Jubelsturm bei Genco Shipping & Trading-Anlegern!

Genco Shipping & Trading – die aktuelle Dividendenrendite

Das Verhältnis zwischen der Dividende und dem aktuellen Aktienkurs wird üblicherweise als Dividendenrendite angegeben. Der Wert kann börsentäglichen Schwankungen unterliegen und ist somit eine sich dynamische verändernde Kennzahl. Genco Shipping & Trading liegt mit einer Dividendenrendite von 3,86 Prozent aktuell unter dem Branchendurchschnitt. Die „Marine“-Branche hat einen Wert von 29,68, wodurch sich eine Differenz von -25,82 Prozent zur Genco Shipping & Trading-Aktie ergibt. Auf der Basis dieses Resultats bekommt die Aktie von der Redaktion eine „Sell“-Einschätzung für ihre Dividendenpolitik.

Wie gut ist das Sentiment?

Genco Shipping & Trading lässt sich auch über einen längeren Zeitraum hinsichtlich der Anzahl der Wortbeiträge (der Diskussionsintensität) und der Rate der Stimmungsänderung beobachten und auswerten. Daraus ergeben sich interessante Rückschlüsse über das langfristige Stimmungsbild der vergangenen Monate. KonkretDie Aktie hat dabei eine erhöhte Aktivität im Netz hervorgebracht. Dies deutet auf eine starke Diskussionsintensität hin und erfordert eine „Buy“-Einstufung. Die Rate der Stimmungsänderung zeigte eine positive Veränderung, was eine Einschätzung als „Buy“-Wert entspricht. In der Gesamtbewertung ergibt sich damit für Genco Shipping & Trading in diesem Punkt die Einstufung“Buy“.

Welche Kursrendite erzielt Genco Shipping & Trading im Vergleich?

Die Aktie hat im vergangenen Jahr eine Rendite von 100,76 Prozent erzielt. Im Vergleich zu Aktien aus dem gleichen Sektor („Industrie“) liegt Genco Shipping & Trading damit 41,59 Prozent über dem Durchschnitt (59,18 Prozent). Die mittlere jährliche Rendite für Wertpapiere aus der gleichen Branche „Marine“ beträgt 16,8 Prozent. Genco Shipping & Trading liegt aktuell 83,96 Prozent über diesem Wert. Aufgrund der Überperformance bewerten wir die Aktie auf dieser Stufe insgesamt mit einem „Buy“.

Aktuelle Daten aus dem RSI für Genco Shipping & Trading

Der Relative-Stärke-Index (auch Relative Strength Index, abgekürzt RSI) wird in der technischen Analyse verwendet um einzuschäten, ob ein Titel überkauft oder überverkauft ist. Überkaufte Titel könnten demzufolge kurzfristig eher Kursrücksetzer sehen während bei überverkauften Titeln eher Kursgewinne möglich sind. Für diesen Punkt der Analyse ziehen wir den RSI auf 7- und auf 25-Tage-Basis für Genco Shipping & Trading heran. Zunächst der RSI7dieser liegt aktuell bei 65,54 Punkten, zeigt also an, dass Genco Shipping & Trading weder überkauft noch -verkauft ist. Damit erhält das Wertpapier eine „Hold“-Bewertung für den 7-Tage-RSI. Der 25-Tage-RSI schwankt weniger stark im Vergleich. Genco Shipping & Trading ist auch auf 25-Tage-Basis weder überkauft noch -verkauft (Wert58,23). Deswegen bekommt die Aktie für den RSI25 ebenfalls eine „Hold“-Bewertung. Zusammen erhält das Genco Shipping & Trading-Wertpapier damit ein „Hold“-Rating in diesem Abschnitt.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Genco Shipping & Trading?

Der Aktienkurs in der Chartanalyse

Trendfolgende Indikatoren sollen anzeigen, ob sich ein Wertpapier gerade in einem Auf- oder Abwärtstrend befindet (s. Wikipedia). Der gleitende Durchschnitt ist ein solcher Indikator, wir betrachten hier den 50- und 200-Tages-Durchschnitt. Zunächst werfen wir einen Blick auf den längerfristigeren Durchschnitt der letzten 200 Handelstage. Für die Genco Shipping & Trading-Aktie beträgt dieser aktuell 18,94 USD. Der letzte Schlusskurs (17,51 USD) liegt damit deutlich darunter (-7,55 Prozent Abweichung im Vergleich). Auf dieser Basis erhält Genco Shipping & Trading somit eine „Sell“-Bewertung. Nun ein Blick auf den kurzfristigeren 50-Tage-DurchschnittFür diesen (20,32 USD) liegt der letzte Schlusskurs ebenfalls unter dem gleitenden Durchschnitt (-13,83 Prozent Abweichung). Die Genco Shipping & Trading-Aktie wird somit auch auf dieser kurzfristigeren Basis mit einem „Sell“-Rating bedacht. In Summe wird Genco Shipping & Trading auf Basis trendfolgender Indikatoren mit einem „Sell“-Rating versehen.

Wie ist die Stimmung der Anleger?

Aktienkurse lassen sich neben den harten Faktoren wie Bilanzdaten auch durch weiche Faktoren wie die Stimmung einschätzen. Unsere Analysten haben Genco Shipping & Trading auf sozialen Plattformen betrachtet und gemessen, dass die Kommentare bzw. Befunde überwiegend positiv gewesen sind. Zudem haben die Nutzer der sozialen Medien rund um Genco Shipping & Trading in den vergangenen ein bis zwei Tagen vor allem positive Themen aufgegriffen. Damit erhält die Aktie für diese Betrachtung die Einstufung „Buy“. Damit kommt die Redaktion zu dem Befund, dass Genco Shipping & Trading hinsichtlich der Stimmung als „Buy“ eingestuft werden muss.

Warum ist die Aktie derzeit unterbewertet?

Der wichtigste Indikator für die fundamentale Analyse ist das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV). Auf dessen Basis ist Genco Shipping & Trading mit einem Wert von 7,47 deutlich günstiger als das Mittel in der Branche „Marine“ und daher unterbewertet. Das Branchen-KGV liegt bei 34,38 , womit sich ein Abstand von 78 Prozent errechnet. Daher stufen wir den Titel als „Buy“-Empfehlung ein.

Sollten Genco Shipping & Trading Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Genco Shipping & Trading jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Genco Shipping & Trading-Analyse.

Trending Themen

Grundlagen der Chartanalyse: Der Momentum-Indikator

In der technischen Analyse ist der Momentum-Indikator ein Maß für di...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den A...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger ü...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszah...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben de...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkauf...

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfa...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verst...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der be...

Was es bedeutet, eine Aktie zu besitzen!

Das Eigentum an Aktien bezieht sich auf die Rechte, die Aktionäre an ...

Handel mit Aktienoptionen: Strategien für Einsteiger

Aktienoptionen zählen zu den Derivaten und stellen einen Kontrakt zwi...
Genco Shipping & Trading
MHY2685T1313
17,13 EUR
0,50 %

Mehr zum Thema

Aktien-Broker | 21.05.2022

Genco Shipping & Trading Aktie: Hammer Entwicklung!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
04.11.2021 Genco Shipping & Trading-Aktie: Das war das Q3!Benzinga 23
Genco Shipping & Trading (NYSE:GNK) berichtete am Mittwoch, den 3. November 2021 um 16:30 Uhr über die Ergebnisse des dritten Quartals. Hier ist, was die Investoren über die Ankündigung wissen müssen. Ergebnis Genco Shipping & Trading übertraf die Gewinnschätzungen um 2,13% und meldete ein EPS von $1,44 gegenüber einer Schätzung von $1,41, was die Analysten nicht überraschte. Die Einnahmen stiegen…
23.08.2021 Genco Aktie: Das halten die Analysten von der Aktie!Benzinga 49
Nach den Daten scheint es, dass Genco Shipping & Trading (NYSE:GNK) im zweiten Quartal 36,26 Millionen Dollar verdient hat, was einem Anstieg von 415,92% gegenüber dem vorangegangenen Quartal entspricht. Genco Shipping & Trading verzeichnete auch einen Gesamtumsatz von 121,01 Mio. $, ein Anstieg von 38,15 % seit Q1. Im ersten Quartal verdiente Genco Shipping & Trading 7,03 Millionen Dollar, während…
Anzeige Genco Shipping & Trading: Kaufen, halten oder verkaufen?Finanztrends 2731
Wie wird sich Genco Shipping & Trading in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Genco Shipping & Trading-Analyse...
22.05.2021 160 Aktien, die am Freitag 52-Wochen-Hochs erreichten!Benzinga 111
Am Freitagmorgen setzten 160 Unternehmen neue 52-Wochen-Hochs. Bereiche von Bedeutung: Das größte Unternehmen nach Marktkapitalisierung, das ein neues 52-Wochen-Hoch markierte, war AbbVie (NYSE:ABBV). Das kleinste Unternehmen nach Marktkapitalisierung, das ein neues 52-Wochen-Hoch erreichte, war Taylor Devices (NASDAQ:TAYD). Die Aktie von Onconova Therapeutics (NASDAQ:ONTX) verzeichnete den größten Kursanstieg und erreichte mit einem Plus von 1201,37% ein neues 52-Wochen-Hoch. Hier sind alle…
05.05.2021 Ergebnisse für den 5. Mai 2021 geplant!Benzinga 778
Unternehmen, die vor der Glocke berichten - Monmouth Real Estate (NYSE:MNR) wird voraussichtlich die Ergebnisse für das zweite Quartal veröffentlichen. - EyePoint Pharmaceuticals (NASDAQ:EYPT) wird voraussichtlich einen Quartalsverlust von $0,46 pro Aktie bei einem Umsatz von $7,93 Mio. melden. - Fortis (NYSE:FTS) wird voraussichtlich einen Quartalsgewinn von $0,75 pro Aktie bei einem Umsatz von $2,50 Milliarden ausweisen. - Madison Square…