Klondike Gold-Aktie: Trendwende in Sicht?

2022 war bislang unter keinen Umständen das Jahr der Klondike Gold-Aktie. Es gibt nun jedoch Hinweise darauf, dass der Titel unter Umständen unterbewertet ist.

Die Klondike Gold-Aktie hat in der Year-to-date-Betrachtung stark abgebaut: An der Bourse de Toronto ist der Titel seit Januar um 12,12 Prozent abgesackt. In der vergangenen Woche hat der Kurs des Unternehmens einen weiteren Rücksetzer erlebt: Das Papier verbuchte in den letzten fünf Handelstagen ein kleines Minus von 4,5 Prozent. Den letzten Handelstag schloss das Papier ebenfalls mit einem 3,33-prozentigen Defizit und einen Kurs von 0,145 kanadischen Dollar.

Durchschnittlich rund 57 782 Anteile von Klondike Gold wurden in den vergangenen 20 Tagen an der Bourse de Toronto täglich gehandelt, was 0,03 Prozent aller Aktien des Unternehmens entspricht. Zuletzt gab es jedoch auch Tage mit einem deutlich höheren Handelsvolumen. So kauften oder verkauften Anleger am 13.01 im Tagesverlauf 475 000 Aktien von Klondike Gold.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Klondike Gold?

Positive Aussichten!

Die Betrachtung der gleitenden Durchschnitte verdeutlicht ebenfalls den mittelfristig absteigenden Trend der Klondike Gold-Aktie. Der Kurs befindet sich unter dem GD20 (-3,45 %), unter dem GD50 (-10,34 %) und GD100 (-17,24 %). Der Relative-Stärke-Index der vergangenen 14 Tage (50,55) lässt noch nicht darauf schließen, dass der Titel derzeit „überverkauft“ ist.

Dennoch sehen die großen Investmentbanken im Konsens einen höheren Preis gerechtfertigt: 0,68 CAD ist das mittlere Kursziel von zwei Analysten, deren Schätzungen zwischen 0,50 und 0,85 CAD liegen. Das Prädikat „Kaufen“ verleiht einer der Experten ebenso wie zu „Aufstocken“, zu „Halten“, „Reduzieren“ oder „Verkaufen“ rät keiner. Durchschnittlich kommt der Titel auf einer Skala von 1 für „Verkaufen“ bis 10 für „Kaufen“ damit auf einen Spitzenwert von 8,7.

Sollten Klondike Gold Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Klondike Gold jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Klondike Gold-Analyse.

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...
Klondike Gold
CA4989033010
0,11 EUR
0,45 %

Mehr zum Thema

Klondike Gold erbohrt 30,97 g/t Au (1,0 oz/t Au) über 0,5 Meter sowie 1464 g/t Ag (47,1 oz/t) über 3,52 Meter
IRW Press | 24.03.2022

Klondike Gold erbohrt 30,97 g/t Au (1,0 oz/t Au) über 0,5 Meter sowie 1464 g/t Ag (47,1 oz/t) über 3,52 Meter

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
01.03. Klondike Gold bohrt 3,36 g/t Au über 21,3 Meter in der Zone Stander IRW Press 140
Quelle: IRW Press Vancouver, British Columbia, Kanada, 1. März 2022. Klondike Gold Corp. (TSX.V: KG; FRA: LBDP; OTCQB: KDKGF) („Klondike Gold” oder das „Unternehmen”) freut sich, die Ergebnisse der Phase-3-Diamantbohrungen von 2021 in seinem Konzessionsgebiet im Distrikt Klondike zu melden, das sich im Bergbaurevier Dawson im Yukon, Kanada, befindet. Im Folgenden einige der wichtigsten Ergebnisse der Phase-3-Bohrungen in der Zone…
26.01. Klondike Gold-Aktie: Der Preis stimmt! Aktien-Barometer 158
In der vergangenen Woche ging es für den Kurs des Unternehmens aufwärts: Der Titel stieg in den vergangenen fünf Tagen um 10 Prozent. Auch am jüngsten Handelstag legte der Titel um 10 Prozent zu – und schloss mit einem Kurs von 0,165 kanadischen Dollar. Durchschnittlich rund 56,500 Anteile von Klondike Gold wurden in den vergangenen 20 Tagen an der Bourse…
Anzeige Klondike Gold: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 4692
Wie wird sich Klondike Gold in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Klondike Gold-Analyse...
27.10.2021 Klondike Gold schließt erste Tranche in Höhe von 2.242.851 $ ab IRW Press 182
Quelle: IRW Press Vancouver, British Columbia, Kanada, 25. Oktober 2021, Klondike Gold Corp. (TSX.V: KG; FWB: LBDP; OTC: KDKGF) (“Klondike Gold” oder das “Unternehmen”) gibt bekannt, dass das Unternehmen nach seiner Pressemitteilung vom 30. September 2021 die erste Tranche (die “erste Tranche”) seiner nicht Broker vermittelten Finanzierung in Form einer Privatplatzierung in Höhe von 2.242.851,25 $, wovon 1.935.000 $ Flow-Through-Mittel…
26.05.2021 Klondike Gold beginnt Bohrungen der Phase 2 auf Zone Lone Star IRW Press 344
Quelle: IRW Press Vancouver, British Columbia, Kanada, 26. Mai 2021, Klondike Gold Corp. (TSX.V: KG; FWB: LBDP; OTC: KDKGF) (“Klondike Gold” oder das “Unternehmen”) gibt bekannt, dass seine Diamantbohrungen der Phase 2 auf dem Zielgebiet der Zone Lone Star begonnen haben. Diese sind Teil eines dreiphasigen Bohrprogramms auf dem vollständig unternehmenseigenen 586 Quadratkilometer großen Konzessionsgebiet Klondike District in der Nähe…