Kaufen? Dieser Kursverlust könnte dem ein oder anderen Anleger der GFT TECHNOLOGIES SE-Aktie zu denken geben!

Die GFT TECHNOLOGIES SE-Aktie eröffnete heute Morgen den Handelstag mit 14,60 Euro.
Am Ende des letzten Handelstages lag der Schlusskurs bei 14,74 Euro. Das ergibt eine Veränderung um -2,10 Prozent.
Die Analyse des letzten Monats zeigt, dass sich die TecDAX -Aktie um 8,33 Prozent verändert hat. Der aktuelle Kurs liegt bei 14,43 Euro.

Auf Jahressicht hat sich GFT TECHNOLOGIES SE somit um ganze -30,27 Prozent verändert.
Die Aktie aus der Internetsbranche weist eine aktuelle Marktkapitalisierung von 388.104.194 Euro auf.
Den aktuellen Höchststand der letzten 52 Wochen in Höhe von 21,10 Euro erreichte der Wert am 02.06.2017.
Das 52-Wochen-Tief erreichte GFT TECHNOLOGIES SE am 10.11.2017 bei 10,83 Euro.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei GFT?

Trendforscher wird interessieren, dass der aktuelle GD200, also der gleitende Durchschnitt der letzten 200 Tage, bei 13,81 Euro liegt. Der Unterschied zum heutigen Kurs von 14,43 Euro beträgt also 4,27 Prozent.
In der Gesamtrechnung liegt der Gewinn pro Aktie bei 0,68 Euro.
Besser als das Sparbuch? Wegen des aktuellen Kurses in Höhe von 14,43 Euro ergibt sich dann die Dividendenrendite von 2,04 Prozent.
Die Aktie der GFT TECHNOLOGIES SE ist insgesamt im technischen Aufwärtstrend. Dieser ist aktuell jedoch zu schwach, so dass wir empfehlen, die Aktie zu HALTEN.

Sollten GFT Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich GFT jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen GFT-Analyse.

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...
GFT
DE0005800601
41,80 EUR
3,99 %

Mehr zum Thema

GFT Technologies-Aktie: Das sollte jetzt jeder wissen!
Ethan Kauder | 14.05.2022

GFT Technologies-Aktie: Das sollte jetzt jeder wissen!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
13.05. GFT Technologies SE-Aktie: Starkes erstes Quartal! DPA 98
* EBT steigt um 91 Prozent gegenüber erstem Quartal 2021, Umsatz steigt um 40 Prozent * Umsatzprognose für 2022 von 680 Mio. EUR auf rund 720 Mio. EUR und EBT-Prognose von 54,5 Mio. EUR auf rund 58 Mio. EUR angehoben * Anhaltend dynamisches Wachstum dank komplexer, langfristiger Projekte * Erfolgreiche Diversifizierung setzt sich fort: Versicherungsbereich wächst im Vergleich zum Vorjahr…
16.04. GFT Technologies-Aktie: Schluss mit der Unsicherheit! Ethan Kauder 182
Die vorliegende Analyse beschäftigt sich mit der Aktie Gft, die im Segment "IT-Beratung und andere Dienstleistungen" geführt wird. Die Aktie notiert im Handel am 15.04.2022, 00:13 Uhr, an ihrer Heimatbörse Xetra mit 39.15 EUR. Dabei durchläuft die Aktie eine Bewertung für 7 Faktoren, die jeweils mit der Bewertung "Buy", "Hold" oder "Sell" versehen werden. Daraus resultiert im letzten Schritt eine…
Anzeige GFT: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 2030
Wie wird sich GFT in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle GFT-Analyse...
21.03. GFT: Sehr starke Zahlen für 2021; höhere Prognose für 2022 GeVestor Verlag 122
2022 ist bislang nicht das Börsenjahr der Wachstums- und Technologietitel. Obwohl die Aktienmärkte in den vergangenen Tagen wieder Boden gutmachen konnten, liegen seit Jahresbeginn viele Aktien, die dem Technologie- und Wachstumsbereich zuzuordnen sind, nach wie vor deutlich zweistellig im Minus.Das gilt jedoch nicht für den IT-Spezialisten GFT Technologies, der bereits im vergangenen Jahr einer der größten Überflieger an der deutschen…
03.03. GFT Technologies-Aktie: Rekordjahr für GFT! DPA 338
Rekordjahr für GFT GFT erzielt 2021 die besten Umsatz- und Ergebniszahlen aller Zeiten und steigt im Dezember in den SDAX auf - EBT fast verdreifacht, Umsatz um 27 Prozent gestiegen - Verstärkte Nachfrage nach margenstarken Projekten hält an - Positiver Ausblick für 2022: weiteres Umsatzwachstum von 20 Prozent, Ergebnissteigerung von 36 Prozent erwartet - Aktionäre profitieren von 287 Prozent Wertzuwachs…