&S jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen K&S-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre K&S-Analyse vom 03.12.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu K&S. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

K&S Analyse
check icon
Konkrete Handlungsempfehlung zu K&S
check icon
Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
check icon
Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose K&S-Analyse an

Disclaimer

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrends.de und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)

K&S
DE000KSAG888
20,45 EUR
-1,30 %

Mehr zum Thema

K&S-Aktie: Sollten Sie jetzt kaufen?
Andreas Opitz | 05.11.2022

K&S-Aktie: Sollten Sie jetzt kaufen?

Weitere Artikel

14.10. K+S-Aktie: Wie groß ist der Optimismus? Peter Wolf-Karnitschnig 43
Nach einem phänomenalen Jahresbeginn, zu dem sich der Wert der K+S-Aktie mehr als verdoppelte, ging es seit Mitte April mit der Aktie des Düngemittelherstellers mehr oder weniger bergab. In den letzten Tagen hat sich der Kurs der K+S-Aktie jedoch wieder etwas stabilisiert. Wie sehen die weiteren Perspektiven für die Aktie aus? Bleibt sie in einer Seitwärtsbewegung oder geht es wieder…
02.10. K+S-Aktie: Die Party ist vorbei! Andreas Göttling-Daxenbichler 94
So ziemlich alle Branchen blicken derzeit mit großer Sorge in die Zukunft und die Landwirtschaft ist da keine Ausnahme. Das zeigte sich zuletzt auch ganz konkret in Form von drastischen Rückgängen beim Absatz von Düngemittel. Für K+S besonders bedenklich ist, dass bei Kali-Dünger der Absatz von Kalidünger auf Jahressicht um 52,3 Prozent in die Tiefe gegangen ist. Darüber informierte jüngst…
Anzeige K&S: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 1260
Wie wird sich K&S in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle K&S-Analyse...
30.08. K&S-Aktie: Genau so wichtig wie das Brot auf dem Teller! Jörg Mahnert 284
Liebe Leserin, lieber Leser, Sie verfolgen sicherlich genau so wie ich die Nachrichtenlage. Dabei stehen in der Berichterstattung in diesen Zeiten die Themen „Ukraine-Krieg“ und Energiepreise überwältigend im Vordergrund. Es gibt allerdings ein Thema, was noch wichtiger für den Fortbestand unserer Gesellschaftsform ist. Es ist dermaßen trivial aber entscheidend. Die Nahrungsmittelproduktion war, ist und wird auch in Zukunft das zentrale…
05.04. Evotec Aktie, Varta Aktie und K+s Aktie: Für diese Titel aus dem MDAX liegen neue Trendsignale vor Sentiment Investor 41
Derzeit wird der Wert des MDAX mit 31364 Punkten angegeben (Stand 09:05 Uhr), ist somit im Plus (+0.52 Prozent). Der Umfang der Anleger-Diskussionen im MDAX liegt derzeit bei 123 Prozent (leicht erhöht), die Stimmung ist leicht positiv. Welche Wertpapiere werden derzeit hauptsächlich diskutiert und welche Trends zeichnen sich für diese ab?Drei Titel werden aktuell sehr stark diskutiert: Evotec, Varta und…

K&S Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre K&S-Analyse vom 03.12.2022 liefert die Antwort