Knorr-Bremse Aktie: Was die aktuellen Entwicklungen bedeuten

KGV ist als Kaufsignal zu werten

Je niedriger das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) einer Aktie ist, desto preisgünstiger erscheint sie auf den ersten Blick. Wachstumsaktien weisen meist ein höheres KGV auf. Knorr-bremse liegt mit einem Wert von 25,12 unter dem Durchschnitt der Vergleichsbranche. Der genaue Abstand beträgt aktuell 39 Prozent bei einem durchschnittlichen KGV der Branche „Maschinen“ von 41,38. Durch das verhältnismäßig niedrige KGV kann die Aktie als „günstig“ bezeichnet werden und erhält daher auf der Basis fundamentaler Kritierien ein „Buy“.

Knorr-Bremse und der Relative Strength Index

Mithilfe des Relative Strength Index (RSI), einem Indikator aus der technischen Analyse, lässt sich eine Aussage treffen, ob ein Wertpapier „überkauft“ oder „überverkauft“ ist. Dazu werden die Auf- und Abwärtsbewegungen eines Basiswerts über die Zeit in Relation gesetzt. Schauen wir auf den RSI der letzten 7 Tage für die Knorr-bremse-Aktieder Wert beträgt aktuell 66,78. Demzufolge ist das Wertpapier weder überkauft noch -verkauft, wir vergeben somit ein „Hold“-Rating. Der RSI der letzten 25 Handelstage ist weniger volatil als der RSI7 und ergänzt unsere Analyse um eine längerfristigere Betrachtung. Knorr-bremse ist auch auf 25-Tage-Basis weder überkauft noch -verkauft (Wert49,16). Deswegen bekommt die Aktie für den RSI25 ebenfalls eine „Hold“-Bewertung. Insgesamt liefert die Analyse der RSIs zu Knorr-bremse damit ein „Hold“-Rating.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Knorr-Bremse?

Die Konkurrenz aus den Augen verloren

Knorr-bremse erzielte in den vergangenen 12 Monaten eine Performance von -8,66 Prozent. Ähnliche Aktien aus der „Maschinen“-Branche sind im Durchschnitt um 16,07 Prozent gestiegen, was eine Underperformance von -24,73 Prozent im Branchenvergleich für Knorr-bremse bedeutet. Der „Industrie“-Sektor hatte eine mittlere Rendite von 58,11 Prozent im letzten Jahr. Knorr-bremse lag 66,77 Prozent unter diesem Durchschnittswert. Die Unterperformance sowohl im Branchen- als auch im Sektorvergleich führt zu einem „Sell“-Rating in dieser Kategorie.

Dividende von Knorr-Bremse im Vergleich

Knorr-bremse hat mit einer Dividendenrendite von aktuell 1,65 Prozent einen leicht niedrigeren Wert als der Branchendurchschnitt (2.18%). Aufgrund der nicht allzu großen Differenz zum Durchschnitt von 0,53 Prozent bewegt sich die Aktie in einem Korridor, der für die Redaktion zu einer „Hold“-Einschätzung führt. Die Dividendenrendite ist übrigens ein börsentäglich schwankender Wert, der sich aus dem Verhältnis der Dividende zum aktuellen Aktienkurs ergibt.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Knorr-Bremse-Analyse vom 02.07. liefert die Antwort:

Wie wird sich Knorr-Bremse jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Knorr-Bremse-Analyse.

Trending Themen

Bitcoin: Die Stärke der Altcoins!

Bitcoin und andere bedeutende Kryptowährungen wiesen vorige Woche ein...

Die besten interoperablen Kryptowährungen

Bei den meisten Blockchains handelt es sich um Silos, was bedeutet, da...

NEL ASA-Aktie: Jetzt ist es passiert!

Anleger dürften hier böse Vorahnungen entwickeln. Denn die Geschicht...

PayPal-Aktie: Können die Bullen endlich das Ruder herumreißen?

Anleger des US-Bezahldienstes PayPal hatten in den vergangenen Wochen ...

Dow Jones: Jetzt stehen ganz entscheidende Zeiten an!

Nach einem kräftigen Aufwärtsschub in der vergangenen Woche sind in ...

Ölpreis: Kommt bald der Crash? Was Sie jetzt wissen müssen!

Zwar war Rohöl am Freitag im Vergleich zum Jahresanfang immer noch de...

Dogecoin: Wird das noch was?

Der Dogecoin hatte es nicht immer einfach und er wird bis heute von ni...

Warum immer mehr Anleger in Bruchteilsimmobilien statt Aktien inv...

Die Anleger hatten letzte Woche einen Hoffnungsschimmer, als der Aktie...

Die Aktie des Tages: Nordex – Trendwende oder laues Lüftchen?

Eigentlich sollte sich die Nordex-Aktie angesichts der politischen Ges...
Knorr-Bremse
DE000KBX1006
55,16 EUR
1,10 %

Mehr zum Thema

Knorr-Bremse-Aktie: Stärkung des Nachmarktgeschäftes!
DPA | 16.06.2022

Knorr-Bremse-Aktie: Stärkung des Nachmarktgeschäftes!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
31.05. Knorr-Bremse-Aktie: Umfassende Kooperationsvereinbarung abgeschlossen!DPA 35
- Die Unternehmen haben eine umfassende Kooperationsvereinbarung geschlossen, die es Knorr-Bremse ermöglicht, die Sensortechnologie und das Datenökosystem von Nexxiot umfassend zu nutzen - Knorr-Bremse hat zudem eine strategische Minderheitsbeteiligung an Nexxiot erworben und wird damit zum größten Anteilseigner des Internet of Things (IoT)-Unternehmens - Dies ermöglicht Knorr-Bremse die weitere Nutzung digitaler, datengesteuerter Geschäftsmodelle, einschließlich abonnementbasierter Bahndienstleistungen und Software as a…
25.05. Knorr-Bremse-Aktie: Dividendenvorschlag abgesegnet!DPA 72
- Dividende: Ausschüttungsbetrag erreicht rund 298 Mio. EUR, Ausschüttungsquote beträgt 46% des Konzernergebnisses - Aufsichtsratswahlen: Dr. Reinhard Ploss zum neuen Vorsitzenden und Dr. Sigrid Nikutta zum neuen Aufsichtsratsmitglied gewählt Vorschlag von Vorstand und Aufsichtsrat zugestimmt Auf der heutigen Hauptversammlung der Knorr-Bremse AG haben die Aktionäre dem Vorschlag von Vorstand und Aufsichtsrat zugestimmt, für das Geschäftsjahr 2021 eine Dividende von 1,85…
Anzeige Knorr-Bremse: Kaufen, halten oder verkaufen?Finanztrends 4383
Wie wird sich Knorr-Bremse in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Knorr-Bremse-Analyse...
13.04. Knorr-Bremse-Aktie: Überragend!DPA 6
Knorr-Bremse erwirbt Bosch-Anteile am europäischen und japanischen Nutzfahrzeuggeschäft. Nach Zahlung eines Kaufpreises von 360 Millionen Euro wird Knorr-Bremse alleiniger Gesellschafter der Knorr-Bremse Systeme für Nutzfahrzeuge GmbH und der Knorr-Bremse Commercial Vehicle Systems Japan Ltd.Die Transaktion steht unter dem Vorbehalt der kartellrechtlichen Genehmigung, die in der zweiten Jahreshälfte 2022 erwartet wird. Ende eines Streits Knorr-Bremse, Weltmarktführer bei Bremssystemen und führender Anbieter…
27.03. Knorr-Bremse Aktie: Das sollte Ihnen zu denken geben!Aktien-Broker 6
Knorr-Bremse: Übersicht über die RSI-Signale Die technische Analyse betrachtet für Aktien auch das Verhältnis der Aufwärtsbewegungen und der Abwärtsbewegungen eines Kurses im Zeitablauf und zeichnet dies für einen Zeitraum von 7 Tagen im Relative Strength-Index auf. Anhand dieses sogenannten RSI ist die Knorr-bremse aktuell mit dem Wert 42,07 weder überkauft noch -verkauft. Daher gilt für dieses Signal die Einstufung "Hold".…