Krypto für den Rest von uns: Was Sie über Bitcoin und andere Kryptowährungen wissen müssen

Wie Sie in Kryptowährungen investieren können und welche Risiken das mit sich bringt.

Bitcoin und andere Kryptowährungen haben sich in den letzten Jahren zu einem regelrechten Hype entwickelt. Aber was ist eine Kryptowährung überhaupt? Kryptowährungen (kurz für „kryptographische Token“) sind im Wesentlichen digitale Währungen. Sie basieren alle auf der Blockchain-Technologie, einer verschlüsselten Datenbank, die Transaktionen sicher und vertraulich aufzeichnet.

Anstelle von traditionellen Währungen wie Dollar oder Pfund kaufen Krypto-Nutzer jedoch digitale Münzen – daher werden sie auch als „digitale Token“ bezeichnet. Die Gesamtzahl aller verfügbaren Coins hat die Schwelle von 10.000 laut der Kryptp-Börse Binance bereits im Jahr 2021 überschritten.

Was ist Bitcoin?

Bitcoin ist die wertvollste und bekannteste Kryptowährung der Welt. Es war gleichzeitig die erste digitale Währung dieser Art. Sie wurde 2009 als Peer-to-Peer-Zahlungssystem außerhalb von zentralisierten Bankensystemen geschaffen. Bitcoin wird über ein öffentliches Hauptbuch verwaltet, in dem alle Transaktionen aufgezeichnet und von „Minern“ überprüft werden – Personen, die mit Hilfe von Computersoftware mathematische Probleme lösen, um neue Transaktionen zum Hauptbuch hinzuzufügen.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei CureVac?

Jeder kann prinzipiell Bitcoin-Miner werden, indem er in Mining-Ausrüstung investiert und Mining-Software herunterlädt. Aber das Mining ist so umkämpft und angesichts der notwendigen Investitionen inzwischen so teuer, dass die Gewinne immer geringer ausfallen – zumindest wenn sich der Bitcoin-Kurs wie in der ersten Jahreshälfte 2022 immer weiter von seinen Höchstständen entferntt.

Wie kauft und verkauft man Kryptowährungen?

Kryptowährungen können über Online-Börsen oder „Krypto-Börsen“ gekauft und verkauft werden. Bei einigen der beliebtesten Börsen wie Coinbase und Binance können Benutzer mit einer Kreditkarte oder einem Bankkonto kaufen und verkaufen. Die Preise der Münzen an diesen Börsen schwanken ständig, abhängig von Angebot und Nachfrage sowie von Spekulationen über den künftigen Wert.

Warum ist die Nachfrage nach Bitcoin so hoch?

Es gibt viele wirtschaftliche, technische und politische Faktoren, die die Nachfrage nach Kryptowährungen ankurbeln, aber im Endeffekt geht es um Angebot und Nachfrage. Derzeit gibt es ein vergleichsweise geringes Angebot an Bitcoin und anderen Kryptowährungen auf dem Markt. Und es gibt eine ständig wachsende Nachfrage nach ihnen – insbesondere als Investition.

Anzeige

Gratis PDF-Report zu Xiaomi sichern: Hier kostenlos herunterladen

Da Bitcoin ein begrenztes Angebot hat, wird erwartet, dass die Nachfrage weiter steigt, da Investoren und Händler versuchen, so viel Bitcoin wie möglich zu kaufen. Tatsächlich glauben viele, dass der endliche Vorrat an Bitcoin (nur 21 Millionen werden jemals abgebaut werden) zu seinem steigenden Wert führen wird – ebenso wie bei anderen Kryptowährungen.

Sind Kryptowährungen das Risiko wert?

Kryptowährungen sind keine risikofreien Investitionen. Sie sind sehr volatil, risikoreich und experimentelle digitale Vermögenswerte, die sich als Wertaufbewahrungsmittel noch nicht endgültig bewährt haben. Der Kauf und die Investition in Kryptowährungen sind mit vielen Risiken verbunden, darunter die folgenden:

  • Hohes Betrugsrisiko: Da der Handel mit Kryptowährungen vollständig digital funktioniert, können Betrüger gefälschte Online-Börsen erstellen, um Ihre Daten und Ihr Geld zu stehlen.
  • Extreme Preisschwankungen: Der Wert von Kryptowährungen ist extrem volatil und unvorhersehbar. Der Online-Preis, den Sie heute sehen, kann morgen schon ganz anders aussehen.
  • Regulatorische Unsicherheit: Die Regierungen auf der ganzen Welt versuchen immer noch zu verstehen, wie Kryptowährungen funktionieren und wie sie am besten zu regulieren sind.
  • Technologisches Risiko: Die Blockchain-Technologie, die Kryptowährungen zugrunde liegt, ist noch nicht langfristig erprobt und könnte versagen.
  • Energieverschwendung: Das Mining von Kryptowährungen erfordert eine enorme Menge an Energie – was nicht nachhaltig ist.
  • Stromausfall-Risiko: Ein Stromausfall könnte dazu führen, dass Sie Ihr Geld verlieren.
  • Kein Versicherungsschutz: Wenn Ihr Vermögen gestohlen oder gehackt wird, gibt es keinen Versicherungsschutz und keine Aussicht auf Rückerstattung.

Sollten Sie Kryptowährungen kaufen?

Es gibt viele wirtschaftliche, technische und politische Faktoren, die die Nachfrage nach Kryptowährungen antreiben, aber am Ende geht es nur um Angebot und Nachfrage. Derzeit gibt es ein vergleichsweise geringes Angebot an Bitcoin und anderen Kryptowährungen auf dem Markt. Und es gibt eine ständig wachsende Nachfrage nach ihnen – insbesondere als Investition.

Doch obwohl Kryptowährungen in Zukunft noch viel mehr wert sein könnten, sollten Sie sich immer vor Augen halkten: Investitionen sind risikoreich, und Sie könnten Geld verlieren, selbst wenn Sie in den richtigen Vermögenswert investieren.

Sollten Alibaba Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Alibaba jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Alibaba-Analyse.

Trending Themen

Grundlagen der Chartanalyse: Der Momentum-Indikator

In der technischen Analyse ist der Momentum-Indikator ein Maß für di...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den A...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger ü...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszah...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben de...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkauf...

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfa...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verst...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der be...

Was es bedeutet, eine Aktie zu besitzen!

Das Eigentum an Aktien bezieht sich auf die Rechte, die Aktionäre an ...

Risikomanagement für aktive Trader

Der Aktienhandel ist für jeden Anleger mit dem Risiko verbunden, fina...

Neuste Artikel

DatumAutor
20:12 Die Affen haben die Kontrolle über die Bed Bath & Beyond-Aktie und der Short Squeeze hält an: Was kommt ... Benzinga
Bed Bath & Beyond, Inc (NASDAQ:BBBY) stieg am Freitag nach einem Ausbruch aus einem dreifachen inneren Balkenmuster innerhalb des Tages an. Das Inside-Bar-Muster ist Teil einer Konsolidierungsphase, die notwendig war, nachdem die Aktie zwischen dem 27. Juli und dem 8. August um 193 % in die Höhe geschnellt war, nachdem sie als Short-Squeeze-Kandidat gehandelt wurde. Der Short-Squeeze ist möglicherweise noch…
20:00 Was machen die Wale mit NVIDIA? Benzinga
  Ein Wal, der viel Geld ausgeben kann, hat eine auffallend pessimistische Haltung gegenüber NVIDIA eingenommen. Bei der Betrachtung der Optionshistorie für NVIDIA (NASDAQ:NVDA) haben wir 69 seltsame Trades entdeckt. Betrachten wir die Besonderheiten der einzelnen Trades, so lässt sich feststellen, dass 43 % der Anleger ihre Trades mit bullischen Erwartungen und 56 % mit bärischen Erwartungen eröffneten. Von den…
20:00 Darauf wetten die Wale bei Barrick Gold Benzinga
  Jemand, der viel Geld ausgeben kann, hat eine optimistische Haltung zu Barrick Gold (NYSE:GOLD) eingenommen. Und das sollten Privatanleger wissen. Wir haben dies heute bemerkt, als die große Position in der öffentlich zugänglichen Optionshistorie auftauchte, die wir hier bei Benzinga verfolgen. Ob es sich dabei um eine Institution oder nur um eine wohlhabende Einzelperson handelt, wissen wir nicht. Aber…
20:00 12 Informationstechnologie-Aktien, die sich am Freitag im Intraday-Handel bewegen Benzinga
  Gewinner Embark Technology (NASDAQ:EMBK) Aktien stiegen um 77.9% auf $1.03 während der regulären Freitagssitzung. Um 13:30 EST wird dieses Wertpapier mit einem Volumen von 113,5 Millionen Aktien gehandelt, was 1985,2% des durchschnittlichen Tagesvolumens der letzten 100 Tage entspricht. Die Marktkapitalisierung des Unternehmens liegt bei $473,6 Millionen. Wie in den Nachrichten zu lesen war, wurde der Q2-Ergebnisbericht gestern veröffentlicht. Addvantage…
20:00 CVS Health Whale Trades gesichtet Benzinga
  Ein Wal, der viel Geld ausgeben kann, hat eine auffallend pessimistische Haltung zu CVS Health eingenommen. Bei der Betrachtung der Optionshistorie für CVS Health (NYSE:CVS) haben wir 10 seltsame Trades entdeckt. Betrachten wir die Besonderheiten jedes einzelnen Handels, so lässt sich feststellen, dass 40 % der Anleger mit bullischen Erwartungen und 60 % mit bärischen Erwartungen gehandelt haben. Von…
19:56 10 Aktien des Gesundheitswesens mit Wal-Warnungen in der heutigen Sitzung Benzinga
  Dieser Wal-Alarm kann Händlern helfen, die nächsten großen Handelsmöglichkeiten zu entdecken. Wale sind Unternehmen mit großen Geldsummen und wir verfolgen ihre Transaktionen hier bei Benzinga auf unserem Options Activity Scanner. Trader werden nach Umständen suchen, wenn die Markteinschätzung einer Option stark von ihrem normalen Wert abweicht. Ein hohes Maß an Handelsaktivität könnte die Optionspreise auf ein übertriebenes oder unterschätztes…
19:56 10 zyklische Konsumgüteraktien Whale Activity in der heutigen Sitzung Benzinga
  Dieser Wal-Alarm kann Händlern helfen, die nächsten großen Handelsmöglichkeiten zu entdecken. Wale sind Unternehmen mit großen Geldsummen und wir verfolgen ihre Transaktionen hier bei Benzinga auf unserem Options Activity Scanner. Trader suchen oft nach Umständen, unter denen die Markteinschätzung einer Option von ihrem normalen Wert abweicht. Unnormale Mengen an Handelsaktivität könnten die Optionspreise auf hyperbolische oder unterdurchschnittliche Niveaus drücken.…
19:56 12 zyklische Konsumgüteraktien, die sich am Freitag im Intradayhandel bewegen Benzinga
  Gewinner Twin Vee PowerCats (NASDAQ:VEEE) Aktien stiegen um 64,8% auf $6,59 während der regulären Sitzung am Freitag. Das Handelsvolumen für dieses Wertpapier beträgt um 13:30 EST 57,1 Millionen, was 306596,4% des durchschnittlichen Tagesvolumens der letzten 100 Tage entspricht. Der Marktwert der ausstehenden Aktien liegt bei $46,1 Millionen. Die Q2-Ergebnisse des Unternehmens wurden heute veröffentlicht. Brilliant Earth Group (NASDAQ:BRLT) Aktien…
19:56 12 Aktien des Gesundheitswesens bewegen sich am Freitag im Intraday-Geschäft Benzinga
  Gewinner Unity Biotechnology (NASDAQ:UBX) Aktien stiegen um 68.8% auf $1.44 während der regulären Freitagssitzung. Das Handelsvolumen für Unity Biotechnology's Aktie beträgt 83,5 Millionen bis 13:30 EST. Dies entspricht 21114,4% des durchschnittlichen Tagesvolumens der letzten 100 Tage. Die Marktkapitalisierung des Unternehmens liegt bei $99,2 Millionen. Das Unternehmen ' s, Q2 Ergebnis kam heute. Invitae (NYSE:NVTA) Aktien stiegen um 34,81% auf…
19:16 Ein Blick auf das jüngste Short Interest von General Motors Benzinga
  General Motors (NYSE:GM) Leerverkäufe in Prozent des Streubesitzes sind seit dem letzten Bericht um 17,33% gefallen. Das Unternehmen meldete kürzlich, dass es 25,89 Millionen leerverkaufte Aktien hat, was 1,86% aller regulären Aktien entspricht, die für den Handel verfügbar sind. Auf der Grundlage des Handelsvolumens würden Händler im Durchschnitt 1,6 Tage benötigen, um ihre Short-Positionen zu decken Warum Short-Interesse wichtig ist…
19:16 Danaher Whale Trades für August 12 Benzinga
  Ein Wal, der viel Geld ausgeben kann, hat eine auffallend pessimistische Haltung gegenüber Danaher eingenommen. Bei der Betrachtung der Optionshistorie für Danaher (NYSE:DHR) haben wir 10 seltsame Trades entdeckt. Betrachten wir die Besonderheiten der einzelnen Trades, so lässt sich feststellen, dass 40 % der Anleger ihre Trades mit bullischen Erwartungen und 60 % mit bärischen Erwartungen eröffneten. Von den…
19:16 Ein Blick auf das jüngste Short Interest von Fifth Third Bancorp Benzinga
  Fifth Third Bancorp's (NASDAQ:FITB) Leerverkaufsquote ist seit dem letzten Bericht um 31,22% gefallen. Das Unternehmen meldete kürzlich, dass es 9,63 Millionen leerverkaufte Aktien hat, was 1,41% aller regulären Aktien entspricht, die für den Handel verfügbar sind. Auf der Grundlage des Handelsvolumens würden Händler im Durchschnitt 2,0 Tage benötigen, um ihre Short-Positionen zu decken Warum Short-Interesse wichtig ist Das Leerverkaufsinteresse…
19:12 Ein Blick auf Devon Energys jüngste Whale Trades Benzinga
  Jemand, der viel Geld ausgeben kann, hat eine ablehnende Haltung gegenüber Devon Energy (NYSE:DVN) eingenommen. Und Kleinanleger sollten das wissen. Wir haben das heute bemerkt, als die große Position in der öffentlich zugänglichen Optionshistorie auftauchte, die wir hier bei Benzinga verfolgen. Ob es sich dabei um eine Institution oder nur um eine wohlhabende Einzelperson handelt, wissen wir nicht. Aber…
18:56 Warum Twin Vee Powercats um rund 90% höher gehandelt wird, Hier sind 84 Aktien, die sich am Freitag in der Mi... Benzinga
Gewinner Twin Vee Powercats Co. (NASDAQ:VEEE) sprangen um 90% auf 7,60 $, nachdem das Unternehmen bekannt gab, dass die Umsatzergebnisse im 2. Quartal im Vergleich zum Vorjahr gestiegen sind. Unity Biotechnology, Inc. (NYSE:UBX) sprang um 70% auf 1,4492 $, nachdem das Unternehmen 12- und 18-Wochen-Daten aus seiner Phase-2-BEHOLD-Studie mit UBX1325 bekannt gab, die eine statistisch signifikante und klinisch bedeutsame Verbesserung…
18:36 Sehen Sie sich an, was Wale mit Adobe anstellen Benzinga
  Jemand, der viel Geld ausgeben kann, hat eine pessimistische Haltung zu Adobe (NASDAQ:ADBE) eingenommen. Und das sollten Einzelhändler wissen. Wir haben das heute bemerkt, als die große Position in der öffentlich zugänglichen Optionshistorie auftauchte, die wir hier bei Benzinga verfolgen. Ob es sich dabei um eine Institution oder nur um eine wohlhabende Einzelperson handelt, wissen wir nicht. Aber wenn…