Können Chubb-Anleger sich noch gedulden?

Chubb: Was verrät die Technische Analyse?

Trendfolgende Indikatoren sollen anzeigen, ob sich ein Wertpapier gerade in einem Auf- oder Abwärtstrend befindet (s. Wikipedia). Der gleitende Durchschnitt ist ein solcher Indikator, wir betrachten hier den 50- und 200-Tages-Durchschnitt. Zunächst werfen wir einen Blick auf den längerfristigeren Durchschnitt der letzten 200 Handelstage. Für die Chubb-Aktie beträgt dieser aktuell 198,71 USD. Der letzte Schlusskurs (184,34 USD) liegt damit deutlich darunter (-7,23 Prozent Abweichung im Vergleich). Auf dieser Basis erhält Chubb somit eine „Sell“-Bewertung. Nun ein Blick auf den kurzfristigeren 50-Tage-DurchschnittFür diesen (195,66 USD) liegt der letzte Schlusskurs ebenfalls unter dem gleitenden Durchschnitt (-5,79 Prozent Abweichung). Die Chubb-Aktie wird somit auch auf dieser kurzfristigeren Basis mit einem „Sell“-Rating bedacht. In Summe wird Chubb auf Basis trendfolgender Indikatoren mit einem „Sell“-Rating versehen.

Chubb und das Sentiment

Wesentliche Veränderungen bei der Stimmungslage oder der Kommunikationsfrequenz lassen präzise Rückschlüsse über das aktuelle Bild einer Aktie in den sozialen Medien zu. Bei Chubb konnte in den vergangenen vier Wochen eine Aufhellung des Stimmungsbildes verzeichnet werden. Daher bewerten wir die Aktie herfür mit einem „Buy“. Bei der Kommunikationsfrequenz wurde weder eine Zunahme noch eine Abnahme and Diskussionsbeiträgen festgestellt. Insgesamt erhält Chubb auf dieser Stufe daher eine „Buy“-Rating.

Aktuelle Stimmung der Aktionäre

Die Diskussionen rund um Chubb auf Plattformen der sozialen Medien geben ein deutliches Signal zu den Einschätzungen und Stimmungen rund um den Titel wider. Derzeit häufen sich in den Kommentaren und Meinungen in den beiden vergangenen Wochen insgesamt die positiven Meinungen. Es wurden in den vergangenen Tagen überwiegend neutrale Themen rund um den Wert angesprochen. Damit kommt unsere Redaktion zu dem Befund, das Unternehmen sei als „Buy“ einzustufen. Schließlich lassen sich im zurückliegenden Zeitraum auf dieser Ebene auch acht Handelssignale ermitteln. Das Bild ergibt 3 Buy- und 5 Sell-Signale. Dieses Ergebnis führt letztlich zu einer Einstufung als „Sell“ Aktie. Zusammengefasst ist die Redaktion somit der Auffassung, die Aktie von Chubb sei bezogen auf die Anlegerstimmung mit „Hold“ angemessen bewertet.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Chubb?

Chubb im Branchenvergleich: Wer schlägt wen?

Die Aktie hat im vergangenen Jahr eine Rendite von 24,58 Prozent erzielt. Im Vergleich zu Aktien aus dem gleichen Sektor („Finanzen“) liegt Chubb damit 10,01 Prozent über dem Durchschnitt (14,57 Prozent). Die mittlere jährliche Rendite für Wertpapiere aus der gleichen Branche „Versicherung“ beträgt 30 Prozent. Chubb liegt aktuell 5,42 Prozent unter diesem Wert. Aufgrund dieser Konstellation bewerten wir die Aktie auf dieser Stufe insgesamt mit einem „Hold“.

Aktuelle Kursanalyse auf Basis des RSI

Ein prominentes Signal der technischen Analyse, der Relative Strength-Index, RSI, bezieht die Auf- und Abwärtsbewegungen von Kursen in einem Zeitraum von – musterhaft – 7 Tagen aufeinander. Bei einer Ausprägung zwischen 0 und 30 gilt ein Wert als „überverkauft“, bei 70 bis 100 als „überkauft“ und dazwischen als neutral. Der RSI der Chubb führt bei einem Niveau von 49,28 zur Einstufung „Hold“. Der RSI25, bezogen auf einen Zeitraum von 25 Tagen, ist mit 60,73 ein Indikator für eine „Hold“-Einschätzung auf diesem Niveau. Damit stellt sich die Gesamteinschätzung auf „Hold“.

Anlegern bieten sich bessere Dividenden-Optionen

Aus der gezahlten Dividende und dem jeweiligen Kurs errechnet sich die Dividendenrendite. Chubb weist derzeit eine Dividendenrendite von 1,7 % aus. Diese Rendite ist niedriger als der Branchendurchschnitt („Versicherung“) von 91,28 %. Mit einer Differenz von lediglich 89,57 Prozentpunkten ergibt sich daraus die Einstufung als „Sell“ bezüglich der ausgeschütteten Dividende.

Chubb kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Chubb jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Chubb-Analyse.

Trending Themen

Grundlagen der Chartanalyse: Der Momentum-Indikator

In der technischen Analyse ist der Momentum-Indikator ein Maß für di...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den A...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger ü...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszah...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben de...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkauf...

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfa...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verst...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der be...

Was es bedeutet, eine Aktie zu besitzen!

Das Eigentum an Aktien bezieht sich auf die Rechte, die Aktionäre an ...

Handel mit Aktienoptionen: Strategien für Einsteiger

Aktienoptionen zählen zu den Derivaten und stellen einen Kontrakt zwi...
Chubb
CH0044328745
130,00 EUR
0 %

Mehr zum Thema

Chubb-Aktie: Wie schneidet sie bei den Analysten ab?
Benzinga | 28.04.2022

Chubb-Aktie: Wie schneidet sie bei den Analysten ab?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
27.04. Chubb-Aktie: Q1 Gewinneinblicke!Benzinga 12
Gewinnentwicklung Chubb übertraf die Gewinnschätzungen um 10,09% und meldete ein EPS von $3,82 gegenüber einer Schätzung von $3,47. Der Umsatz stieg im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um $571,00 Millionen. Vergangene Gewinnentwicklung Im letzten Quartal übertraf das Unternehmen den Gewinn pro Aktie um $0,49, woraufhin der Aktienkurs am nächsten Tag um 3,83% stieg. Hier's ein Blick auf Chubb's vergangene Leistung: Quartal Q4…
05.04. Chubb Aktie: Optimistische Analysten!Benzinga 5
Innerhalb des letzten Quartals hat Chubb (NYSE:CB) die folgenden Analystenbewertungen erhalten: Bullish Einigermaßen bullish Gleichgültig Geradezu bearish Bearish Gesamtbewertung 1 3 2 0 0 Letzte 30D 0 1 0 0 0 Vor 1M 0 0 0 0 0 Vor 2M 1 0 1 0 0 Vor 3M 0 2 1 0 0   Nach Angaben von 6 Analysten, die in…
Anzeige Chubb: Kaufen, halten oder verkaufen?Finanztrends 4469
Wie wird sich Chubb in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Chubb-Analyse...
02.02. Chubb Aktie: Gewinn pro Aktie!Benzinga 17
Chubb (NYSE:CB) meldete seine Ergebnisse für das vierte Quartal am Dienstag, den 1. Februar 2022 um 16:05 Uhr. Hier ist, was die Investoren über die Ankündigung wissen müssen. Ergebnis Chubb übertraf die Gewinnschätzungen um 14,76% und meldete ein EPS von $3,81 gegenüber einer Schätzung von $3,32, was die Analysten überraschte. Der Umsatz stieg im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 747,00 Millionen…
31.01. Chubb Aktie: Wie geht es weiter?Benzinga 22
Chubb (NYSE:CB) wird am Dienstag, den 01.02.2022, seinen neuesten Quartalsbericht vorlegen. Hier ist, was die Investoren vor der Bekanntgabe wissen müssen. Analysten schätzen, dass Chubb wahrscheinlich einen Gewinn pro Aktie (EPS) von 3,32 $ ausweisen wird. Chubb-Bullen werden darauf hoffen, dass das Unternehmen nicht nur diese Schätzung übertrifft, sondern auch eine positive Prognose für das nächste Quartal abgibt. Neue Anleger…