x
Finanztrends App Icon
Finanztrends App Kostenlos herunterladen! Jetzt bei Google Play

ITM Power-Aktie: Ist nun der Boden erreicht?

Die ITM Power-Aktie sucht nach dem jüngsten Crash nach einem möglichen Boden. Dieser könnte im Bereich der 100-GBX-Marke erreicht werden.

Auf einen Blick:
  • ITM Power-Aktie hat beim jüngsten Crash noch einmal rund 35 Prozent verloren
  • Rücklauf zur 100-GBX-Marke
  • Hier könnte es zu einer Bodenbildung kommen

Bei der ITM Power-Aktie will nach dem Crash von Mitte September immer noch keine Ruhe einkehren. Enttäuschende Zahlen und der überraschende Rückzug des langjährigen CEOs Dr. Graham Cooley haben die Märkte erschüttert und die Aktie um weitere 35 Prozent einbrechen lassen.

Mit der 161,8 %-Fibonacci-Extension bei 107 Britischen Pence (GBX) wurde das primäre Abwärtsziel bereits abgearbeitet. Inzwischen ist die Aktie bis zur 100-GBX-Marke zurückgelaufen und hat diese sogar auf Intraday-Basis unterschritten. Der stark überverkaufte charttechnische Zustand, der sich neben dem Relative-Stärke-Index (RSI) auch in der Stochastik zeigte, führte in den letzten Tagen zu einer leichten Kurserholung und zum Anstieg bis auf 119,15 GBX.

ITM Power-Aktie gerät schon wieder unter Druck

Am Mittwoch kam diese Bewegung aber schon wieder zum Erliegen. Die Aktie gab zeitweise mehr als 5 Prozent nach und rutschte unter die 110-GBX-Marke. Die 100-GBX-Marke bleibt damit weiterhin im Blickfeld. Sollte sie auf nachhaltiger Basis durchbrochen werden, könnten sich die Verkäufe bis zum nächsten potenziellen Support bei 80,05/82,55 GBX ausweiten. Weitere Rücklaufziele befinden sich bei 76,90 / 72,45 / 61,10 und 50,70 GBX.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei ITM Power?

ITM Power Aktie Chart
1T
1W
3M
6M.
1J
5J
max