x
Finanztrends App Icon
Finanztrends App Kostenlos herunterladen! Jetzt bei Google Play

JinkoSolar: Der Funke will noch nicht überspringen!

Die JinkoSolar-Aktie befindet sich seit Anfang Juli einer Abwärtsbewegung. Die Aussicht auf das US-Klimaschutzprogramm hat dem Kurs bislang keinen Auftrieb gegeben.

In der vorvergangenen Woche wurden bereits die Weichen gestellt, an diesem Wochenende verabschiedete der US-Senat nun das vielbeachtete Klimaschutz- und Sozialpaket mit einer knappen Mehrheit. Die Zustimmung des US-Repräsentantenhauses steht zwar noch aus, dürfte aber nur noch eine Formsache sein. Das Paket sieht unter anderem Investitionen im Umfang von knapp 370 Milliarden US-Dollar für den Klimaschutz vor. Dementsprechend positiv fiel die Reaktion im gesamten Green-Economy-Sektor aus.

JinkoSolar-Aktie reagiert verhalten

Man hätte meinen können, dass das Konjunkturprogramm – immerhin handelt es sich dabei um das größte Klimapaket in der US-Geschichte – auch beim weltgrößten Solarmodulhersteller JinkoSolar einen kräftigen Kursanstieg auslösen würde. Doch auf den wartet man bislang vergeblich. Nachdem bekannt wurde, dass US-Senator Minchin seine monatelange Blockade aufgegeben hat, stiegen die Kurse zwar ebenfalls an, doch ein Plus von 2,7 Prozent am 28. Juli und ein Plus von 1,52 Prozent am 29. Juli zeugten nicht gerade von großer Euphorie.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei JinkoSolar?

Geopolitische Spannungen und Delistings belasten

Zumal es zu Beginn der vergangenen Woche (01.08) gleich wieder um mehr als 8 Prozent in die Tiefe ging. Momentan scheinen auch die geopolitischen Spannungen zwischen den USA und China, gerade im Hinblick auf Taiwan, die Käufer im Zaum zu halten. Zudem stehen weiterhin Delistings von chinesischen Aktien an der US-Börse im Raum.

60,00-Dollar-Marke im Fokus

Die JinkoSolar-Aktie pendelt derzeit um die 50-Tage-Linie (EMA50). Zum Auftakt in die neue Woche geben die Notierungen aber trotz der positiven News vom Wochenende 1,6 Prozent nach. Trotzdem kann sich die Performance seit Jahresbeginn mit einem Plus von gut 28 Prozent immer noch sehen lassen. Der Aufwärtstrend von Mitte Mai 2021 ist weiterhin intakt, auch wenn der Kurs zuletzt wieder unter das Doppeltop bei 64,76/66,37 Dollar gerutscht ist. Nun geht es darum, die 60,00-Dollar-Marke zu verteidigen.

JinkoSolar kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich JinkoSolar jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen JinkoSolar-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre JinkoSolar-Analyse vom 06.10.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu JinkoSolar. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

JinkoSolar Analyse
check icon
Konkrete Handlungsempfehlung zu JinkoSolar
check icon
Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
check icon
Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose JinkoSolar-Analyse an

Trending Themen

Diese 3 ETFs bieten attraktive Dividenden!

Investoren, die sich nicht sicher sind, welche Aktien sie kaufen sollen, oder die ihr Portfolio mit einem zusätzlichen Sicherheitskonzept au...

Diese 4 Aktien sollten Sie auf dem Schirm haben!

Der S&P 500 begann das Jahr 2022 mit einem Paukenschlag und erreichte am 4. Januar mit 4.818,62 Punkten ein neues Allzeithoch. Dieses Da...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszahlen können!

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben des Aktienmarktes besser verstehen als Warren Buffett. Der milliardensch...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger über den Aktienmarkt denken, und diese emotionale Reaktion kann zu einig...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den Ausbruch der Affenpocken zu einem globalen Notfall erklärt und damit di...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkaufen!

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfach nicht so laufen wie geplant. Vielleicht hat Ihr Portfolio im letzte...

Disclaimer

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrends.de und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)

JinkoSolar
US47759T1007
56,15 EUR
-1,14 %

Mehr zum Thema

JinkoSolar-Aktie: Was hier passiert, ist unglaublich
Bernd Wünsche | 18.09.2022

JinkoSolar-Aktie: Was hier passiert, ist unglaublich

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
18.09. JinkoSolar-Aktie: Im Benchmark-Vergleich sehr attraktiv bewertet! Alexander Hirschler 113
Die JinkoSolar-Aktie hat es wieder nicht geschafft den Konsolidierungstrend von Anfang Juli zu durchbrechen. In dieser Woche gab es erneut einen scharfen Rücksetzer. Hierdurch ist es zu einem Pullback zur 200-Tage-Linie (EMA200) gekommen, die der Aktie in den vergangenen Wochen stets einen Halt gegeben hat. Für zusätzliche Unterstützung sorgt der Aufwärtstrend von Ende Februar. In der kommenden Woche darf man…
16.09. JinkoSolar-Aktie: Der Hammer! Carsten Rockenfeller 80
Das Unternehmen JinkoSolar hat einen Großauftrag zur Lieferung von Polysilizium im Wert von mehr als 103,3 Milliarden RMB (14,9 Milliarden US-Dollar) geschlossen, gerade wenige Wochen nach der Unterzeichnung eines Vertrages im Wert von 102,1 Milliarden RMB (14,7 Milliarden US-Dollar) mit dem Energieunternehmen Xinte Energy, dessen Ziel es ist, sich langfristige Polysiliziumlieferungen zu sichern. Bereits am 10. September gab JinkoSolar bekannt,…
Anzeige JinkoSolar: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 5335
Wie wird sich JinkoSolar in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle JinkoSolar-Analyse...
09.09. JinkoSolar-Aktie: Mit neuer Partnerschaft zum Erfolg? Carsten Rockenfeller 64
In Zusammenarbeit mit JinkoSolar, einem der größten und innovativsten Modulhersteller der Welt mit mehr als 100 GW an gelieferten Modulen, hat Raptor Maps, der führende Anbieter von Software für das Lebenszyklusmanagement von Solarmodulen, ein unternehmenstaugliches Produkt für Garantieansprüche auf den Markt gebracht. Mit der neuen Softwareversion von Raptor Maps wird eine technisch fortschrittliche Lösung für einen historisch komplexen Prozess angeboten,…
09.09. JinkoSolar-Aktie: Die Bullen melden sich zurück! Alexander Hirschler 26
Im Zuge der Energietransformation bekommen erneuerbare Energien eine immer größer werdende Bedeutung. Die durch den Ukraine-Krieg ausgelöste Energiekrise sorgt dafür, dass der Ausbau der Erneuerbaren noch schneller vorangetrieben wird. Davon profitieren Unternehmen und Aktien aus der Wasserstoff-, der Windkraft- und natürlich der Solarbranche. JinkoSolar mit gemischten Zahlen Solaraktien haben in den vergangenen Wochen und Monaten hohe Kursgewinne erzielt. Das gilt…

JinkoSolar Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre JinkoSolar-Analyse vom 06.10.2022 liefert die Antwort