K+S Aktie: Kalipreis steigt an!

Liebe Leser,

das deutsche Bergbauunternehmen ist als Förderer der Rohstoffe Salz und Kaliumchlorid stets abhängig von den aktuellen Marktpreisen. Während Salz in dieser Hinsicht äußerst stabil ist, gibt es bei Kali immer wieder größere Schwankungen. Im März 2009 war eine Tonne des Rohstoffs etwa noch 870 US-Dollar wert, heute sind es nur noch rund 225 US-Dollar. In den letzten Tagen und Wochen konnte der Preis sich aber immer weiter steigern, wovon auch K+S fraglos profitieren wird.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei K&S?

Auch an der Börse bleibt das nicht unbemerkt und die Aktie von K+S ist mehr oder weniger an die aktuellen Rohstoffpreise für Kaliumchlorid gekoppelt. Zum Ende der Woche zeigte sich dann auch ein Plus von mehr als zwei Prozent. Im Vergleich zu 2009 markiert das Papier zwar immer noch auf einem niedrigen Niveau, nimmt der Kalipreis aber weiter an Fahrt auf, könnten Anlegern rosige Zeiten bevorstehen.

K&S kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich K&S jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur K&S Aktie.



K&S Forum

0 Beiträge
Mosaic gibt die Durschnittspreise der abgelaufenen Woche für MOP an, daher wird sich die Nachricht i
0 Beiträge
Die Handelsroute über Klaipeda ist für alle Lieferverträge von BPC gesperrt, die nach dem 25.06 ges
0 Beiträge
Andtec  And123 Gestern
Schau dir bitte das Video an: https://www.br.de/nachrichten/deutschland-welt/weitere-wirtschaftssan
712 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu K&S per E-Mail

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)