Kion Group-Aktie: Wichtige Erweiterung!

Kion Group-Aktie vermeldet die Erweiterung der Management-Trainee-Programm der KION Group.

Was wichtig ist

KION Group erweitert Management-Trainee-Programm

– Attraktiver Berufseinstieg für Absolventen mit Master-Abschluss

– Neun Plätze im Management-Trainee-Programm zu besetzen

– Starke internationale Ausrichtung und eine Vielzahl von Spezialisierungen

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Kion?

Überblick

Die KION GROUP AG, ein weltweit führendes Unternehmen der Flurförderzeug- und Intralogistikbranche, bietet auch im Jahr 2022 wieder ein Management-Trainee-Programm für Absolventen mit Master-Abschluss an. Nach den sehr positiven Erfahrungen mit den bisherigen Management-Trainees hat das Unternehmen das Programm in diesem Jahr um weitere sieben Plätze aufgestockt. Deutschlandweit wird es neun Plätze geben, für die drei Plätze in den USA ist das Auswahlverfahren bereits abgeschlossen. Der Bewerbungsprozess für die Plätze begann Mitte März, die erfolgreichen Kandidaten werden am 1. Oktober 2022 in die KION Group eintreten.

Führungsnachwuchskräfte werden in vier Schwerpunktbereichen gesucht: Technik, Personal, Finanzen und IT. Die Trainees erwartet ein abwechslungsreiches 18-monatiges Curriculum mit einer starken internationalen Ausrichtung. Sie übernehmen schnell Verantwortung im eigenen Fachbereich und lernen die verschiedenen Aspekte und wichtigsten Schnittstellen des Mehrmarkenkonzerns kennen. Das Programm bietet erfolgreichen Bewerbern außergewöhnliche Karrierechancen und eine abwechslungsreiche Tätigkeit. Außerdem können sich die Trainees auf kollegiale Teams, einen Mentor aus unserem Top-500-Führungskräftepool und eine attraktive Vergütung freuen.

Die Positionen im Einzelnen

Die CTO-Organisation, die dem Chief Technology Officer von KION unterstellt ist und Dienstleistungen für den gesamten Konzern erbringt, hat drei Stellen zu besetzen: Neue Energiesysteme und Systemtechnik an den Standorten Aschaffenburg und Hamburg sowie Beschaffung am Standort Heusenstamm bei Frankfurt. Zwei weitere Stellen gibt es bei KION ITS EMEA, der europäischen Einheit des Segments Industrial Trucks and Services, deren Geschäft sich auf Gabelstapler, Lagertechnikgeräte und damit verbundene Dienstleistungen konzentriert. Ein Platz im Personalmanagement wird in Hamburg angeboten, ein weiterer im Bereich Rechnungswesen und Finanzen in Hamburg oder Aschaffenburg. In der Zentrale der KION GROUP AG in Frankfurt können sich Absolventen für Praktika in den Bereichen Personalmanagement und Konzernrechnungswesen bewerben. Darüber hinaus gibt es eine Stelle im Bereich Global Application Services und eine im Business Transformation IT Program Management in der KION GROUP IT. Die Bewerber können sich für einen Einsatz in Frankfurt, Hamburg oder Aschaffenburg entscheiden.

Anzeige

Gratis PDF-Report zu Kion sichern: Hier kostenlos herunterladen

Der Ausbildungsplan

Das Traineeprogramm gliedert sich in vier Blöcke von vier bis fünf Monaten, der dritte Block ist ein rund fünfmonatiges Praktikum an einem ausländischen Standort. So haben die Nachwuchskräfte die Möglichkeit, internationale Standorte kennen zu lernen und wertvolle Erfahrungen zu sammeln. Zu Beginn und zur Halbzeit des Programms finden gemeinsame fünftägige Workshops statt, in denen Grundlagenwissen der KION Group, Methodentraining und Networking vermittelt werden.

‚Unser Management-Trainee-Programm hat sich sehr bewährt. Es ermöglicht uns, intensiv in den Führungsnachwuchs zu investieren‘, sagt Rob Smith, CEO der KION GROUP AG. Wir bieten motivierten und international ausgerichteten Absolventen die Möglichkeit, ihr Potenzial voll auszuschöpfen und eigene Ideen einzubringen. Die Intralogistik ist eine Schlüsselbranche der Zukunft, die KION mitgestalten will. Talentierten jungen Menschen, die diesen Weg mit uns gehen wollen, bieten wir spannende Karrierechancen.‘

Der Auswahlprozess

Das Auswahlverfahren besteht aus vier Stufen und wird in englischer Sprache durchgeführt. Die Bewerber reichen ihre Unterlagen ein und stellen sich vor. Zu diesem ersten Schritt gehört auch ein sogenanntes asynchrones Video, bei dem den Bewerbern Fragen gestellt werden, die sie dann live per Video beantworten müssen. Es folgen ein konventionelles Vorstellungsgespräch per Video, ein Online-Test und ein Assessment Center.

Das Unternehmen

Die KION Group ist einer der weltweit führenden Anbieter von Flurförderzeugen und Supply-Chain-Lösungen. Das Portfolio umfasst Flurförderzeuge wie Gabelstapler und Lagertechnikgeräte sowie integrierte Automatisierungstechnik und Softwarelösungen für die Optimierung von Lieferketten einschließlich aller damit verbundenen Dienstleistungen. In mehr als 100 Ländern weltweit verbessern die Lösungen der KION Group den Material- und Informationsfluss in Fabriken, Lagern und Distributionszentren.

Der im MDAX notierte Konzern ist gemessen an den verkauften Stückzahlen im Jahr 2021 der größte Hersteller von Flurförderzeugen in Europa. In China ist sie der führende ausländische Hersteller (gemessen am Umsatz 2020) und die Nummer drei insgesamt. Die KION Group ist zudem einer der weltweit führenden Anbieter von Lagerautomatisierung (gemessen am Umsatz 2020).

Ende 2021 waren mehr als 1,6 Millionen Flurförderzeuge der KION Group und mehr als 8.000 installierte Systeme bei Kunden unterschiedlicher Größe und in zahlreichen Branchen auf sechs Kontinenten im Einsatz. Der Konzern beschäftigt derzeit rund 40.000 Mitarbeiter und erwirtschaftet im Jahr 2021 einen Umsatz von rund 10,3 Milliarden Euro.

Sollten Kion Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Kion jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Kion-Analyse.

Trending Themen

Grundlagen der Chartanalyse: Der Momentum-Indikator

In der technischen Analyse ist der Momentum-Indikator ein Maß für di...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den A...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger ü...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszah...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben de...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkauf...

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfa...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verst...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der be...

Was es bedeutet, eine Aktie zu besitzen!

Das Eigentum an Aktien bezieht sich auf die Rechte, die Aktionäre an ...

Handel mit Aktienoptionen: Strategien für Einsteiger

Aktienoptionen zählen zu den Derivaten und stellen einen Kontrakt zwi...
Kion
DE000KGX8881
44,95 EUR
-0,22 %

Mehr zum Thema

Kion-Aktie: Mitteilung über wichtige Beteiligungen!
DPA | Do

Kion-Aktie: Mitteilung über wichtige Beteiligungen!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
30.07. Kion Aktie: Diese Meldung kommt genau zum richtigen Zeitpunkt! Aktien-Broker 5
Kion und die Stimmung bei den Anlegern Kion wurde in den vergangenen zwei Wochen von den überwiegend privaten Nutzern in sozialen Medien als besonders positiv bewertet. Zu diesem Schluss kommt unsere Redaktion bei der Auswertung der diversen Kommentare und Wortmeldungen, die sich in den beiden vergangenen Wochen mit diesem Wert befasst haben. Darüber hinaus wurden in den vergangenen Tagen überwiegend…
28.07. KION Group-Aktie: Solider Auftragseingang und Umsatz im ersten Halbjahr! DPA 12
Auftragsbestand steigt im Vergleich zum Jahresende 2021 um 19,3 Prozent auf 7,941 Mrd. EUR Umsatz steigt im Vergleich zum Vorjahr um 11,4 Prozent auf 5,537 Mrd. EUR Bereinigtes EBIT liegt mit 311,7 Mio. Euro deutlich unter dem Vorjahr (462,2 Mio. Euro) aufgrund von Störungen in den Lieferketten und höheren Material-, Energie- und Logistikkosten Bereinigte EBIT-Marge sinkt auf 5,6 Prozent (Vorjahr:…
Anzeige Kion: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 9778
Wie wird sich Kion in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Kion-Analyse...
26.04. Kion Battery Systems: Ausbau für E-Mobilität! DPA 57
Die KION Battery Systems GmbH (KBS) erweitert ihre Produktionsstätte am Standort Karlstein und setzt damit den nächsten Meilenstein auf ihrem Wachstums- und Innovationskurs. Das Unternehmen, eine Partnerschaft zwischen der KION GROUP AG und der BMZ Holding GmbH, hat jetzt eine zweite Produktionslinie zur Herstellung von 24-Volt-Batterien, die in mobilen Lagertechnikgeräten zum Einsatz kommen, offiziell in Betrieb genommen. Der globale Intralogistikkonzern…
23.04. Kion Group-Aktie: Was jetzt? Ethan Kauder 43
Der Kurs der Aktie Kion steht am 22.04.2022, 05:19 Uhr an der heimatlichen Börse Xetra bei 57.26 EUR. Um diesen Kurs zu bewerten, haben wir Kion einem mehrstufigen Analyseprozess unterzogen. Daraus resultieren Einschätzungen danach, ob Kion jeweils als "Buy", "Hold" bzw. "Sell" zu klassifizieren ist. Eine abschließende Konsolidierung dieser Einschätzungen ergibt die Gesamtbewertung. 1. Relative Strength Index: Mithilfe des Relative…