Ipsen Aktie: Ist es vollbracht?

Wie ist die Stimmung der Anleger?

Ipsen wurde in den vergangenen zwei Wochen von den überwiegend privaten Nutzern in sozialen Medien als eher neutral bewertet. Zu diesem Schluss kommt unsere Redaktion bei der Auswertung der diversen Kommentare und Wortmeldungen, die sich in den beiden vergangenen Wochen mit diesem Wert befasst haben. Es wurden in den vergangenen Tagen überwiegend neutrale Themen rund um den Wert angesprochen. Zusammengefasst sind wir der Auffassung, die Anleger-Stimmung auf dieser Ebene erlaubt daher die Einstufung „Hold“. Deshalb erzeugt die Messung der Anleger-Stimmung insgesamt eine „Hold“-Einstufung.

Wie bewegt Ipsen die Gemüter?

Bei Ipsen konnte in den letzten Wochen keine wesentliche Veränderung des Stimmungsbildes feststellt werden. Eine Änderung des Stimmungsbildes kommt zustande, wenn die Masse der Marktteilnehmer in den sozialen Medien, die die Grundlage dieser Auswertung bilden, eine Tendenz hin zu besonders positiven oder negativen Themen hat. Da bei Ipsen in diesem Punkt keine Auffälligkeiten registriert wurden, bewerten wir dieses Kriterium mit „Hold“. In Bezug auf die Stärke der Diskussion oder anders ausgedrückt, die Veränderung der Anzahl der Beiträge, konnten keine signifikanten Unterschiede ausgemacht werden. Dies honorieren wir mit einer „Hold“-Bewertung. Zusammengefasst bekommt Ipsen für diese Stufe daher ein „Hold“.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Ipsen?

Dividende im Vergleich – wie gut ist die Rendite?

Derzeit schüttet Ipsen nur leicht niedrigere Dividenden aus als der Durchschnitt der Branche Arzneimittel. Der Unterschied beträgt 0,49 Prozentpunkte (1,13 % gegenüber 1,61 %). Wegen dieser geringen Differenz erhält die Dividendenpolitik der Aktie die Einstufung „Hold“.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Ipsen-Analyse vom 27.05. liefert die Antwort:

Wie wird sich Ipsen jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Ipsen-Analyse.

Trending Themen

Bitcoin: Folgt ein massiver Aufschwung?!

Kryptowährungen, angeführt von Bitcoin, haben ein regelrec...

S&P 500-Aktien: Schreck bei Alphabet, Apple und co.

Der S&P 500 ist derzeit vergleichsweise stabil. Die Tech...

Dividenden-Aktien aus dem MSCI World: Altria und Philip Morris marschieren

Altria Group ist eines der spektakuläreren Dividendenwerte ...

Rheinmetall-Aktie: Mega-Potenzial abseits der Waffen – ein Überblick!

Es war ein Kursrausch, der seinesgleichen sucht: Zwischen En...

Wie man in Start-ups investiert

Sie würden auf einer Goldmine stehen, wenn Sie nur 1.000 Do...

Energie-Aktien: Wahnsinn bei Shell, PNE und Air Liquide?

Shell konnte am Mittwoch den Handel mit einem Plus von 1,2 %...

Krypto-Wallets für NFTs

NFTs haben im vergangenen Jahr einen enormen Popularitätssc...

Siemens Energy-Aktie: Analyse – der Weg aus der Gamesa-Krise!

Eigentlich sollte Siemens Gamesa als einer der weltweit grö...

Wasserstoff-Aktien: Katastrophe bei Ballard und Nel?

Die Notierungen der Wasserstoff-Aktien sind in den vergangen...
Ipsen
FR0010259150
96,60 EUR
-0,05 %

Mehr zum Thema

Ipsen-Aktie: Diese Gefahr lauert jetzt!
Andreas Opitz | 21.01.2022

Ipsen-Aktie: Diese Gefahr lauert jetzt!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
17.01. Ipsen-Aktie: Wichtige Unterstützungszone! Freya Wester-Ebbinghaus 290
Seit Anfang des Jahres ist der Aktienkurs von Ipsen um mehr als sieben Prozent gestiegen. Damit erholt sich die Aktie langsam von dem Einbruch Mitte Dezember, als sie innerhalb von zwei Tagen um mehr als 16 Prozent fiel. Eine günstige Anlagechance? Nach mehreren Wochen, die von Kursrückgängen geprägt waren, befinden sich Ipsen-Aktien nun wieder in unmittelbarer Nähe einer wichtigen Unterstützungszone,…
13.08.2021 STOXX Europe 600 im neuen Höhenflug: Am Freitag stieg der Index um 0,19! Robo-Analyst 170
Am heutigen Freitag haben die wichtigsten Aktien Europas leicht an Wert gewonnen: Gegen 12:35 Uhr MESZ wurde der STOXX Europe 600 (EU0009658202) bei 475,76 Punkten registriert, knapp +0,19 Prozent höher als zur Schlussnotierung am Donnerstag (474,84 Punkte). Insbesondere für Ing Groep, Jeronimo Martins und Land Securities wurden im frühen Handel teilweise starke Kursaufschläge registriert; dagegen verloren die Aktien von Galp…