Johnson & Johnson-Aktie: Europa sieht sich von JNJ einem Gegenschlag ausgesetzt!

  • Johnson & Johnson (NYSE:JNJ) COVID-19-Impfstoffe, die am Standort Aspen abgefüllt und verpackt werden und für Afrika bestimmt sind, werden in die Europäische Union exportiert, berichtete die New York Times Anfang dieser Woche.
  • Obwohl Südafrika bereits im April 31 Millionen Dosen des J&J-Impfstoffs bestellt hat, wartet das Land immer noch auf den größten Teil seiner Bestellung, berichtete die Times am Montag. Nur 7,2 % der Bevölkerung des Landes sind bisher geimpft.
  • Reuters berichtet, dass die Europäische Kommission nach den heftigen Reaktionen behauptet hat, die Exporte aus Aspens Anlage seien nur vorübergehend.
  • Der Generaldirektor der WHO, Tedros Adhanom Ghebreyesus, erklärte gegenüber Reportern, er sei „fassungslos“ über diese Enthüllung und forderte J&J auf, stattdessen Lieferungen nach Afrika zu priorisieren.
  • Ab September wird J&J alle Abfüllvorgänge für in die EU gelieferte Impfstoffe in die Anlage in Leiden verlagern, sagte der EU-Sprecher.
  • Kursentwicklung:Die Aktien von JNJ sind bei der letzten Überprüfung am Donnerstag um 1,02% auf 178,97 $ gestiegen.

Sollten Johnson, Johnson Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Johnson, Johnson jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Johnson, Johnson-Analyse.

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...
Johnson, Johnson
US4781601046
169,18 EUR
-0,24 %

Mehr zum Thema

Johnson & Johnson-Aktie: Was ist jetzt angebracht?
Ethan Kauder | 07.05.2022

Johnson & Johnson-Aktie: Was ist jetzt angebracht?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
30.04. Johnson & Johnson-Aktie: Ein sicheres Investment? Ethan Kauder 266
An der Börse New York notiert die Aktie Johnson & Johnson am 29.04.2022, 16:11 Uhr, mit dem Kurs von 181.7 USD. Die Aktie der Johnson & Johnson wird dem Segment "Arzneimittel" zugeordnet. Um diesen Kurs zu bewerten, haben wir Johnson & Johnson einem mehrstufigen Analyseprozess unterzogen. Daraus resultieren Einschätzungen danach, ob Johnson & Johnson jeweils als "Buy", "Hold" bzw. "Sell"…
27.04. JNJ-Aktie: Darauf wetten die Wale! Benzinga 80
Wir haben das heute bemerkt, als die große Position in der öffentlich zugänglichen Optionshistorie auftauchte, die wir hier bei Benzinga verfolgen. Wir wissen nicht, ob es sich um eine Institution oder nur um eine wohlhabende Einzelperson handelt. Aber wenn etwas so Großes bei JNJ passiert, bedeutet das oft, dass jemand weiß, dass etwas passieren wird. Woher wissen wir also, was…
Anzeige Johnson, Johnson: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 4249
Wie wird sich Johnson, Johnson in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Johnson, Johnson-Analyse...
20.04. Johnson & Johnson-Aktie: Was geschieht hier? Benzinga 80
Johnson & Johnson (NYSE:JNJ) Aktien werden am Dienstag höher gehandelt, nachdem das Unternehmen gemischte Finanzergebnisse gemeldet und seine Dividende erhöht hat. Johnson & Johnson teilte mit, dass der Umsatz im ersten Quartal im Vergleich zum Vorjahr um 5 % auf 23,43 Mrd. $ gestiegen ist und damit unter der Schätzung von 23,67 Mrd. $ lag. Das Unternehmen meldete einen bereinigten…
19.04. Johnson & Johnson-Aktie: Q1 Ergebnisse! Benzinga 206
Johnson & Johnson (NYSE:JNJ) meldete seine Ergebnisse für das erste Quartal am Dienstag, den 19. April 2022 um 06:30 Uhr. Gewinnentwicklung Johnson & Johnson übertraf den geschätzten Gewinn um 2,3% und meldete ein EPS von $2,67 gegenüber einer Schätzung von $2,61. Der Umsatz stieg im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 1,10 Milliarden Dollar. Vergangene Gewinnentwicklung Im letzten Quartal übertraf das Unternehmen…