KATEK-Aktie: Mega-Übernahme in Kanada!

Seitdem der Elektronikspezialist vor 11 Monaten an die Börse gegangen war, hatte es nur wenig zum Jubeln für die Anleger gegeben.

Seit dem IPO im Mai 2021 hat der Aktienkurs des Unternehmens bereits 22,1 % eingebüßt. Zwar ist das Elektronikunternehmen in vielen interessanten Zukunftsbranchen aktiv, allerdings tragen diese Investitionen bisher noch keine Früchte am Aktienmarkt. In dieser Woche hat das Unternehmen eine weitere interessante Akquisition bekannt gegeben.

Akquisition von SigmaPoint steht bevor

In Europa gehört KATEK bereits zu den drei größten Elektronikdienstleistern. Nun hat das Unternehmen mit der Übernahme von SigmaPoint, einem führenden Elektronikdienstleister in Kanada, seine Präsenz in Nordamerika ausgeweitet. Die Verhandlungen über die Details des Aktienkaufvertrags sind noch nicht vollends beendet, sollen jedoch in den kommenden Tagen abgeschlossen werden. SigmaPoint ist in unterschiedlichen Bereichen wie der Medizintechnik, IoT, innere Sicherheit und Verteidigung sowie der industriellen Steuerung tätig.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei KATEK?

Bullen auf dem Vormarsch?

Diese Übernahme-Neuigkeiten gaben dem Aktienkurs Aufwind. Die Unterstützungszone bei 19,00 € bewahrte zudem die Anleger erneut vor weiteren Kursverlusten. Auf der Oberseite könnten die Bullen insbesondere bei 23,00 € auf verstärkten Widerstand treffen. Sollte es den Bullen gelingen, diese Hürde zu überwinden, könnte der Kurs eine Trendwende einleiten.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre KATEK-Analyse vom 28.05. liefert die Antwort:

Wie wird sich KATEK jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen KATEK-Analyse.

Trending Themen

Kein Krypto? Wie Sie mit Bitcoin Zinsen verdienen können!

Microsoft Gründer Bill Gates hat erklärt, dass er keine Kr...

Silber: Ultra-Potenzial dank Energiewende – so können Sie profitieren!

Hand aufs Herz: Wenn Sie an Silber denken, was kommt Ihnen d...

Wasserstoff-Aktien: Treibt der Nasdaq 100 auch Nel Asa und Co.?

An den Aktienmärkten ging es am Freitagmorgen wieder etwas ...

Investitionen in Immobilien

Großanleger haben den Markt für gewerbliche Immobilien fas...

Bitcoin: Folgt ein massiver Aufschwung?!

Kryptowährungen, angeführt von Bitcoin, haben ein regelrec...

S&P 500-Aktien: Schreck bei Alphabet, Apple und co.

Der S&P 500 ist derzeit vergleichsweise stabil. Die Tech...

Dividenden-Aktien aus dem MSCI World: Altria und Philip Morris marschieren

Altria Group ist eines der spektakuläreren Dividendenwerte ...

Rheinmetall-Aktie: Mega-Potenzial abseits der Waffen – ein Überblick!

Es war ein Kursrausch, der seinesgleichen sucht: Zwischen En...

Wie man in Start-ups investiert

Sie würden auf einer Goldmine stehen, wenn Sie nur 1.000 Do...

Die 4vestor GmbH tätigt keine Eigengeschäfte in Wertpapiere jeglicher Art. Damit wird ein Interessenskonflikt in Bezug auf die publizistische Tätigkeit vermieden. Das Unternehmen berät im Umfang der vorliegenden Erlaubnis nach §34h Absatz 1 GewO. Diese sieht eine gewerbsmäßige Anlageberatung zu Anteilen oder Aktien an inländischen offenen Investmentvermögen, offenen EU-Investmentvermögen oder ausländischen offenen Investmentvermögen vor, die nach dem Kapitalanlagegesetzbuch vertrieben werden dürfen.

KATEK
DE000A2TSQH7
18,00 EUR
0,83 %

Mehr zum Thema

KATEK Aktie: Was läuft hier schief?
Aktien-Broker | 13.05.2022

KATEK Aktie: Was läuft hier schief?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
06.04. KATEK SE-Aktie: Geplante Übernahme! DPA 424
Was Sie wissen sollten KATEK plant Übernahme von SigmaPoint. KATEK beabsichtigt, SigmaPoint Technologies Inc. zu übernehmen, einen der führenden kanadischen Anbieter von hochwertigen Elektronikfertigungsdienstleistungen. Damit erweitert KATEK seine Präsenz in der Branche auf den Bereich Homeland Security & Defense und stärkt das Angebot für die europäischen Kunden von KATEK auch in Nordamerika. Was geschah Die KATEK SE hat mit der SigmaPoint…
31.03. KATEK Aktie: Unternehmen steigert den Umsatz um mehr als 30%! DPA 320
Die KATEK-Gruppe hat heute ihre Geschäftszahlen für das abgelaufene Geschäftsjahr 2021, das weiterhin von der Corona-Pandemie geprägt war, veröffentlicht und damit die bereits am 16. März 2022 veröffentlichten vorläufigen Ergebnisse bestätigt. Damit setzte der Elektronikkonzern seinen Wachstumskurs im Geschäftsjahr 2021 fort und erzielte sowohl beim Umsatz als auch beim Ergebnis Rekordwerte. In einem insgesamt schwierigen Umfeld vor dem Hintergrund anhaltender…
Anzeige KATEK: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 2904
Wie wird sich KATEK in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle KATEK-Analyse...
16.03. KATEK SE-Aktie: Rekordwerte! DPA 396
Was Sie wissen müssen Die KATEK SE-Aktie wächst 2021 gegen den Markttrend um mehr als 30 % auf 540 Mio. EUR Umsatz, dies bedeutet eine starke Steigerung des operativen Ergebnisses um rund 46 %. Der Konzernumsatz steigt im Vergleich zum Vorjahr um 30,4 % auf 540,1 Mio. EUR. Das ausgewiesene EBITDA verbesserte sich auf 28,7 Mio. EUR nach 12,9 Mio.…