KBR Aktie: Die Stimmung ist Top!

Das denken die Anleger über KBR

Die Grundlage des Anleger-Sentiments sind Diskussionen und Interaktionen von Marktteilnehmern in sozialen Medien rund um den Aktienmarkt. Über Kbr wurde in den letzten zwei Wochen besonders positiv diskutiert. An acht Tagen war die Diskussion vor allem von positiven Themen geprägt, während an fünf Tagen die negative Kommunikation überwog. Aktuell, während der vergangenen ein, zwei Tage, sind es ebenfalls vor allem positive Themen, für die sich die Anleger interessieren. Aufgrund dieses Stimmungsbildes bekommt die Aktie heute eine „Buy“-Einschätzung. Dadurch erhält Kbr auf der Basis des Anleger-Stimmungsbarometers insgesamt eine „Buy“-Bewertung.

Was sagt der RSI über den Kurs aus?

Auf Basis des Relative Strength-Index ist die Aktie der Kbr ein Hold-Titel. Der Index misst die Auf- und Abwärtsbewegungen verschiedener Zeiträume (RSI7 für sieben Tage, RSI25 für 25 Tage) und ordnet diesen eine Kennziffer zwischen 0 und 100 zu. Für die Kbr-Aktie ergibt sich ein Wert für den RSI7 von 56,18, was eine „Hold“-Empfehlung nach sich zieht, sowie ein Wert für den RSI25 von 41,49, der für diesen Zeitraum eine „Hold“-Einstufung bedingt. Daraus resultiert das Gesamtranking „Hold“ auf der Ebene des Relative Strength Indikators.

Welches Stimmungsbild ist zu erkennen?

Maßstab für die Stimmung rund um Aktien ist neben den Analysen aus Bankhäusern auch das langfristige Stimmungsbild unter Investoren und Nutzern im Internet. Die Anzahl der Beiträge über einen längeren Zeitraum sowie die Änderung der Stimmung ergeben ein gutes langfristiges Bild über die Stimmungslage. Wir haben die Aktie von Kbr auf diese beiden Faktoren hin untersucht. Die Beitragsanzahl oder Diskussionsintensität zeigte dabei eine starke Aktivität, woraus sich unserer Meinung nach eine „Buy“-Bewertung erzeugen lässt. Die Rate der Stimmungsänderung für Kbr weist eine Veränderung zum Negativen auf. Dies entspricht einem „Sell“-Rating. Insofern geben wir der Aktie von Kbr bezüglich des langfristigen Stimmungsbildes die Note „Sell“.

Die Konkurrenz aus den Augen verloren

Kbr erzielte in den vergangenen 12 Monaten eine Performance von 27,97 Prozent. Ähnliche Aktien aus der „Bauwesen“-Branche sind im Durchschnitt um 108,18 Prozent gestiegen, was eine Underperformance von -80,2 Prozent im Branchenvergleich für Kbr bedeutet. Der „Industrie“-Sektor hatte eine mittlere Rendite von 59,18 Prozent im letzten Jahr. Kbr lag 31,2 Prozent unter diesem Durchschnittswert. Die Unterperformance sowohl im Branchen- als auch im Sektorvergleich führt zu einem „Sell“-Rating in dieser Kategorie.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei KBR?

Wie fällt die Fundamentalanalyse aus?

Der wichtigste Indikator für die fundamentale Analyse ist das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV). Auf dessen Basis ist Kbr mit einem Wert von 13,83 deutlich günstiger als das Mittel in der Branche „Bauwesen“ und daher unterbewertet. Das Branchen-KGV liegt bei 43,73 , womit sich ein Abstand von 68 Prozent errechnet. Daher stufen wir den Titel als „Buy“-Empfehlung ein.

Was sagen die Technischen Analysten?

Die 200-Tage-Linie (GD200) der Kbr verläuft aktuell bei 47,93 USD. Damit erhält die Aktie die Einstufung „Buy“, insofern der Aktienkurs selbst bei 50,37 USD aus dem Handel ging und damit einen Abstand von +5,09 Prozent aufgebaut hat. Anders ist das Verhältnis gegenüber dem gleitenden Durchschnittskurs der zurückliegenden 50 Tage. Der GD50 hat derzeit ein Niveau von 48,86 USD angenommen. Dies wiederum entspricht für die Kbr-Aktie der aktuellen Differenz von +3,09 Prozent und damit einem „Hold“-Signal. Der Gesamtbefund auf Basis der beiden Zeiträume lautet demnach „Buy“.

KBR – Analysten sind begeistert

Kbr erhielt in den vergangenen zwölf Monaten insgesamt 3 Analystenbewertungen.Die durchschnittliche Bewertung des Wertpapiers ist dabei „Buy“ und setzt sich aus 3 „Buy“-, 0 „Hold“- und 0 „Sell“-Meinungen zusammen. Aus dem letzten Monat liegen keine Analystenupdates zu Kbr vor. Aufgrund des Durchschnitts der Kursprognose von (53 USD für das Wertpapier ergibt sich ein Aufwärtspotential von 5,22 Prozent (ausgehend vom letzten Schlusskurs, 50,37 USD), folgt man der Meinung der Analysten. Dies stellt also eine „Buy“-Empfehlung dar. Kbr erhält für diesen Abschnitt in Summe damit eine „Buy“-Bewertung.

Sollten KBR Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich KBR jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen KBR-Analyse.

Trending Themen

Grundlagen der Chartanalyse: Der Momentum-Indikator

In der technischen Analyse ist der Momentum-Indikator ein Maß für di...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den A...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger ü...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszah...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben de...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkauf...

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfa...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verst...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der be...

Was es bedeutet, eine Aktie zu besitzen!

Das Eigentum an Aktien bezieht sich auf die Rechte, die Aktionäre an ...

Risikomanagement für aktive Trader

Der Aktienhandel ist für jeden Anleger mit dem Risiko verbunden, fina...
KBR
US48242W1062

Mehr zum Thema

KBR-Aktie: Rendite auf das eingesetzte Kapital!
Benzinga | 03.05.2022

KBR-Aktie: Rendite auf das eingesetzte Kapital!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
28.04. KBR Aktie: Zusammenfassung Q1 Ergebnisse!Benzinga 3
KBR (NYSE:KBR) meldete seine Ergebnisse für das erste Quartal am Donnerstag, 28. April 2022 um 06:00 Uhr KBR übertraf die Gewinnschätzungen um 8,77% und meldete ein EPS von $0,62 gegenüber einer Schätzung von $0,57. Der Umsatz stieg um $253,00 Millionen im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Vergangene Gewinnentwicklung Im letzten Quartal übertraf das Unternehmen den Gewinn pro Aktie um $0,04, woraufhin der…
21.04. KBR-Aktie: Q1 2022 Ergebnis-Telefonkonferenz!Benzinga 3
Wie Sie an der Telefonkonferenz von KBR (KBR) teilnehmen Um an der Telefonkonferenz teilzunehmen, wählen Sie (US) oder (International) Was ist eine Gewinn-Telefonkonferenz? Telefonkonferenzen zu Gewinnzahlen ermöglichen es Unternehmen, öffentlich über ihre jüngsten Gewinnzahlen zu sprechen, so dass jeder, der daran interessiert ist, mehr Informationen darüber erhalten kann, was passiert ist und warum es passiert ist. Während einer Telefonkonferenz erörtert…
Anzeige KBR: Kaufen, halten oder verkaufen?Finanztrends 7767
Wie wird sich KBR in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle KBR-Analyse...
13.04. KBR-Aktie: Barzahlungen in Höhe von 271 Millionen Dollar erwartet!Benzinga 9
Barzahlungen in Höhe von 271 Millionen Dollar erwartet KBR, Inc. (NYSE:KBR) Joint Venture JKC Australia LNG Pty Ltd (JKC), an dem KBR mit 30% beteiligt ist, und Kellogg Brown & Root Pty Ltd haben eine bedingte Vergleichsvereinbarung zur Beilegung ausstehender Ansprüche und Streitigkeiten zwischen JKC und seinem Subunternehmer für das Kraftwerk geschlossen. "Wir freuen uns, die Beilegung dieses Streits zwischen JKC und dem…
25.03. KBR-Aktie: Mega Auftrag gesichert!Benzinga 5
KBR, Inc. (NYSE:KBR) sicherte sich den Auftrag eines Midstream-Unternehmens für eine Olefin-Produktionsanlage im Weltmaßstab, die an der US-Golfküste gebaut werden soll. Die finanziellen Bedingungen wurden nicht bekannt gegeben. KBR wird die Lizenz und das Engineering für die Olefinproduktionsanlage liefern. "Wir freuen uns, die Vision unseres Kunden für dieses ehrgeizige petrochemische Projekt unterstützen zu können", sagte Doug Kelly, KBR President, Technology.…