x
Finanztrends App Icon
Finanztrends App Kostenlos herunterladen! Jetzt bei Google Play

Koss Aktie: Es hätte schlimmer kommen können!

Koss aktuell ein Underperformer

Im Vergleich zur durchschnittlichen Jahresperformance von Aktien aus dem gleichen Sektor („Zyklische Konsumgüter“) liegt Koss mit einer Rendite von -62,53 Prozent mehr als 104 Prozent darunter. Die „Haushalts-Gebrauchsgüter“-Branche kommt auf eine mittlere Rendite in den vergangenen 12 Monaten von 29,67 Prozent. Auch hier liegt Koss mit 92,2 Prozent deutlich darunter. Diese Entwicklung der Aktie im vergangenen Jahr führt zu einem „Sell“-Rating in dieser Kategorie.

Fundamental überzeugt die Aktie nicht

Das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) ist eine wichtige Kennzahl zur Beurteilung der Ertragskraft und -entwicklung eines Unternehmens im Vergleich zu einem oder mehreren anderen. Bei Koss beträgt das aktuelle KGV 363,5. Vergleichbare Unternehmen aus der Branche „Haushalts-Gebrauchsgüter“ haben im Durchschnitt ein KGV von 33,6. Koss ist aus fundamentalen Gesichtspunkten damit Stand heute überbewertet. Die Aktie erhält von der Redaktion in dieser Kategorie daher eine „Sell“-Einschätzung.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Koss?

Was besagt die Technische Analyse?

Eine Betrachtung der charttechnischen Entwicklung einer Aktie mithilfe des gleitenden Durchschnitts kann dazu genutzt werden, den aktuellen Trend des Wertpapiers zu ermitteln. Schauen wir uns den gleitenden Durchschnitt des Schlusskurses der Koss-Aktie aus den letzten 200 Handelstagen an. Dieser Wert beträgt aktuell 13,54 USD. Damit liegt der letzte Schlusskurs (7,52 USD) deutlich darunter (Unterschied -44,46 Prozent). Wir bewerten die Aktie auf dieser Basis damit als „Sell“ Wie sieht diese Rechnung aus, wenn man den gleitenden Durchschnitt auf Basis der letzten 50 Handelstage bestimmt? Auch für diesen Wert (7,97 USD) liegt der letzte Schlusskurs unter dem gleitenden Durchschnitt (-5,65 Prozent), somit erhält die Koss-Aktie auch für diesen ein „Sell“-Rating. Die Koss-Aktie wird für die einfache Charttechnik in Summe somit mit einem „Sell“-Rating versehen.

Sollten Koss Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Koss jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Koss-Analyse.

Trending Themen

Diese 3 ETFs bieten attraktive Dividenden!

Investoren, die sich nicht sicher sind, welche Aktien sie kaufen sollen, oder die ihr Portfolio mit einem zusätzlichen Sicherheitskonzept ausstatten wollen, kön...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszahlen können!

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben des Aktienmarktes besser verstehen als Warren Buffett. Der milliardenschwere Investor ist be...

Diese 4 Aktien sollten Sie auf dem Schirm haben!

Der S&P 500 begann das Jahr 2022 mit einem Paukenschlag und erreichte am 4. Januar mit 4.818,62 Punkten ein neues Allzeithoch. Dieses Datum markierte den Hö...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger über den Aktienmarkt denken, und diese emotionale Reaktion kann zu einigen volatilen Schwank...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den Ausbruch der Affenpocken zu einem globalen Notfall erklärt und damit die höchste Alarmstufe...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkaufen!

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfach nicht so laufen wie geplant. Vielleicht hat Ihr Portfolio im letzten Quartal einen Rück...

Disclaimer

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrends.de und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)

Koss
US5006921085

Mehr zum Thema

Koss-Anleger sollten sich noch gedulden!
Aktien-Broker | 10.04.2022

Koss-Anleger sollten sich noch gedulden!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
13.03. Koss Aktie: Deshalb ist sie so schwach!Aktien-Broker
Anleger äußern sich positiv zu Koss Die Grundlage des Anleger-Sentiments sind Diskussionen und Interaktionen von Marktteilnehmern in sozialen Medien rund um den Aktienmarkt. Über Koss wurde in den letzten zwei Wochen besonders positiv diskutiert. An neun Tagen war die Diskussion vor allem von positiven Themen geprägt, während an vier Tagen die negative Kommunikation überwog. Aktuell, während der vergangenen ein, zwei…
15.05.2021 GameStop Aktie: Die Mutter aller kurzen Squeezes und ihre vielen potentiellen Nachkommen!Benzinga 5723
The Mother Of All Short Squeezes, oder kurz MOASS, so wird der bevorstehende einmalige Squeeze der GameStop Corp (NYSE:GME) Shorts bezeichnet. Und das zu Recht. Alles, was dieses Ereignis umgibt, ist historisch, und was auch immer für ein Preis für den Short Squeeze herauskommt, ob die Aktien nun zu $1.000 oder $1 Million verkauft werden, es wird die Bedeutung des…
Anzeige Koss: Kaufen, halten oder verkaufen?Finanztrends 9296
Wie wird sich Koss in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Koss-Analyse...
01.02.2021 GameStop-Aktie: Day-Trading in einem nie dagewesenen Markt!Benzinga 88
Es war ein harter Kampf durch den größten Teil des Januars, aber ich bin froh, sagen zu können, dass sich die vergangene Woche für meine Handelskonten als sehr erfolgreich erwiesen hat und mich zurück in die Gewinnzone gebracht hat, nachdem ich den Monat mit einem Minus von mehr als $90.000 begonnen hatte. Erfolg der letzten Woche Und obwohl ich gerne…