Knaus Tabbert Aktie: Welche Kurssignale sendet die Aktie?

Knaus Tabbert: Was sagt die Chartanalyse?

Aus den letzten 200 Handelstagen errechnet sich für die Knaus Tabbert-Aktie ein Durchschnitt von 45,15 EUR für den Schlusskurs. Der Schlusskurs am letzten Handelstag lag bei 27,9 EUR (-38,21 Prozent Unterschied) und wir vergeben daher eine „Sell“-Bewertung aus charttechnischer Sicht. Neben dem 200-Tages-Durchschnitt wird auch der 50-Tages-Durchschnitt oft im Rahmen der Charttechnik analysiert. Für diesen Wert (29,05 EUR) liegt der letzte Schlusskurs nahe dem gleitenden Durchschnitt (-3,96 Prozent). Somit ergibt sich in diesem Fall eine andere Bewertung der Knaus Tabbert-Aktie, und zwar ein „Hold“-Rating. Knaus Tabbert erhält so insgesamt für die einfache Charttechnik eine „Hold“-Bewertung.

Aktionäre blicken optimistisch in die Zukunft

Die Auswertung der Rate der Stimmungsänderung sowie der Diskussionsintensität ergibt folgendes BildWährend des vergangenen Monats verbesserte sich die Stimmungslage der Anleger zunehmend. Daher bewerten wir diesen Punkt mit „Buy“. Schauen wir auf die Intensität der Diskussionen aus dem letzten Monat. Diese gibt Aufschluss darüber, ob eine Aktie tendenziell viel oder wenige Beachtung erfährt. Das Unternehmen wurde mehr diskutiert als üblich und erfuhr zunehmende Aufmerksamkeit der Anleger. Dies führt zu einem „Buy“-Rating. Damit erhält die Knaus Tabbert-Aktie ein „Buy“-Rating.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Knaus Tabbert?

Überkaufter RSI sorgt für Verdruss

Mithilfe des Relative Strength Index (RSI), einem Indikator aus der technischen Analyse, lässt sich eine Aussage treffen, ob ein Wertpapier „überkauft“ oder „überverkauft“ ist. Dazu werden die Auf- und Abwärtsbewegungen eines Basiswerts über die Zeit in Relation gesetzt. Schauen wir auf den RSI der letzten 7 Tage für die Knaus Tabbert-Aktieder Wert beträgt aktuell 88,64. Demzufolge ist das Wertpapier überkauft, wir vergeben somit ein „Sell“-Rating. Der RSI der letzten 25 Handelstage ist weniger volatil als der RSI7 und ergänzt unsere Analyse um eine längerfristigere Betrachtung. Im Gegensatz zum RSI der letzten 7 Handelstage ist Knaus Tabbert auf dieser Basis weder überkauft noch -verkauft. Die somit abweichende Bewertung der Aktie für den 25-Tage-RSI ist daher ein „Hold“-Rating. Insgesamt liefert die Analyse der RSIs zu Knaus Tabbert damit ein „Sell“-Rating.

Sollten Knaus Tabbert Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Knaus Tabbert jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Knaus Tabbert-Analyse.

Trending Themen

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den Ausbruch der Affenpoc...

Ist Magic Empire Global eine gute Anlage?

Vor seinen Vorbereitungen auf die Börsennotierung erbrachte Magic Empire Finanzberatungs-...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger über den Aktienmarkt ...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszahlen könne...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben des Aktienmarktes bess...

6 REITs im Aufwärtstrend von Januar bis jetzt

Der Benchmark-ETF für Immobilieninvestmentfonds (REITs) - der Real Estate Select Sector S...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkaufen!

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfach nicht so laufen w...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verstehen muss. Für viel...

Warum Dividenden für Anleger wichtig sind

Dividenden können eine wichtige Einkommensquelle für Anleger sein, wenn der Aktienkurs f...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der bei der Beobachtung vo...

Disclaimer

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrends.de und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)

Knaus Tabbert
DE000A2YN504
33,80 EUR
-4,52 %

Mehr zum Thema

Knaus Tabbert Aktie: Was könnte passieren?
Aktien-Broker | 10.08.2022

Knaus Tabbert Aktie: Was könnte passieren?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
25.07. Knaus Tabbert AG-Aktie: Auch im Jahr 2022 auf Wachstumskurs!DPA 46
Die Knaus Tabbert AG, ein führender Hersteller von Freizeitfahrzeugen in Europa, sieht sich trotz eines herausfordernden ersten Halbjahres 2022 in der Lage, weiterhin von der hohen Nachfrage nach Freizeitfahrzeugen zu profitieren, was sich in einer entsprechend positiven Umsatzerwartung für das Geschäftsjahr 2022 niederschlägt. Für das Geschäftsjahr 2022 erwartet der Vorstand einen deutlichen Umsatzanstieg auf über 1 Mrd. Euro. Durch die…
25.07. Knaus Tabbert AG-Aktie: Aktualisierte Prognose!DPA 85
Jandelsbrunn, Deutschland. Die Knaus Tabbert AG, ein führender Hersteller von Freizeitfahrzeugen in Europa, sieht sich trotz eines herausfordernden ersten Halbjahres 2022 in der Lage, weiterhin von der hohen Nachfrage nach Freizeitfahrzeugen zu profitieren, was sich in einer entsprechend positiven Umsatzerwartung für das Geschäftsjahr 2022 niederschlägt. Für das Geschäftsjahr 2022 erwartet der Vorstand weiterhin eine deutliche Umsatzsteigerung vor Preiserhöhungseffekten gegenüber dem…
Anzeige Knaus Tabbert: Kaufen, halten oder verkaufen?Finanztrends 6442
Wie wird sich Knaus Tabbert in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Knaus Tabbert-Analyse...
25.06. Knaus Tabbert AG-Aktie: Lieferantennetz erweitert!DPA 78
Die Knaus Tabbert AG, ein führender Hersteller von Freizeitfahrzeugen in Europa, und Volkswagen Nutzfahrzeuge haben kürzlich einen Vertrag über die Lieferung von Fahrgestellen für Reisemobile und Transporter für die Baureihen VW Crafter und VW T6.1 unterzeichnet. Damit wird Volkswagen Nutzfahrzeuge ab der zweiten Jahreshälfte 2022 als weiterer Partner für die Lieferung von Fahrgestellen und Transportern für die Marken Knaus und…
20.05. Knaus Tabbert AG-Aktie: Wichtige Personalentscheidungen!DPA 24
Knaus Tabbert setzt erfolgreiche Arbeit mit CEO Wolfgang Speck bis Mitte des Jahres fort Der Aufsichtsrat der Knaus Tabbert AG hat zwei wichtige Personalentscheidungen für die zukünftige Entwicklung des Unternehmens getroffen. So wird Wolfgang Speck, seit 2013 Vorstandsvorsitzender von Knaus Tabbert, seine erfolgreiche Arbeit fortsetzen und hat einen neuen Vertrag mit einer Laufzeit bis zum 31. Juli 2024 unterzeichnet. Gleichzeitig…