Kion Group-Aktie: Was jetzt?

Der Titel wird der Branche "Construction & Farm Machinery & Heavy Trucks" zugerechnet.

Der Kurs der Aktie Kion steht am 22.04.2022, 05:19 Uhr an der heimatlichen Börse Xetra bei 57.26 EUR. Um diesen Kurs zu bewerten, haben wir Kion einem mehrstufigen Analyseprozess unterzogen. Daraus resultieren Einschätzungen danach, ob Kion jeweils als „Buy“, „Hold“ bzw. „Sell“ zu klassifizieren ist. Eine abschließende Konsolidierung dieser Einschätzungen ergibt die Gesamtbewertung.

1. Relative Strength Index: Mithilfe des Relative Strength Index (RSI), einem Indikator aus der technischen Analyse, lässt sich eine Aussage treffen, ob ein Wertpapier „überkauft“ oder „überverkauft“ ist. Dazu werden die Auf- und Abwärtsbewegungen eines Basiswerts über die Zeit in Relation gesetzt. Schauen wir auf den RSI der letzten 7 Tage für die Kion-Aktie: der Wert beträgt aktuell 36,15. Demzufolge ist das Wertpapier weder überkauft noch -verkauft, wir vergeben somit ein „Hold“-Rating. Der RSI der letzten 25 Handelstage ist weniger volatil als der RSI7 und ergänzt unsere Analyse um eine längerfristigere Betrachtung. Kion ist auch auf 25-Tage-Basis weder überkauft noch -verkauft (Wert: 67,62). Deswegen bekommt die Aktie für den RSI25 ebenfalls eine „Hold“-Bewertung. Insgesamt liefert die Analyse der RSIs zu Kion damit ein „Hold“-Rating.

2. Analysteneinschätzung: In den letzten zwölf Monaten wurden insgesamt 9 Analystenbewertungen für die Kion-Aktie abgegeben. Davon waren 6 Bewertungen „Buy“, 2 „Hold“ und 1 „Sell“. Zusammengefasst ergibt sich daraus ein „Buy“-Rating für die Kion-Aktie. Aus dem letzten Monat liegen keine Analystenupdates zu Kion vor. Im Rahmen der von den Analysten durchgeführten Ratings ergab sich ein durchschnittliches Kursziel von 92,56 EUR. Das Wertpapier hat damit ein Aufwärtspotential von 61,64 Prozent, legt man den letzten Schlusskurs (57,26 EUR) zugrunde. Daraus leitet sich eine „Buy“-Empfehlung ab. Unterm Strich erhält Kion somit ein „Buy“-Rating für diesen Punkt der Analyse.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Kion?

3. Branchenvergleich Aktienkurs: Kion erzielte in den vergangenen 12 Monaten eine Performance von -33,5 Prozent. Ähnliche Aktien aus der „Maschinen“-Branche sind im Durchschnitt um 17,12 Prozent gestiegen, was eine Underperformance von -50,62 Prozent im Branchenvergleich für Kion bedeutet. Der „Industrie“-Sektor hatte eine mittlere Rendite von 53,51 Prozent im letzten Jahr. Kion lag 87,01 Prozent unter diesem Durchschnittswert. Die Unterperformance sowohl im Branchen- als auch im Sektorvergleich führt zu einem „Sell“-Rating in dieser Kategorie.

4. Sentiment und Buzz: Die Auswertung der Rate der Stimmungsänderung sowie der Diskussionsintensität ergibt folgendes Bild: Während des vergangenen Monats gab es keine bedeutende Tendenz in der Stimmungslage der Anleger. Daher bewerten wir diesen Punkt mit „Hold“. Schauen wir auf die Intensität der Diskussionen aus dem letzten Monat. Diese gibt Aufschluss darüber, ob eine Aktie tendenziell viel oder wenige Beachtung erfährt. Das Unternehmen wurde mehr diskutiert als üblich und erfuhr zunehmende Aufmerksamkeit der Anleger. Dies führt zu einem „Buy“-Rating. Damit erhält die Kion-Aktie ein „Buy“-Rating.

5. Dividende: Bei einer Dividende von 2,79 % ist Kion im Vergleich zum Branchendurchschnitt Maschinen (10,93 %) bezüglich der Ausschüttung niedriger zu bewerten, da die Differenz 8,14 Prozentpunkte beträgt. Daraus lässt sich derzeit die Einstufung „Sell“ ableiten.

Anzeige

Gratis PDF-Report zu Kion sichern: Hier kostenlos herunterladen

6. Anleger: Kion wurde in den vergangenen zwei Wochen von den überwiegend privaten Nutzern in sozialen Medien als besonders positiv bewertet. Zu diesem Schluss kommt unsere Redaktion bei der Auswertung der diversen Kommentare und Wortmeldungen, die sich in den beiden vergangenen Wochen mit diesem Wert befasst haben. Darüber hinaus wurden in den vergangenen Tagen überwiegend positive Themen rund um den Wert angesprochen. Zusammengefasst sind wir der Auffassung, die Anleger-Stimmung auf dieser Ebene erlaubt daher die Einstufung „Buy“. Ergänzend hat die Redaktion auch exakt berechenbare Signale herausgefiltert und fand dabei schlussendlich 3 Buy- und 0 Sell-Signal. Dieser Auswertung ordnen wir daher eine „Buy“ Empfehlung zu. Deshalb erzeugt die Messung der Anleger-Stimmung insgesamt eine „Buy“-Einstufung.

7. Technische Analyse: Der Durchschnitt des Schlusskurses der Kion-Aktie für die letzten 200 Handelstage liegt aktuell bei 84,83 EUR. Der letzte Schlusskurs (57,26 EUR) weicht somit -32,5 Prozent ab, was einer „Sell“-Bewertung aus charttechnischer Sicht entspricht. Schauen wir auf den Durchschnitt aus den letzten 50 Handelstagen. Für diesen (68,74 EUR) liegt der letzte Schlusskurs ebenfalls unter dem gleitenden Durchschnitt (-16,7 Prozent Abweichung). Die Kion-Aktie wird somit auch auf dieser kurzfristigeren Basis mit einem „Sell“-Rating bedacht. Unterm Strich erhält erhält die Kion-Aktie damit für die einfache Charttechnik ein „Sell“-Rating.

8. Fundamental: Der wichtigste Indikator für die fundamentale Analyse ist das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV). Auf dessen Basis ist Kion mit einem Wert von 12,41 deutlich günstiger als das Mittel in der Branche „Maschinen“ und daher unterbewertet. Das Branchen-KGV liegt bei 40,92 , womit sich ein Abstand von 70 Prozent errechnet. Daher stufen wir den Titel als „Buy“-Empfehlung ein.

Damit erhält die Kion-Aktie (insgesamt über alle 8 bewerteten Faktoren betrachtet) ein „Hold“-Rating.

Kion kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Kion jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Kion-Analyse.

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...
Kion
DE000KGX8881
45,73 EUR
2,31 %

Mehr zum Thema

Kion Battery Systems: Ausbau für E-Mobilität!
DPA | 26.04.2022

Kion Battery Systems: Ausbau für E-Mobilität!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
06.04. Kion Group-Aktie: Wichtige Erweiterung! DPA 194
Was wichtig ist KION Group erweitert Management-Trainee-Programm - Attraktiver Berufseinstieg für Absolventen mit Master-Abschluss - Neun Plätze im Management-Trainee-Programm zu besetzen - Starke internationale Ausrichtung und eine Vielzahl von Spezialisierungen Überblick Die KION GROUP AG, ein weltweit führendes Unternehmen der Flurförderzeug- und Intralogistikbranche, bietet auch im Jahr 2022 wieder ein Management-Trainee-Programm für Absolventen mit Master-Abschluss an. Nach den sehr positiven…
05.04. Kion Aktie: Ausblick für das Geschäftsjahr 2022 zurückgenommen! DPA 68
Angesichts der anhaltenden und erheblichen Unsicherheiten auf den Beschaffungsmärkten, die durch den militärischen Konflikt in Osteuropa sowie die jüngsten Corona-Absperrungen deutlich verschärft werden, hat der Vorstand der KION GROUP AG heute, 4. April 2022, beschlossen, den am 3. März 2022 veröffentlichten Ausblick für das Geschäftsjahr 2022 zurückzunehmen. Ausblick! Am 22. Februar 2022 hatte der Vorstand der KION GROUP AG im…
Anzeige Kion: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 5531
Wie wird sich Kion in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Kion-Analyse...
07.03. Kion Aktie, Deutsche Lufthansa Aktie und Prosiebensat1 Aktie: Diese Titel aus dem MDAX stehen aktuell im Fokus... Sentiment Investor 308
Aktuell (Stand 09:05 Uhr) liegt die Notierung des MDAX bei 28895 Punkten sehr deutlich im Minus (-3.49 Prozent). Der Umfang der Anleger-Diskussionen im MDAX liegt derzeit bei 58 Prozent (wenig los), die Stimmung ist leicht negativ. Welche Wertpapiere werden derzeit hauptsächlich diskutiert und welche Trends zeichnen sich für diese ab?Im Fokus der Anleger stehen aktuell ganz klar Kion, Deutsche Lufthansa…
27.02. KION GROUP-Aktie: Was wird sich hier jetzt tun? Volker Gelfarth 188
Das bereinigte operative Ergebnis (EBIT) erhöhte sich um 89,9% auf 691,1 Mio €. Auch der Gewinn lag mit 430,8 Mio € sehr deutlich über dem Vorjahreswert. Die gute Geschäftsentwicklung spiegelt sich auch in der Zahl der Beschäftigten wider, die im Jahresverlauf 2021 um 7,6% auf nahezu 39.000 gestiegen ist. Der Auftragseingang übertraf mit knapp 9 Mrd € den Vorjahreswert um…