37,44 EUR
-0,59 %

Jungheinrich Aktie: Lohnt sich die Dividende?

Jungheinrich – die aktuelle Dividendenrendite

Die Dividendenrendite misst das Verhältnis zwischen der Dividende und dem aktuellen Aktienkurs und wird üblicherweise in Prozent angegeben. Die aktuelle Dividendenrendite für Jungheinrich beträgt bezogen auf das Kursniveau 0,95 Prozent und liegt mit 0,67 Prozent nur leicht unter dem Mittelwert (1,62) für diese Aktie. Jungheinrich bekommt für diese Dividendenpolitik von unseren Analysten deshalb eine “Hold”-Bewertung.

Wie stark steht die Aktie in der Diskussion?

Wesentliche Veränderungen bei der Stimmungslage oder der Kommunikationsfrequenz lassen präzise Rückschlüsse über das aktuelle Bild einer Aktie in den sozialen Medien zu. Bei Jungheinrich konnten in den vergangenen vier Wochen keine wesentlichen Veränderungen des Stimmungsbildes ausgemacht werden. Daher bewerten wir die Aktie herfür mit einem “Hold”. Bei der Kommunikationsfrequenz wurde weder eine Zunahme noch eine Abnahme and Diskussionsbeiträgen festgestellt. Insgesamt erhält Jungheinrich auf dieser Stufe daher eine “Hold”-Rating.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Jungheinrich?

Ist die Kursrendite zufriedenstellend?

Im Vergleich zur durchschnittlichen Jahresperformance von Aktien aus dem gleichen Sektor (“Industrie”) liegt Jungheinrich mit einer Rendite von 22,94 Prozent mehr als 34 Prozent darunter. Die “Maschinen”-Branche kommt auf eine mittlere Rendite in den vergangenen 12 Monaten von 17,03 Prozent. Auch hier liegt Jungheinrich mit 5,92 Prozent deutlich darüber. Diese gute Entwicklung der Aktie im vergangenen Jahr führt zu einem “Hold”-Rating in dieser Kategorie.

Jungheinrich kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Jungheinrich jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Jungheinrich Aktie.