Kompliment an alle Nemetschek-Anleger!

Wie performt Nemetschek im Marktvergleich?

Nemetschek erzielte in den vergangenen 12 Monaten eine Performance von 32,23 Prozent. Ähnliche Aktien aus der „Software“-Branche sind im Durchschnitt um 42,53 Prozent gestiegen, was eine Underperformance von -10,29 Prozent im Branchenvergleich für Nemetschek bedeutet. Der „Informationstechnologie“-Sektor hatte eine mittlere Rendite von 35,2 Prozent im letzten Jahr. Nemetschek lag 2,97 Prozent unter diesem Durchschnittswert. Die Unterperformance sowohl im Branchen- als auch im Sektorvergleich führt zu einem „Sell“-Rating in dieser Kategorie.

Das Kursbild von Nemetschek

Aus den letzten 200 Handelstagen errechnet sich für die Nemetschek-Aktie ein Durchschnitt von 65,01 EUR für den Schlusskurs. Der Schlusskurs am letzten Handelstag lag bei 90,7 EUR (+39,52 Prozent Unterschied) und wir vergeben daher eine „Buy“-Bewertung aus charttechnischer Sicht. Neben dem 200-Tages-Durchschnitt wird auch der 50-Tages-Durchschnitt oft im Rahmen der Charttechnik analysiert. Auch für diesen Wert (82,42 EUR) liegt der letzte Schlusskurs über dem gleitenden Durchschnitt (+10,05 Prozent), somit erhält die Nemetschek-Aktie auch für diesen ein „Buy“-Rating. Nemetschek erhält so insgesamt für die einfache Charttechnik eine „Buy“-Bewertung.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Nemetschek?

Was die Stimmung der Anleger erwarten lässt

Die Stimmungslage in sozialen Netzwerken war in den vergangenen Tagen überwiegend positiv. An zehn Tagen war die Diskussion vor allem von positiven Themen geprägt, während an einem Tag die negative Kommunikation überwog. In den vergangenen ein, zwei Tagen unterhielten sich die Anleger ebenfalls verstärkt über positive Themen in Bezug auf das Unternehmen Nemetschek. Als Resultat bewertet die Redaktion die Aktie mit einem „Buy“. Zusammengefasst ergibt sich dadurch für das Anleger-Sentiment eine „Buy“-Einschätzung.

Kurs aus fundamentaler Sicht berechtigt?

Das KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) beträgt aktuell 84,65 und liegt mit 31 Prozent über dem Branchendurchschnitt (BrancheSoftware) von 64,77. Die Aktie ist damit aus heutiger Sicht überbewertet. Deshalb erhält Nemetschek auf dieser Stufe eine „Sell“-Bewertung.

Sollten Nemetschek Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Nemetschek jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Nemetschek-Analyse.

Trending Themen

Grundlagen der Chartanalyse: Der Momentum-Indikator

In der technischen Analyse ist der Momentum-Indikator ein Maß für di...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den A...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger ü...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszah...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben de...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkauf...

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfa...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verst...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der be...

Was es bedeutet, eine Aktie zu besitzen!

Das Eigentum an Aktien bezieht sich auf die Rechte, die Aktionäre an ...

Handel mit Aktienoptionen: Strategien für Einsteiger

Aktienoptionen zählen zu den Derivaten und stellen einen Kontrakt zwi...
Nemetschek
DE0006452907
71,68 EUR
1,90 %

Mehr zum Thema

Nemetschek Aktie: Es geht auch anders!
Aktien-Broker | 01.08.2022

Nemetschek Aktie: Es geht auch anders!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
28.07. Nemetschek Aktie: Was steht jetzt noch aus?Aktien-Broker 16
Nemetschek aktuell kein Dividendenkönig Mit einer Dividendenrendite von 0,61 Prozent liegt Nemetschek 1,14 Prozent unter dem Branchendurchschnitt. Die Branche "Software" besitzt eine durchschnittliche Dividendenrendite von 1,75. Die Aktie ist daher aus heutiger Sicht im Vergleich eher ein unrentables Investment und erhält von der Redaktion eine "Sell"-Bewertung. Nemetschek im Marktvergleich: Reicht diese Kursrendite? Nemetschek erzielte in den vergangenen 12 Monaten eine…
28.07. Nemetschek Group-Aktie: Starkes zweistelliges Wachstum bei Umsatz und Profitabilität!DPA 5
+22,9% Umsatzwachstum in Q2 auf 203,8 Mio EUR +56,5% Anstieg der Subskriptions-/SaaS-Umsätze auf 47,3 Mio EUR +21,7% beim EBITDA auf 68,6 Mio EUR, Marge mit 33,6% weiterhin auf hohem Niveau +40,4% Wachstum des Ergebnisses je Aktie auf 0,40 EUR Ausblick für das Geschäftsjahr 2022 bestätigt Die Nemetschek Group (ISIN DE 0006452907), ein weltweit führender Anbieter von Softwarelösungen für die Bau-…
Anzeige Nemetschek: Kaufen, halten oder verkaufen?Finanztrends 9665
Wie wird sich Nemetschek in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Nemetschek-Analyse...
28.05. Nemetschek-Aktie: Haben Sie das schon gewusst?Ethan Kauder 44
An der Börse Xetra notiert die Aktie Nemetschek am 26.05.2022, 12:58 Uhr, mit dem Kurs von 63.7 EUR. Wie Nemetschek derzeit einzuschätzen ist, ergibt sich aus einer mehrstufigen Analyse. Dabei haben wir 8 Kategorien ausgewählt, die jeweils zum Ergebnis "Buy", "Hold" oder "Sell" führen. Diese Ergebnisse werden schlussendlich zum Gesamtergebnis konsolidiert. 1. Branchenvergleich Aktienkurs: Die Aktie hat im vergangenen Jahr…
20.05. Nemetschek Aktie: Wie schlimm ist es wirklich?Aktien-Broker 23
Fundamental betrachtet ein Kauf Das aktuelle Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) von Nemetschek liegt bei einem Wert von 49,74. Die Aktie liegt damit im Vergleich zu Werten aus der Branche "Software" (KGV von 63,87) unter dem Durschschnitt (ca. 22 Prozent). Aus Sicht fundamentaler Kriterien ist Nemetschek damit unterbewertet und erhält folglich eine "Buy"-Bewertung auf dieser Stufe. Nemetschek: Was ist von der Dividende zu…