Jacobs Engineering Group Aktie: CEO handelt mit Unternehmensaktien im Wert von 31 Millionen Dollar!

Jacobs Engineering Group Aktie: Bei diesem Unternehmen wurden Insidertrades erkannt. Wie erkennt man solche und wie sollten Anleger jetzt handeln?

Steven J Demetriou, CEO der Jacobs Engineering Group (NYSE:J), kaufte und verkaufte am 17. November in großem Umfang Aktien des Unternehmens, wie aus einem neuen SEC-Bericht hervorgeht.

Was geschah

In einem Formular 4 der U.S. Securities and Exchange Commission heißt es, dass Steven J Demetriou am 17. November Optionen zum Kauf von 269.316 Aktien der Jacobs Engineering Group zu Preisen zwischen (0,00 $) und 145,41 $ pro Aktie für insgesamt 9.020.089 $ ausgeübt hat. Anschließend verkauften sie ihre Aktien noch am selben Tag auf dem freien Markt. Sie verkauften zu Preisen zwischen 145,23 $ und 146,73 $ und erzielten durch den Aktienverkauf insgesamt 22.263.900 $. Nach dieser Transaktion besitzt Demetriou noch 593.317 Aktien der Jacobs Engineering Group im Wert von 87.282.863,00 $. Die Aktien derJacobs Engineering Group notieren zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Berichts am Montagmorgen um 0,47 % höher bei 147,11 $.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Jacobs Engineering?

Die Wichtigkeit von Insidertransaktionen

Insidertransaktionen sollten nicht in erster Linie für eine Investitionsentscheidung herangezogen werden, jedoch kann eine Insidertransaktion ein wichtiger Faktor für die Investitionsentscheidung sein. Rechtlich gesehen ist ein „Insider“ jeder Aktionär, der mindestens 10 % eines Unternehmens besitzt. Dazu können auch Führungskräfte in der Chefetage und große Hedgefonds gehören. Diese Insider sind verpflichtet, die Öffentlichkeit über ihre Transaktionen mittels eines Formulars 4 zu informieren, das innerhalb von zwei Werktagen nach der Transaktion eingereicht werden muss. Wenn ein Unternehmensinsider einen neuen Kauf tätigt, ist dies ein Hinweis darauf, dass er einen Anstieg der Aktie erwartet. Insider-Verkäufe hingegen können aus einer Vielzahl von Gründen getätigt werden und müssen nicht unbedingt bedeuten, dass der Verkäufer mit einem Rückgang der Aktie rechnet.

Transaktionscodes, auf die man sich konzentrieren sollte

Anleger konzentrieren sich vorzugsweise auf Transaktionen, die auf dem freien Markt stattfinden und in Tabelle I des Formulars 4 angegeben sind. Ein P in Feld 3 steht für einen Kauf, ein S für einen Verkauf. Der Transaktionscode C weist auf die Umwandlung einer Option hin, und der Transaktionscode A zeigt an, dass der Insider möglicherweise gezwungen war, Aktien zu verkaufen, um eine Entschädigung zu erhalten, die ihm bei seiner Einstellung durch das Unternehmen versprochen worden war.

Jacobs Engineering kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Jacobs Engineering jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Jacobs Engineering-Analyse.

Trending Themen

Daimler Truck-Aktie: Der große Check – die Pros und Kontras de...

Abspaltungen sind bei großen deutschen Konzernen längst ein willkomm...

Bitcoin: Die Lage bleibt schwierig!

In den letzten Tagen konnte der Bitcoin immerhin leichte Erholungen vo...

Welche Promi-Cannabismarken waren bisher am erfolgreichsten?

Ausgewählte Studien haben gezeigt, dass die Werbung von Prominenten z...

BASF-Aktie: Das wäre fatal!

Die Papiere von BASF stehen unter Druck. Insbesondere drücken Sorgen ...

Die Aktie des Tages: Shop Apotheke Europe – wie Phönix aus der...

Am Montag erlitt die Shop Apotheke-Aktie einen dramatischen Kursverlus...

Dogecoin: Auf wackeligen Beinen!

Um fast 20 Prozent stürzte der Dogecoin im Juni in die Tiefe, nachdem...

Exklusiv: Wie Todd Gordon von CNBC in einen volatilen Markt inves...

Todd Gordon, CNBC-Mitarbeiter und Gründer von New Age Wealth Advisors...

Die besten Krypto-Screener

Ein Kurzer Überblick: Die besten Krypto-Screener Das Beste für Krypt...

ams-OSRAM-Aktie: Ist das ein Kauf? Absturz übertrieben?

Können hier Schnäppchenjäger zugreifen? Mit einer Halbierung des We...
Jacobs Engineering
US4698141078
118,00 EUR
-2,38 %

Mehr zum Thema

Die 10 am meisten überverkauften Aktien im S&P 500
finanztrends.de | 14.06.2022

Die 10 am meisten überverkauften Aktien im S&P 500

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
26.04. Jacobs Engineering-Aktie: Nur noch wenige Tage! Quartalszahlen-Analyst
Jacobs Engineering-Aktionäre fiebern gebannt dem 03.05. entgegen – dem Tag, an dem das Unternehmen mit Sitz in Dallas wieder seine Bücher öffnet. Der Geschäftsbericht zum 2. Quartal steht ins Haus, die große Frage lautet: Wird alles wie erwartet oder sind Überraschungen möglich? Und welchen Einfluss wird das voraussichtlich auf den Kurs der Jacobs Engineering-Aktie haben? Die Veröffentlichung des neuen Zahlenwerks…
23.03. Jacobs Engineering-Aktie: Das ist neu! Benzinga 4
Überblick NightDragon ist eine strategische Allianz mit der Jacobs Engineering Group Inc. (NYSE:J) eingegangen, um Innovationen im Bereich der Cyber- und Geheimdiensttechnologie im Interesse der wirtschaftlichen und nationalen Sicherheit voranzutreiben. NightDragon ist ein Investment- und Beratungsunternehmen, das sich auf Investitionen in den Bereichen Cybersecurity, Sicherheit und Datenschutz konzentriert. Die Unternehmen werden zusammenarbeiten, um ein gemeinsames Cyber-, Intelligence- und Digital-Ökosystem (CID)…
Anzeige Jacobs Engineering: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 9499
Wie wird sich Jacobs Engineering in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Jacobs Engineering-Analyse...
02.03. Jacobs Engineering Aktie, Ross Stores Aktie und Automatic Data Processing Aktie: Diese Aktien aus dem S&P ... Sentiment Investor 8
Derzeit (Stand 15:30 Uhr) notiert der S&P 500-Index mit 4303.75 Punkten leicht im Plus (+0.45 Prozent). Der Umfang der Anleger-Diskussionen im S&P 500 liegt derzeit bei 77 Prozent (wenig los), die Stimmung ist neutral. Welche Wertpapiere ziehen die meiste Aufmerksamkeit auf sich und welche Stimmung herrscht für diese vor?Im Fokus der Anleger stehen aktuell ganz klar Jacobs Engineering, Ross Stores…
07.02. Jacobs Engineering Aktie: Todeskreuz gesichtet! Benzinga 19
Wenn es nach der Geschichte geht, könnte es für die Aktien der Jacobs Engineering Group (NYSE:J) Probleme geben. Auf dem Chart hat sich ein sogenanntes "Todeskreuz" gebildet, und es überrascht nicht, dass dies für die Aktie rückläufig sein könnte. Was Sie wissen sollten Viele Händler nutzen das System der gleitenden Durchschnitte, um ihre Entscheidungen zu treffen. Wenn ein kürzerfristiger Durchschnittspreis…