Kaffee-Rohstoff: Ein Ausbruch aus dem Abwärtstrend!

Der Kaffee-Rohstoffkurs bewegte sich in einem positiv geneigten Zinskanal in Richtung Norden. Bei 132 Euro bildete sich ein neues Allzeithoch. Darauf folgte jedoch ein Fall des Preises und der Kurs verzeichnete einen Abstieg von rund 8 %.

Neue Höhen

Mitte Februar übernahmen die Bullen das Steuer. Auch die CCI Linie stieg über die Zonenbegrenzung von 100 Punkten und bildete somit ein Kaufsignal. Darauf folgte ein neues Allzeithoch von 140 Euro. Doch die Luft war raus und der Kurs prallte an der oberen Linie des Donchian-Kanals ab. Demzufolge begab sich auch die ADX Linie in eine negative Steigung. Der Kurs des Rohstoffes verzeichnete einen Einbruch von knapp 10 %.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Rohstoff Kaffee?

Nur ein Anlauf für einen Anstieg nach oben?

Zuletzt prallte der Kurs nach oben ab. Die CCI Linie befindet sich unterhalb der Zonenbegrenzung und könnte somit einen weiteren Abwärtstrend signalisieren. Jedoch gibt es eine erneute Steigung. Auch die ADX Linie beginnt eine positive Steigung vorzuweisen. Auf langfristige Sicht bleibt der Kaffee ein stark nachgefragtes Gut. was den Preis nach oben treiben könnte.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Rohstoff Kaffee-Analyse vom 16.05. liefert die Antwort:

Wie wird sich Rohstoff Kaffee jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Rohstoff Kaffee-Analyse.

Trending Themen

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...

Tiny Home & Co: Ist DIES die Zukunft?

Eine der probatesten Methoden zum Vermögensaufbau ist die I...

Die Pixel-Watch: Ist das etwas für Sie?

Der Tech-Riese Google hat bestätigt, dass der Konzern diese...

Bitcoin: Man sieht das Potenzial!

Townsquare Media hat verkündet, dass es 5 Millionen US-Doll...

Tesla: Weniger Produktion?

Die Schwierigkeiten in den Lieferketten, die durch die jüng...

Die 4vestor GmbH tätigt keine Eigengeschäfte in Wertpapiere jeglicher Art. Damit wird ein Interessenskonflikt in Bezug auf die publizistische Tätigkeit vermieden. Das Unternehmen berät im Umfang der vorliegenden Erlaubnis nach §34h Absatz 1 GewO. Diese sieht eine gewerbsmäßige Anlageberatung zu Anteilen oder Aktien an inländischen offenen Investmentvermögen, offenen EU-Investmentvermögen oder ausländischen offenen Investmentvermögen vor, die nach dem Kapitalanlagegesetzbuch vertrieben werden dürfen.

Rohstoff Kaffee
XD0016549160

Mehr zum Thema

Kaffee: Darum wird der Kaffeepreis steigen!
Maximilian Weber | 15.03.2021

Kaffee: Darum wird der Kaffeepreis steigen!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
26.02.2021 Kaffee-Future: Wieder mehr im Fokus Andreas Quirin 552
Nicht nur Immobilien, Aktien oder Kryptowährungen, auch Rohstoffe geraten immer mehr in den Fokus von Anlegern. Klar: Wohin mit dem Geld, das die Notenbanken in die Märkte pumpen? Jüngst scheint sich hier auch verstärkt der Kaffee-Future anzubieten. Nach einem zweijährigen Seitwärtstrend pocht der Kurs nun bei 1,38 US-Dollar charttechnisch an die Tür und ist auch schon dabei durchzubrechen. Blick nach…
25.02.2021 Kaffee: Warum der Rohstoff bald teurer wird! Maximilian Weber 484
Kaffeekonsumenten aufgepasst: Glaubt man den Kursen an den Terminbörsen und den Aussagen der Kaffeeproduzenten, könnte der Preis der kleinen braunen Nuggets in Zukunft deutlich ansteigen. Die Kaffeeproduzenten der Welt Seit Adam Smiths „Wohlstand der Nationen“ wissen wir, dass der Preis eines Gutes maßgeblich von Angebot und Nachfrage bestimmt wird. Die Kaffeesorte „Arabica“ macht dabei mehr als 70 % der weltweiten…
Anzeige Rohstoff Kaffee: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 8976
Wie wird sich Rohstoff Kaffee in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Rohstoff Kaffee-Analyse...
17.02.2021 Kaffee: Dieses Potenzial ist kochend heiß! Marco Schnepf 1894
Er ist der Muntermacher unserer Gesellschaft: Für viele Menschen ist der Kaffee längst nicht mehr aus dem Alltag wegzudenken. Allein in Deutschland konsumiert jeder Bürger durchschnittlich 166 Liter Kaffee pro Jahr – im Laufe eines Lebens sind es gar 77.000 Tassen (via Statista). Entsprechend groß sind die Mengen an Abfall, die durch den regen Kaffeekonsum entstehen. Denn: Ist das Heißgetränk…