x
Finanztrends App Icon
Finanztrends App Kostenlos herunterladen! Jetzt bei Google Play

ITM Power-Aktie: Kursmisere und CEO-Abgang – wie geht es nun weiter?

Die ITM Power-Aktie befindet sich seit Anfang 2021 in einem kräftigen Abwärtsschwung. Letzte Woche brach der Kurs um weitere 25 Prozent ein.

Auf einen Blick:
  • ITM Power-Aktie seit Ende Januar 2021 auf Talfahrt
  • CEO-Abgang und enttäuschende Zahlen sorgen für weiteren Crash
  • Laut RSI wäre die Aktie nun reif für eine Gegenbewegung

Die ITM Power-Aktie ist in der vergangenen Woche massiv unter Druck geraten. Am Mittwoch brachen die Kurse um fast 25 Prozent ein und fanden erst im Bereich der 105-GBX-Marke einen Boden. Auslöser des Crashs waren enttäuschende Zahlen des britischen Elektrolyse-Spezialisten und die Meldung, dass der langjährige CEO Dr. Graham Cooley seinen Posten aufgeben wird.

Cooley stand 13 Jahre lang an der Spitze von ITM Power und soll dem Unternehmen nun in einer führenden strategischen Funktion erhalten bleiben. Bis seine Nachfolge geregelt ist, wird er sein Amt weiter ausführen. „Da wir bestrebt sind, ein globales Fertigungsunternehmen zu werden, ist jetzt ein guter Zeitpunkt für mich, beiseitezutreten und jemandem mit mehr Erfahrung in diesem Bereich zu übergeben“, sagte Cooley.

ITM Power-Aktie seit Januar 2021 auf Talfahrt

An der Börse sorgte der doch eher überraschende Abgang für eine Menge Verunsicherung. Dabei läuft es für die Aktie schon seit geraumer Zeit alles andere als rund. Das Papier befindet sich seit den Höchstständen von Anfang 2021 in einem kräftigen Abwärtsschwung. Damals wurde der Anteilsschein noch zu Spitzenkursen von 724 GBX gehandelt.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei ITM Power?

  • Intraday
  • 1 Woche
  • 1 Mon.
  • 3 Mon.
  • 6 Mon.
  • 1 Jahr
  • 3 Jahre
  • 5 Jahre
  • Max