KLA-Tencor Aktie: Was für ein Erfolg!

In welche Richtung bewegt sich der RSI für KLA-Tencor?

Ein bekanntes Mittel aus der technischen Analyse um einzuschätzen, ob ein Titel aktuell „überkauft“ oder „überverkauft“ ist, stellt der Relative Strength Index (RSI) dar. Dieser setzt Kursbewegungen über die Zeit in Relation. Wir betrachten den RSI auf 7- und auf 25-Tage-Basis für Kla. Beginnen wir mit dem 7-Tage-RSI, welcher aktuell 29,89 Punkte beträgt. Das bedeutet, dass Kla momentan überverkauft ist. Die Aktie wird somit als „Buy“ eingestuft. Wie sieht es beim 25-Tage-RSI aus? Der RSI25 liegt bei 40,46, was bedeutet, dass Kla hier weder überkauft noch -verkauft ist, im Gegensatz zum RSI7. Das Wertpapier wird somit abweichend als „Hold“ eingestuft. Kla wird damit unterm Strich mit „Buy“ für diesen Punkt unserer Analyse bewertet.

KLA-Tencor und das Sentiment

Das Internet kann Stimmungen verstärken oder sogar drehen. Je nach Diskussionsintensität, also der Anzahl von Wortbeiträgen in den sozialen Medien und der Häufigkeit und Tiefe der Stimmungsänderung ergeben sich neue Einschätzungen für Aktien. Bei Kla haben wir langfristig in Bezug auf die Diskussionintensität eine mittlere Aktivität gemessen und ordnen diesem Signal die Bewertung „Hold“ zu. Die Rate der Stimmungsänderung zeigte eine positive Veränderung. Wir kommen daher für das langfristige Stimmungsbild zum Gesamtergebnis „Buy“.

KLA-Tencor ein attraktiver Dividendentitel?

Mit einer Dividendenrendite von 1,26 Prozent liegt Kla 13,51 Prozent unter dem Branchendurchschnitt. Die Branche „Halbleiter- und Halbleiterausrüstung“ besitzt eine durchschnittliche Dividendenrendite von 14,76. Die Aktie ist daher aus heutiger Sicht im Vergleich eher ein unrentables Investment und erhält von der Redaktion eine „Sell“-Bewertung.

Aktuelle Stimmung der Aktionäre

Die Stimmungslage in sozialen Netzwerken war in den vergangenen Tagen überwiegend negativ. An drei Tagen war die Diskussion vor allem von positiven Themen geprägt, während an acht Tagen die negative Kommunikation überwog. In den vergangenen Tagen unterhielten sich die Anleger ebenfalls verstärkt über negative Themen in Bezug auf das Unternehmen Kla. Als Resultat bewertet die Redaktion die Aktie mit einem „Sell“. Statistische Auswertungen auf der Basis großer historischer Datenmengen haben einen Überhang von Verkaufsignalen ergeben in den letzten zwei Wochen. Konkret handelte es sich um 4 „Sell“-Signale (bei 2 „Buy“-Signale) auf der Basis der Kommunikation, was zu einer „Sell“ Bewertung dieses Kriteriums führt. Zusammengefasst ergibt sich dadurch für das Anleger-Sentiment eine „Sell“-Einschätzung.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei KLA-Tencor?

Die Analysten empfehlen den Kauf

Für die Kla sieht es nach Meinung der Analysten, die in den vergangenen 12 Monaten eine Empfehlung ausgesprochen haben, wie folgt ausInsgesamt ergibt sich ein „Buy“, da 13 Buc, 6 Hold, 0 Sell-Einstufungen vorliegen. Auf kurzfristiger Basis, bezogen auf die vorliegenden Studien des vergangenen Monats, gilt die Aktie als „Buy“. In diesem Zeitraum stuften 2 Analysten den Titel als Buy ein, 1 als Hold und 0 als Sell. Interessant ist das Kursziel der Analysten für die Kla. Im Durchschnitt liegt dies in Höhe von 407,42 USD. Das bedeutet, der Aktienkurs wird sich demnach um 17,78 Prozent entwickeln, da der Kurs zuletzt bei 345,91 USD notierte. Dafür gibt es das Rating „Buy“. Die Analysten-Untersuchung führt daher insgesamt zur Einstufung „Buy“.

Wie fällt die Fundamentalanalyse aus?

Das aktuelle Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) von Kla liegt bei einem Wert von 16,32. Die Aktie liegt damit im Vergleich zu Werten aus der Branche „Halbleiter- und Halbleiterausrüstung“ (KGV von 77,38) unter dem Durschschnitt (ca. 79 Prozent). Aus Sicht fundamentaler Kriterien ist Kla damit unterbewertet und erhält folglich eine „Buy“-Bewertung auf dieser Stufe.

Die Kursentwicklung im Vergleich mit dem Markt

Kla erzielte in den vergangenen 12 Monaten eine Performance von 9,42 Prozent. Ähnliche Aktien aus der „Halbleiter- und Halbleiterausrüstung“-Branche sind im Durchschnitt um 44,79 Prozent gestiegen, was eine Underperformance von -35,37 Prozent im Branchenvergleich für Kla bedeutet. Der „Informationstechnologie“-Sektor hatte eine mittlere Rendite von 58,18 Prozent im letzten Jahr. Kla lag 48,76 Prozent unter diesem Durchschnittswert. Die Unterperformance sowohl im Branchen- als auch im Sektorvergleich führt zu einem „Sell“-Rating in dieser Kategorie.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre KLA-Tencor-Analyse vom 14.08. liefert die Antwort:

Wie wird sich KLA-Tencor jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen KLA-Tencor-Analyse.

Trending Themen

Grundlagen der Chartanalyse: Der Momentum-Indikator

In der technischen Analyse ist der Momentum-Indikator ein Maß für di...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den A...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger ü...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszah...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben de...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkauf...

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfa...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verst...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der be...

Was es bedeutet, eine Aktie zu besitzen!

Das Eigentum an Aktien bezieht sich auf die Rechte, die Aktionäre an ...

Handel mit Aktienoptionen: Strategien für Einsteiger

Aktienoptionen zählen zu den Derivaten und stellen einen Kontrakt zwi...
KLA-Tencor
US4824801009
371,60 EUR
2,99 %

Mehr zum Thema

Ein Blick auf die jüngsten Walgeschäfte von KLA
Benzinga | Do

Ein Blick auf die jüngsten Walgeschäfte von KLA

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
Mi KLA-Tencor Aktie: Das nennen wir mal wirklich gute Nachrichten!Aktien-Broker 5
Wie beeinflusst KLA-Tencor die Stimmung? Ein Blick auf die Diskussion in Social Media zeigt folgendes BildDie Marktteilnehmer waren in den letzten Tagen grundsätzlich überwiegend positiv eingestellt gegenüber Kla. Es gab insgesamt acht positive und vier negative Tage. An zwei Tagen gab es keine eindeutige Richtung. Die neuesten Nachrichten (in den vergangenen ein bis zwei Tagen) über das Unternehmen sind jedoch…
31.07. KLA-Tencor Aktie: Sensationelle EntwicklungAktien-Broker 6
So reagieren die Anleger auf KLA-Tencor Maßstab für die Stimmung rund um Aktien ist neben den Analysen aus Bankhäusern auch das langfristige Stimmungsbild unter Investoren und Nutzern im Internet. Die Anzahl der Beiträge über einen längeren Zeitraum sowie die Änderung der Stimmung ergeben ein gutes langfristiges Bild über die Stimmungslage. Wir haben die Aktie von Kla auf diese beiden Faktoren…
Anzeige KLA-Tencor: Kaufen, halten oder verkaufen?Finanztrends 1145
Wie wird sich KLA-Tencor in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle KLA-Tencor-Analyse...
30.04. KLA-Aktie: Wie schätzen Experten die Lage ein?Benzinga 5
Bullish Einigermaßen optimistisch Gleichgültig Geradezu bärisch Bearish Gesamtbewertung 3 2 4 0 0 Letzte 30D 1 0 2 0 0 Vor 1M 1 1 2 0 0 Vor 2M 1 1 0 0 0 Vor 3M 0 0 0 0 0 Nach Angaben von 9 Analysten, die in den letzten 3 Monaten 12-monatige Kursziele angaben, hat KLA ein durchschnittliches Kursziel…
29.04. KLA-Aktie: Q3Ein Blick auf die aktuellen Gewinne!Benzinga 3
KLA (NASDAQ:KLAC) meldete seine Ergebnisse für das dritte Quartal am Donnerstag, den 28. April 2022 um 04:05 Uhr. Ergebnisse KLA übertraf die Gewinnschätzungen um 6,43% und meldete ein EPS von $5,13 gegenüber einer Schätzung von $4,82. Der Umsatz stieg im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 485,00 Mio. $. Vergangene Gewinnentwicklung Im letzten Quartal übertraf das Unternehmen den Gewinn pro Aktie um…