Kryptowährungen: Betrügerin Kim Kardashian?

Kim Kardashians Anwälte sagen, dass es keine Beweise dafür gibt, dass sie EthereumMax-Token "gepumpt und verkauft" hat.

Das Anwaltsteam von Kim Kardashian versucht Berichten zufolge, eine Sammelklage abzuweisen, in der behauptet wird, dass die Prominente eine Rolle beim „Pumpen und Dumpen“ des Krypto-Tokens EthereumMax gespielt hat.

Die Anwälte von Kardashain haben einen Antrag auf Abweisung der Klage gegen den Reality-TV-Star und weitere beliebte Social-Media-Influencer gestellt, wie aus einer Gerichtsakte hervorgeht, die Cointelegraph vorliegt.

Die im Januar eingereichte Klage behauptet, dass Kim Kardashian, Floyd Mayweather und andere Berühmtheiten für Ethereum zwischen Mai und Juni vergangenen Jahres für EMAX-Token geworben haben.

Es liegen keine Beweise gegen Kim Kardashian vor

Im Juni 2021 postete Kardashian eine Instagram-Story mit dem Text „Are you guys into crypto???? Dies ist kein finanzieller Rat, aber ich teile mit euch, was mir meine Freunde gerade über den Ethereum Max Token erzählt haben!“ Die EMAX-Promotion der Influencerin für ihre 320 Millionen Follower hatte laut einer Umfrage von Morning Consult eine Konversionsrate von 19 Prozent.

Kardashians Anwälte plädieren nun für die Abweisung der Klage und argumentieren, dass die Kläger nicht ausdrücklich angegeben haben, dass sie die fraglichen Instagram-Stories angesehen haben.

„Entscheidend ist, dass keiner der Kläger behauptet, dass er einen der Instagram-Posts vor dem Kauf von Token im relevanten Zeitraum tatsächlich angesehen hat“, so Kardashians Anwälte in den von Cointelegraph eingesehenen Dokumenten.

Die Anwälte argumentierten auch, dass es keine Beweise dafür gibt, dass Kardashian die Token selbst gekauft oder verkauft hat, oder dass sie finanziell in ETH entschädigt wurde, wie in der ursprünglichen Klage behauptet. Unterdessen herrscht Uneinigkeit zwischen dem Dogecoin-Mitbegründer und Vitalik Buterin.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei SFC Energy?

Der Dogecoin-Mitbegründer und Vitalik Buterin sind sich uneinig über den Aufruf von Krypto-Betrügern

Ethereum Mitbegründer Vitalik Buterin ist der Meinung, dass es sich lohnt, die Betrüger in der Krypto-Industrie an den Pranger zu stellen, aber Dogecoin Mitbegründer Billy Markus ist sich da nicht so sicher.

In einem Tweet am vergangenen Montag ermutigte Buterin seine Anhänger, Betrüger zu melden, auch wenn sie in diesem Moment hasserfüllte Antworten erhalten. Seiner Ansicht nach wird die Zeit euch schließlich „rechtfertigen“, wenn die Wahrheit über die Betrüger ans Licht kommt, so Buterin.

Zu Beginn dieses Jahres stellte Markus in Frage, wie Shiba Inus Metaverse-Landangebot einen Nutzen für seine Anwender erzeugen würde. „Wie soll ein zufälliges Metaverse und der Verkauf von gefälschtem Land mit Ethereum dem Projekt einen Nutzen bringen“, schrieb Markus auf Twitter.

Bereits im November hatte Markus den Dogecoin-Influencer „SlumDOGE Millionaire“ kritisiert, weil er FLOKI als Investitionsmöglichkeit für diejenigen empfohlen hatte, welche die Dogecoin-Chance verpasst hatten. „Werbung für etwas wie „es wird dich reich machen“ ist schleimig“, sagte Markus zu der Zeit.

Auch am Montag, hat Tesla CEO und Dogecoin-Bulle Elon Musk ein Video von seinem Sohn X und seinem Shiba Inu-Hund namens „Floki“ getwittert. Die Meme-Münze stieg nach Musks Tweet um 30 Prozent an. Derweil gab es zu Beginn der Woche einen Hackerangriff bei Solana.

Hackeralarm bei Solana!

Durch den Solana Ecosystem Hack wurden 580 Millionen Dollar aus privaten Wallets entwendet. Die Blockchain von Solana scheint mit einer anhaltenden Sicherheitslücke konfrontiert zu sein, welche die privaten Wallets der Nutzer im gesamten Ökosystem beschädigt hat.

Anzeige

Gratis PDF-Report zu CureVac sichern: Hier kostenlos herunterladen

Die Blockchain-Sicherheitsfirma SlowMist hat festgestellt, dass Kryptowährungen im Wert von 580 Millionen US-Dollar von einzelnen Nutzern gestohlen und an vier Wallet-Adressen verschickt worden sind.

„Der Ausweg ist die Übertragung von Vermögenswerten in eine Wallet, die niemals einen privaten Schlüssel für potenziell anfällige Browsererweiterungen offengelegt hat“, schrieb DeFi-Auditor „foobar“ auf Twitter.

Für unerfahrene Nutzer sei auch die Übertragung von Vermögenswerten von einer SOL-Wallet zu einer zuverlässigen zentralen Börse eine gangbare Strategie, erklärte er. Die Ursache des Exploits ist noch unbekannt und das Solana-Team hatte noch keine Updates in den sozialen Medien geteilt. Daten auf On-Chain zeigen, dass bisher Gelder im Wert von über 580 Dollar aus privaten Wallets abgezogen wurden, wobei die Liste der Opfer über 8.000 beträgt.

Pyramiden-System beim Dogecoin?

Auch beim Dogecoin gibt es derzeit Meldungen über Betrügereien. Mehrere seltsame Dogecoins, die von der DOGE-Community aufgegriffen wurden, haben zur Entdeckung eines Pyramidensystems geführt, das von einer britischen Firma betrieben wird.

Populäre DOGE-Community-Mitglieder, darunter Mishaboar, RepeatAfterVee und CalisCahin, verfolgten eine Reihe von Spam-Transaktionen auf der Dogecoin-Blockchain, um einen Krypto-Betrug aufzudecken, berichtete CyberNews am Dienstag.

Der ungewöhnliche Anstieg der DOGE-Transaktionen wurde erstmals am 17. Juli beobachtet. Damals führten die Marktteilnehmer den Anstieg der täglichen Transaktionen auf Tipps aus der Meme-Sharing-Funktion der MyDoge-Wallet zurück.

Bei genauerer Untersuchung stellte der bekannte Dogecoin-News-Account Mishaboar fest, dass es sich wahrscheinlich um Spam-Transaktionen handelte. Nähere Analysen von CalisCihan und RepeatAfterVee ergaben, dass die Wallet hinter diesen Spam-Transaktionen von Huilo Invest LTD HYIP betrieben wurde. Huilo vermarktet sich selbst als „Hochertrags-Investitionsplattform“, die Nutzern 9,9 Prozent stündliche Rendite in 13 Stunden bietet.

Die DOGE-Community war in der Lage, die wahre Beschaffenheit der Plattform zu enthüllen, welche die Nutzer um U.S. Dollar, Bitcoin , Ethereum, Litecoin und zusätzlich zu DOGE betrogen hatte. Obwohl die letzte DOGE-Spam-Transaktion vor ein paar Tagen verschickt wurde, hat RepeatAfterVee herausgefunden, dass die IP-Adresse, die für das Konto des Betrügers registriert ist, derzeit von 9 verschiedenen Projekten verwendet wird. „Gute Arbeit, meine Herren“, kommentierte DOGE-Mitbegründer Billy Markus auf Twitter. „Es ist schade, dass der Anstieg der Transaktionen nicht organisch gewesen ist“, so Markus.

Dieser Beitrag erschien zuerst auf Benzinga:

https://www.benzinga.com/markets/cryptocurrency/22/08/28324343/kim-kardashians-lawyers-file-motion-to-dismiss-ethereummax-class-action-lawsuit

https://www.benzinga.com/markets/cryptocurrency/22/08/28303651/dogecoin-and-ethereum-founders-discuss-calling-out-crypto-scammers

https://www.benzinga.com/markets/cryptocurrency/22/08/28323816/breaking-solana-ecosystem-hacked-5m-drained-from-private-wallets-so-far

https://www.benzinga.com/markets/cryptocurrency/22/08/28324615/unusual-dogecoin-transactions-leads-to-doge-ponzi-scheme-discovery

Sollten Nel ASA Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Nel ASA jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Nel ASA-Analyse.

Trending Themen

Grundlagen der Chartanalyse: Der Momentum-Indikator

In der technischen Analyse ist der Momentum-Indikator ein Maß für di...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den A...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger ü...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszah...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben de...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkauf...

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfa...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verst...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der be...

Was es bedeutet, eine Aktie zu besitzen!

Das Eigentum an Aktien bezieht sich auf die Rechte, die Aktionäre an ...

Risikomanagement für aktive Trader

Der Aktienhandel ist für jeden Anleger mit dem Risiko verbunden, fina...

Neuste Artikel

DatumAutor
13:30 ThysseKrupp und Deutsche Bank: Wenigstens einer freut sich! Andreas Göttling-Daxenbichler
Dank hoher Stahlpreise hat ThyssenKrupp geschafft, woran vor gar nicht langer Zeit viele nicht mehr geglaubt haben dürften. Im zurückliegenden Quartal freute der Konzern sich über hohe Gewinne und bestätigte gleichzeitig die Prognose für das Gesamtjahr. Die Anleger reagierten darauf allerdings sehr zurückhalten. Spontane Kurssprünge gab es bei der Aktie von ThyssenKrupp nicht zu sehen. Stattdessen blieb das Papier weiterhin…
13:00 BYD-Aktie: Sie sollten gewarnt sein! Achim Graf
Nein, ein wirklicher Erfolg war die vergangene Woche für BYD nicht gerade. Zumindest nicht an der Börse. 36,19 Euro lautete der Schlusskurs vor dem vergangenen Wochenende am Handelsplatz Frankfurt, an diesem Freitag standen bei dem chinesischen Batterie- und Fahrzeughersteller nur noch 35,60 Euro auf dem Kurszettel. Das war für die BYD-Aktie ein Wochenminus von knapp zwei Prozent. Und doch hat…
12:45 TUI und Lufthansa: Das wird nicht ohne Folgen bleiben! Andreas Göttling-Daxenbichler
Allein im Juli musste die Lufthansa rund 900 Flüge streichen. Dafür gab es zahlreiche Gründe, von fehlendem Personal über einen hohen Krankenstand bis hin zu Arbeitskämpfen. Noch immer scheint die Situation sich nur sehr langsam zu entspannen, was sowohl bei Reisenden als auch Anlegern zu großen Sorgen führt. Bei TUI sieht die Sache im Vergleich schon fast harmlos aus. Zwar…
12:26 Tesla und Nikola: Klappt es dieses Mal? Andreas Göttling-Daxenbichler
Bereits vor knapp fünf Jahren kündigte Elon Musk den ersten rein elektrischen Lkw von Tesla an, der ursprünglich im Jahr 2019 ausgeliefert werden sollte. Geworden ist daraus bekanntlich nichts. Stattdessen wurden vorhandene Kapazitäten voll und ganz in den Ausbau der Pkw-Produktion gesteckt. Damit überließ der Branchenprimus der Konkurrenz mehr oder weniger das Feld. Nikola galt hier lange als Aushängeschild, doch…
12:00 Amazon: Interessante Übernahme! Lisa Feldmann
Liebe Leser, in der letzten Woche haben sich unsere Autoren den Stand der Dinge bei Amazon einmal genauer angeschaut. Hier ihr Fazit zur Aktie: Der Stand! Mit dem Zukauf der Firma iRobot will Amazon seine Präsenz in Haushalten ausbauen. Kann das gelingen? Die Entwicklung! Amazon will offensichtlich im Bereich Staubsauger-Roboter wachsen und übernimmt daher für 1,7 Milliarden Dollar die Firma…
11:35 BioNTech: Wieder im Sinkflug? Andreas Göttling-Daxenbichler
Das Robert-Koch-Institut berichtete kürzlich darüber, dass die Corona-Infektionszahlen in Deutschland wieder merklich sinken würden. Auf Wochensicht hat sich die 7-Tage-Inzidenz um 27 Prozent reduziert. Zwar warnten die Experten gleichzeitig davor, die Pandemie auf die leichte Schulter zu nehmen und es gibt weiterhin Empfehlungen für Impfungen. Da haben viele Anleger aber anscheinend schon nicht mehr zugehört. Dieser Eindruck entsteht zumindest bei…
10:00 BYD: Jetzt kommt der Seal! Lisa Feldmann
Liebe Leser, wie es scheint, hat BYD derzeit nicht unbedingt das Zeug dazu, sich zu neuen Höhen aufzuschwingen. Dies berichteten unsere Autoren letzte Woche in ihren Analysen. Der Stand! Mit dem in China auf den Markt gebrachten Seal macht BYD nun Teslas Model 3 direkt Konkurrenz. Und die Expansion geht weiter. BYD Rating vom 12.08.2022: 4 von 7 Punkten! Die…
08:38 Plug Power: Die Kursrakete fliegt und fliegt! Alexander Hirschler
Die Plug Power-Aktie setzt ihren Höhenflug auch zum Ende dieser Woche fort. Nach leichten Abgaben am Donnerstag steigt der an der Nasdaq gelistete Wasserstofftitel am Freitag wieder um 7 Prozent an. Damit kratzt die Aktie an der 30,00-Dollar-Marke. Knapp darüber befindet sich das Zwischenhoch von Anfang April, das die Aktie seinerzeit in eine scharfe Korrektur gestürzt hat. Mitte Mai sackten…
08:00 Ist Magic Empire Global eine gute Anlage? Carsten Rockenfeller
Vor seinen Vorbereitungen auf die Börsennotierung erbrachte Magic Empire Finanzberatungs- und Emissionsdienstleistungen für Unternehmen, die auf dem Aktienmarkt ihres Heimatlandes Hongkong Fuß fassen wollten. Doch ob man nun das Börsendebüt eines Kunden erleichtert oder an seiner eigenen Enthüllung teilnimmt - das Segment der neuen Börsennotierung ist außerordentlich riskant. Außerdem kann es grausam unbeständig sein. Im Jahr 2021 trugen nahezu beispiellose…
08:00 Nio: Im Depot behalten? Lisa Feldmann
Liebe Leser, letzte Woche beschäftigten sich unsere Autoren in ihren Analysen mit der Aktie von Nio. Ihre Erkenntnisse im Überblick: Der Stand! Die Nio Aktie leidet unter der Angst, dass die Nachfrage künftig zurückgehen könnte, auch da die Konjunktur in China nicht gerade rosig aussieht. Xiaomi Rating vom 12.08.2022: 5 von 9 Punkten! Die Entwicklung! Die Exportdaten in China sind…
07:00 BioNTech: Geht hier noch was? Lisa Feldmann
Liebe Leser, letzte Woche haben unsere Autoren berichtet was es Neues rund um die BioNTech Aktie gibt. Ihre Analysen in der Zusammenfassung: Der Stand! Die Quartalszahlen bei BioNTech haben enttäuscht, doch das Unternehmen sieht dennoch positiv in die Zukunft. Die Entwicklung! Bei BioNTech zeigten die jüngsten Quartalszahlen deutliche Rückgänge bei Umsatz und Gewinn. Hintergrund sei die dynamische Corona-Entwicklung, die aber…
06:38 Netflix: Kursziel erreicht - gelingt nun auch ein Gap-Close? Alexander Hirschler
Die Netflix-Aktie scheint ihre Talsohle durchschritten zu haben. Im Mai und Juni sind die Kurse im Tief bis auf 162,71 bzw. 164,28 Dollar zurückgekommen, seitdem aber auch wieder deutlich angestiegen. Das deutet darauf hin, dass das Doppeltief eine erfolgreiche Bodenbildung markiert. Nach besser als erwarteten Zahlen überschritt die Aktie in der zweiten Julihälfte das Juni-Hoch von 207,38 Dollar und löste…
06:14 BP: Das Jahreshoch direkt vor Augen! Andreas Opitz
Nachdem es im Juni zu einem kräftigen Rückgang kam und genau am 14. Juli ein Tief von 4,25 EUR generiert wurde, hat sich die BP-Aktie aufgerafft und eine Bodenbildung im Bereich von 4,50 EUR ausgebaut. Genau Ende Juli kam es zum Break der oberen Widerstandszone und die Bullen initiierten eine fantastische Aufwärtsbewegung. Aktuell läuft diese in Richtung des am 9.…
06:00 Plug Power: Jetzt zugreifen? Lisa Feldmann
Liebe Leser, in der letzten Woche berichteten unsere Autoren wie es derzeit bei der Aktie von Plug Power aussieht. Ihre Analysen in der Zusammenfassung: Der Stand! Bei Plug Power ging es am Dienstag bereits um über 5 % nach unten, denn der Wert könnte unter den neuesten Zahlen leiden. Plug Power Rating vom 11.08.2022: 5 von 9 Punkten! Die Entwicklung!…
05:55 Benchmark Metals: Glatte Marke scheint zunächst zu halten! Andreas Opitz
Die Benchmark Metals-Aktie ist in einem fulminanten Rücklauf auf im Tief 0,50 CAD abgerutscht. Insgesamt verlor der Titel seit Ende März etwa 50 % an Wert. Doch innerhalb der letzten Handelstage zeigt sich bereits einer Bodenbildung. Die große Frage ist nun - wie nachhaltig ist die Trendwende? Positiv ist, dass es sich bei der 0,50er-Marke um eine glatte und deswegen auch…