Jazz Pharmaceuticals Aktie: Wahnsinns Ergebnisse!

212

Jazz Pharmaceuticals (NASDAQ:JAZZ) veröffentlicht am Dienstag, den 23. Februar, seine nächste Gewinnrunde.

Was sind Gewinn, Nettoeinkommen und Gewinn pro Aktie?

Gewinn und EPS sind nützliche Kennzahlen für die Rentabilität. Das Gesamtergebnis, auch bekannt als Nettoeinkommen, ist gleich den Gesamteinnahmen minus den Gesamtausgaben. Dividiert man den Nettogewinn durch die Gesamtzahl der ausstehenden Aktien, erhält man das EPS.

Gewinn und Umsatz

Analysten sagen voraus, dass Jazz Pharmaceuticals einen Gewinn von 4,2 $ pro Aktie bei einem Umsatz von 639,55 Mio. $ erzielen wird. Im gleichen Quartal des Vorjahres meldete Jazz Pharmaceuticals ein EPS von $4,42 bei einem Umsatz von $581,74 Millionen.

Warum Analystenschätzungen und Gewinnüberraschungen wichtig sind

Analysten, die dieses Unternehmen beobachten, veröffentlichen jedes Quartal vorausschauende Schätzungen für den Umsatz und das EPS. Wenn ein Unternehmen Gewinne oder Umsätze über oder unter der Konsensschätzung veröffentlicht, spricht man von einer “Gewinnüberraschung”, die die Aktie um eine beträchtliche Spanne bewegen kann.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Jazz?

Die Wall Street-Schätzung würde einen Rückgang der Gewinne des Unternehmens um 4,98% bedeuten. Der Umsatz würde um 9,94% gegenüber dem Vorjahresquartal steigen. Hier sehen Sie, wie das Unternehmen in der Vergangenheit mit den Analystenschätzungen abgeschnitten hat:

Quartal Q3 2020 Q2 2020 Q1 2020 Q4 2020
EPS-Schätzung 4.08 3.11 0.67 4.12
EPS-Ist 4.31 3.71 0.45 4.42
Umsatzerlöse Schätzung 577.58 M 504.65 M 543.59 M 561.69 M
Tatsächliche Einnahmen 600.89 M 562.44 M 534.73 M 581.74 M

Entwicklung der Aktie

Die Aktien von Jazz Pharmaceuticals wurden am 19. Februar bei $160,6 gehandelt. In den letzten 52 Wochen sind die Aktien um 26,33% gestiegen. Da diese Renditen im Allgemeinen positiv sind, sollten langfristig orientierte Aktionäre mit dieser Gewinnmitteilung zufrieden sein.

Seien Sie nicht überrascht, wenn sich die Aktie aufgrund der Kommentare während der Telefonkonferenz bewegt. Die Telefonkonferenz von Jazz Pharmaceuticals findet um 16:30:00 ET statt und kann hier aufgerufen werden.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Jazz-Analyse vom 06.03. liefert die Antwort:

Wie wird sich Jazz jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Jazz Aktie.



Jazz Forum

0 Beiträge
https://seekingalpha.com/news/3620745-jazz-pharmas-xywav-shows-clinical-benefit-in-excessive-sleepin
0 Beiträge
Vassago  JAZZ 115$ 23.07.20
FDA Zulassung für Xywavhttps://xconomy.com/europe/2020/07/22/jazz-pharma
0 Beiträge
Vassago  JAZZ 110$ 03.07.20
Richtig. Jazz Pharmaceuticals hat Pharma Mar 100 Mio. $ gezahlt für die US-Zulassung von LURBINECTED
1264 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Jazz per E-Mail

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)