iShares S&P 500 Information Technology Sector UCITS ETF: Völlig rational!

Der iShares S&P 500 Information Technology Sector UCITS ETF musste dieses Jahr einen ordentlichen Rücksetzter hinnehmen. Ist eine Trendumkehr nun in Sicht?

Der Start in 2022 war bisher eher holprig für den iShares S&P 500 Information Technology Sector UCITS-ETF: Der Kurs des Titels ist seit Januar um 9,38 Prozent hinabgepurzelt. Vorige Woche ist der Kurs weiter in den Keller gewandert: 4,11 Prozent hat der Titel in den vergangenen fünf Tagen verloren. Am jüngsten Handelstag ist das Papier ebenfalls mit einem 2,60-prozentigen Defizit aus dem Handel gegangen – sowie mit einem Kurs von 19,85 US-Dollar.

In den vergangenen 20 Tagen wurden an der London Stock Exchange täglich 179,644 ETF-Anteile gehandelt. Besonders viele iShares S&P 500 Information Technology Sector UCITS ETF Anteile handelten die Anleger zuletzt am 03.13: Das Volumen betrug an jenem Tag 502,206 Anteile.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei iShares S&P 500 Information Technology S?

Immerhin!

Die Betrachtung der gleitenden Durchschnitte verdeutlicht einen langfristig absteigenden Trend der iShares S&P 500 Information Technology Sector UCITS ETF. Der Kurs befindet sich unter dem GD20 (-6,67 %), GD50 (-6,77 %) und unter dem GD100 (-3,00 %). Mit einem 14-Tage-Relative-Stärke-Index von 41,08 kann der Titel noch nicht Marktbedingungen als „überverkauft“ gewertet werden.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre iShares S&P 500 Information Technology S-Analyse vom 19.05. liefert die Antwort:

Wie wird sich iShares S&P 500 Information Technology S jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen iShares S&P 500 Information Technology S-Analyse.

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...
iShares S&P 500 Information Technology S
IE00B3WJKG14
15,85 EUR
-3,49 %

Mehr zum Thema

iShares S&P 500 Information Technology S: Was wird das noch werden?
ETF-Analyst | 14.04.2022

iShares S&P 500 Information Technology S: Was wird das noch werden?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
14.01. iShares S&P 500 Information Technology S: Lohnt sich hier ein Kauf? ETF-Analyst 312
Der ETF iShares S&P 500 Information Technology S läuft unter dem Unternehmen BlackRock Asset Management Ireland - ETF. Anteile des ETF können unter der ISIN: IE00B3WJKG14 an der XETRA Börse erworben werden. Seit dem 20. November 2015 ist iShares S&P 500 Information Technology S tätig und besitz mittlerweile ein Gesamtvermögen von 1.883.513.728,00 Euro. Aus Amerika kommen mit einem Anteil von…
01.02.2021 iShares S&P 500 Information Technology S: Das wird spannend! ETF-Analyst 254
Der ETF iShares S&P 500 Information Technology S läuft unter dem Unternehmen BlackRock Asset Management Ireland - ETF, das hier gefunden werden kann. Anteile des ETF´s können unter der ISIN: IE00B3WJKG14 an der XETRA Börse erworben werden. Der ETF hat seit dem 20. November 2015 seine Geschäfte aufgenommen und erzielt aktuell ein Gesamtvermögen von 1.883.513.728,00 Euro. Aus United States kommen…