Kraft Heinz Aktie: Gigantischer Hammer!

Kraft Heinz in der fundamentalen Analyse

Das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) ist eine wichtige Kennzahl zur Beurteilung der Ertragskraft und -entwicklung eines Unternehmens im Vergleich zu einem oder mehreren anderen. Bei Kraft Heinz beträgt das aktuelle KGV 12,04. Vergleichbare Unternehmen aus der Branche „Nahrungsmittel“ haben im Durchschnitt ein KGV von 44,96. Kraft Heinz ist aus fundamentalen Gesichtspunkten damit Stand heute unterbewertet. Die Aktie erhält von der Redaktion in dieser Kategorie daher eine „Buy“-Einschätzung.

Dividende macht Kraft Heinz attraktiv

Aus der gezahlten Dividende und dem jeweiligen Kurs errechnet sich die Dividendenrendite. Kraft Heinz weist derzeit eine Dividendenrendite von 4,26 % aus. Diese Rendite ist höher als der Branchendurchschnitt („Nahrungsmittel“) von 2,39 %. Mit einer Differenz von lediglich 1,87 Prozentpunkten ergibt sich daraus die Einstufung als „Buy“ bezüglich der ausgeschütteten Dividende.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Kraft Heinz?

Was ergeben die Werte für das Sentiment?

Maßstab für die Stimmung rund um Aktien ist neben den Analysen aus Bankhäusern auch das langfristige Stimmungsbild unter Investoren und Nutzern im Internet. Die Anzahl der Beiträge über einen längeren Zeitraum sowie die Änderung der Stimmung ergeben ein gutes langfristiges Bild über die Stimmungslage. Wir haben die Aktie von Kraft Heinz auf diese beiden Faktoren hin untersucht. Die Beitragsanzahl oder Diskussionsintensität zeigte dabei eine mittlere Aktivität, woraus sich unserer Meinung nach eine „Hold“-Bewertung erzeugen lässt. Die Rate der Stimmungsänderung für Kraft Heinz weist eine Veränderung zum Negativen auf. Dies entspricht einem „Sell“-Rating. Insofern geben wir der Aktie von Kraft Heinz bezüglich des langfristigen Stimmungsbildes die Note „Sell“.

Wie viel Kurspotenzial steckt in der Aktie?

Analysten haben in den zurückliegenden 12 Monaten für die Kraft Heinz 1 mal die Einschätzung buy, 3 mal die Einschätzung Hold sowie 1 mal das Rating Sell vergeben. Langfristig erhält der Titel damit von institutioneller Seite aus das Rating „Hold“. Der Blick auf den zurückliegenden Monat verrät. 1 Buy, 1 Hold- und 1 Sell-Empfehlungen liegen aus der jüngsten Zeit vor. Damit gilt die Aktie kurzfristig aus institutioneller Sicht als „Hold“-Titel. Schließlich beschäftigen sich die Analysten auch mit dem aktuellen Kurs von 37,36 USD. Auf dieser Basis erwarten sie eine Entwicklung von 7,07 Prozent und erzeugen ein mittleres Kursziel bei 40 USD. Diese Entwicklung betrachten wir als „Buy“-Einschätzung. Insofern ergibt sich insgesamt für die Bewertung durch institutionelle Analysten die Stufe „Hold“.

Sollten Kraft Heinz Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Kraft Heinz jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Kraft Heinz-Analyse.

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...
Kraft Heinz
US5007541064
36,71 EUR
0,81 %

Mehr zum Thema

Kraft Heinz Aktie: Wer dachte es könnte nicht schlimmer sein …
Aktien-Broker | So

Kraft Heinz Aktie: Wer dachte es könnte nicht schlimmer sein …

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
07.05. The Kraft Heinz Company-Aktie: Tacheles! Ethan Kauder 404
Unsere Analysten haben Kraft Heinz nach 8 Kriterien bewertet. Dabei definiert jedes Kriterium eine "Buy", "Hold" oder "Sell"-Einschätzung. Die Gesamteinschätzung resultiert aus den Einzelergebnissen dieser Analyse. 1. Analysteneinschätzung: Kraft Heinz erhielt in den vergangenen zwölf Monaten insgesamt 7 Analystenbewertungen.Die durchschnittliche Bewertung des Wertpapiers ist dabei "Hold" und setzt sich aus 1 "Buy"-, 5 "Hold"- und 1 "Sell"-Meinungen zusammen. Der Blick…
28.04. Kraft Heinz-Aktie: Das sagen 4 Analysten! Benzinga 194
  Bullish Einigermaßen optimistisch Gleichgültig Geradezu bearish Bearish Gesamtbewertung 1 0 1 2 0 Letzte 30D 0 0 1 0 0 Vor 1M 0 0 0 0 0 Vor 2M 0 0 0 0 0 Vor 3M 1 0 0 2 0 Diese 4 Analysten haben ein durchschnittliches Kursziel von $41,75 gegenüber dem aktuellen Kurs von Kraft Heinz von $42,88,…
Anzeige Kraft Heinz: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 5512
Wie wird sich Kraft Heinz in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Kraft Heinz-Analyse...
27.04. Kraft Heinz Aktie: Q1 auf einen Blick! Benzinga 98
Kraft Heinz (NASDAQ:KHC) meldete seine Ergebnisse für das erste Quartal am Mittwoch, 27. April 2022 um 08:00 Uhr. Hier's, was Investoren über die Ankündigung wissen müssen. Ergebnisse Kraft Heinz übertraf den geschätzten Gewinn um 13,21% und meldete ein EPS von $0,6 gegenüber einer Schätzung von $0,53. Der Umsatz sank im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um $349,00 Millionen. Vergangene Gewinnentwicklung Im letzten…
26.04. Kraft Heinz Aktie: Erwartungen übertroffen? Benzinga 146
Kraft Heinz (NASDAQ:KHC) wird am Mittwoch, den 27.04.2022, seinen neuesten Quartalsbericht vorlegen Analysten schätzen, dass Kraft Heinz einen Gewinn pro Aktie (EPS) von $0,53 ausweisen wird. Kraft Heinz-Bullen werden darauf hoffen, dass das Unternehmen nicht nur diese Schätzung übertrifft, sondern auch eine positive Prognose für das nächste Quartal abgibt. Neue Anleger sollten beachten, dass es manchmal nicht die Gewinnüber- oder…