Johnson &Johnson: Mit indischer Biological E neuen Impfstoff!

Johnson and Johnson (NYSE: JNJ) hat sich mit dem indischen Unternehmen Biological E Limited zusammengetan, um neben dem Impfstoffkandidaten COVID-19 von Biological E auch den Impfstoff COVID-19 herzustellen, was die Gesamtversorgung des Landes inmitten eines Engpasses erhöhen könnte.

„Die Infrastruktur und die Anlagen sind für beide Produkte komplett getrennt und wir werden beide unabhängig voneinander produzieren“, sagte Mahima Datla, Managing Director & CEO von Biological E, in einer Textnachricht und lehnte es ab, einen Zeitplan oder andere Details zu nennen.

Laut Reuters wollte Biological E. jährlich etwa 600 Millionen Dosen des J&J-Impfstoffs in Auftragsfertigung herstellen.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Johnson, Johnson?

In der Liste der wahrscheinlichen Impfstoffproduktion für 2021, die letzte Woche veröffentlicht wurde, hat die indische Regierung keine Produktion des J&J COVID-19-Impfstoffs berücksichtigt.

Reuters stellt fest, dass J&J bestätigt hat, dass es mit Biological E. an der Herstellung des Impfstoffs arbeitet.

„Wir glauben, dass Biological E. ein wichtiger Teil unseres globalen COVID-19-Impfstoff-Liefernetzwerks sein wird, in dem mehrere Produktionsstätten an der Herstellung unseres Impfstoffs in verschiedenen Einrichtungen, manchmal in verschiedenen Ländern und Kontinenten, beteiligt sind, bevor der Impfstoff verteilt werden kann“, sagte ein Sprecher von J&J Indien.

Anzeige

Gratis PDF-Report zu Johnson, Johnson sichern: Hier kostenlos herunterladen

J&J sagte letzten Monat, dass es die Erlaubnis zur Durchführung einer lokalen klinischen Studie in Indien für seinen Ein-Dosis-Impfstoff beantragt habe.

Biological E., mit Sitz in der südindischen Stadt Hyderabad, plant ebenfalls, ab August monatlich 75 bis 80 Millionen Dosen seines Impfstoffs zu produzieren. Das Medikament wurde mit dem Baylor College of Medicine in Houston und der Dynavax Technologies Corporation (NASDAQ: DVAX) entwickelt.

Kursentwicklung

JNJ Aktien schlossen am Dienstag bei $170.45.

Dynavax kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Dynavax jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Dynavax-Analyse.

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...
Dynavax
US2681582019
10,24 EUR
-4,78 %

Mehr zum Thema

Dynavax Aktie: Das ist schon in aller Munde!
Aktien-Broker | 22.04.2022

Dynavax Aktie: Das ist schon in aller Munde!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
07.04. Dynavax Aktie: Jubelstimmung bei den Anlegern! Aktien-Broker 86
Wie reagieren die Anleger? Die Anleger-Stimmung bei Dynavax in den Diskussionsforen und Meinungsspalten der sozialen Medien ist insgesamt besonders positiv. Dies zeigt sich in den Äußerungen und Meinungen der vergangenen beiden Wochen, die wir für Sie ausgewertet haben, um einen weiteren Bewertungsfaktor für die Aktie zu gewinnen. Dabei zeigte sich, dass in den vergangenen Tagen insbesondere positive Themen bei den…
24.03. Dynavax Aktie: Der absolute Knall! Aktien-Broker 116
Der Chart in der Technischen Analyse Die 200-Tage-Linie (GD200) der Dynavax verläuft aktuell bei 13,67 USD. Damit erhält die Aktie die Einstufung "Sell", insofern der Aktienkurs selbst bei 11,56 USD aus dem Handel ging und damit einen Abstand von -15,44 Prozent aufgebaut hat. Anders ist das Verhältnis gegenüber dem gleitenden Durchschnittskurs der zurückliegenden 50 Tage. Der GD50 hat derzeit ein…
Anzeige Dynavax: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 5339
Wie wird sich Dynavax in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Dynavax-Analyse...
03.03. Dynavax Technologies-Aktie: Gewinnperspektive! Benzinga 170
Dynavax Technologies verzeichnete außerdem einen Gesamtumsatz von 195,07 Mio. $, was einem Anstieg von 80,17 % seit Q3 entspricht. Dynavax Technologies erzielte im 3. Quartal einen Umsatz von 108,27 Mio. $, verzeichnete aber einen Verlust von 28,43 Mio. $. Was ist die Rendite auf das eingesetzte Kapital? Der Return on Capital Employed ist ein Maß für den jährlichen Gewinn vor…
01.03. Dynavax Technologies-Aktie: Q4-Ergebnisse! Benzinga 146
Hier ist, was die Investoren über die Ankündigung wissen müssen. Ergebnis Dynavax Technologies verfehlte die Gewinnschätzungen um 20,29% und meldete ein EPS von $0,55 gegenüber einer Schätzung von $0,69. Die Einnahmen stiegen um $175,52 Millionen im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Vergangene Gewinnentwicklung Im letzten Quartal verfehlte das Unternehmen den Gewinn pro Aktie um 0,29 $, woraufhin der Aktienkurs am nächsten Tag…