KPN-Aktie: Glauben Sie das?

KPN hat Eckdaten für das 4. Quartal und für 2021 veröffentlicht, die besser als erwartet ausfielen.

Demnach stieg der bereinigte Umsatz im Jahresvergleich um 0,3%. Die Dienstleistungsumsätze für den Massenmarkt stiegen um 1,5%. Der Anstieg ist auf das Wachstum bei Consumer Mobile und die Dynamik im Großhandel zurückzuführen. Dagegen waren die Umsätze bei den privaten Festnetzkunden und bei den Hardwareverkäufen rückläufig, ebenso die Umsätze mit Subunternehmern im B2B-Bereich.

Die bereinigten Serviceumsätze stiegen um 0,2%. Aufgrund der Pandemie verzeichnete KPN geringere Roaming-Umsätze. Zudem hatte das Geschäftsfeld aufgrund verzögerter IT-Projekte zusätzliche Umsatzeinbußen. Die Auswirkung geringerer Umsätze konnte KPN teilweise durch eine disziplinierte Kostenkontrolle ausgleichen. Das bereinigte operative Ergebnis (EBITDA) stieg um 1,2%. Die EBITDA- Marge verbesserte sich von 41,4 auf 43%. Unterm Strich hat sich der Gewinn auf 1,28 Mrd € mehr als verdoppelt.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Koninklijke Kpn?

Fortschritte machte KPN beim Ausbau der Breitbandinfrastruktur. Im 4. Quartal kamen 43.000 Haushalte hinzu. Das Glasfasernetz deckt jetzt mehr als ein Drittel des Landes ab. KPN hat die Messlatte höher gelegt und angekündigt, den Ausbau des Glasfasernetzes zu beschleunigen. 2023 soll dann die Hälfte des Landes mit Glasfaser abgedeckt sein. Das Programm zur Vereinfachung der Geschäftsabläufe hat zu erheblichen Einsparungen geführt. 2022 erwartet der Vorstand leicht wachsende Kernerträge.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Koninklijke Kpn-Analyse vom 18.05. liefert die Antwort:

Wie wird sich Koninklijke Kpn jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Koninklijke Kpn-Analyse.

Trending Themen

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...

Tiny Home & Co: Ist DIES die Zukunft?

Eine der probatesten Methoden zum Vermögensaufbau ist die I...

Die Pixel-Watch: Ist das etwas für Sie?

Der Tech-Riese Google hat bestätigt, dass der Konzern diese...
Koninklijke Kpn
NL0000009082
3,35 EUR
1,54 %

Mehr zum Thema

KPN-Aktie: Glauben Sie das?
Volker Gelfarth | 27.03.2022

KPN-Aktie: Glauben Sie das?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
10.10.2021 KPN Aktie - Anleger sollten dies wissen! Volker Gelfarth 284
KPN hat für das 2. Quartal einen leichten Umsatzanstieg auf 1,3 Mrd € gemeldet. Das Wachstum in den Bereichen Wholesale und Consumer Fixed-Mobile wurde durch niedrigere Umsätze in den Business- und Consumer Legacy-Segmenten ausgeglichen. Das operative Ergebnis (EBIT) erreichte 1,09 Mrd € gegenüber 233 Mio € im Vorjahr. Unterm Strich stieg der Gewinn von 135 auf 800 Mio €. Der…
28.03.2020 KPN Aktie: Besser als erwartet Volker Gelfarth 376
KPN hat Eckdaten für das 4. Quartal und für 2019 veröffentlicht, die besser als erwartet abgeschnitten haben. Demnach ist der bereinigte Umsatz im 4. Quartal um 3% auf 1,39 Mrd € zurückgegangen. Wachstum gab es bei den Festnetz-/Mobilfunkservices und den IT-integrierten B2BDiensten, das jedoch durch geringere Einnahmen aus den Festnetzdiensten und anhaltenden Preisdruck auf dem Mobilfunkmarkt ausgeglichen wurde. Das operative…
Anzeige Koninklijke Kpn: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 3787
Wie wird sich Koninklijke Kpn in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Koninklijke Kpn-Analyse...
14.08.2018 Koninklijke Kpn: Das ist schon in aller Munde! Aktien-Broker 300
An der Heimatbörse EN Amsterdam notiert Koninklijke Kpn per 14.08.2018, 09:20 Uhr bei 2,36 EUR. Koninklijke Kpn zählt zum Segment "Integrierte Telekommunikationsdienste".Auf Basis von insgesamt 8 Bewertungskriterien haben wir eine Einschätzung zum aktuellen Niveau für Koninklijke Kpn entwickelt. Auf jeder Stufe erhält das Unternehmen die Bewertung "Buy", "Hold" bzw. "Sell". Daraus resultiert in einer abschließenden Gewichtung die Gesamtnote.1. Dividende: Das…