Investoren treiben die Silbernachfrage

Der Silberpreis schwankt im Spiel von Angebot und Nachfrage. In den letzten 18 Monaten ist er dabei deutlich gestiegen. Mit Blick auf das Coronajahr 2020 darf man sich an dieser Stelle durchaus verwundert die Augen reiben, denn die globale Nachfrage nach dem weißen Edelmetall war 2020 im Vergleich zu 2019 deutlich geringer.

Im Jahr 2019 hatten die Käufer noch 995,4 Mio. Unzen Silber nachgefragt. Aus der Minenproduktion und dem Recycling hatte ein Angebot von 1.018,7 Mio. Unzen zur Verfügung gestanden. Es wandelte sich durch die Nachfrage nach Investmentsilber dennoch in ein Defizit von 60 Mio. Unzen.

In 2020 brachen sowohl die Minenproduktion als auch die Nachfrage aus der Industrie stark ein, wobei die Minenproduktion mit minus sechs Prozent etwas stärker nachgab als die Nachfrage der Industrie, die nur um fünf Prozent rückläufig war. Trotzdem wurde das Defizit nicht kleiner, sondern größer.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Silber?

Es war die starke Nachfrage der Investoren nach Anlagesilber, die das Defizit auf 251,0 Mio. Unzen anwachsen ließ. Sie stieg von 83,3 Mio. Unzen auf über 331 Mio. Unzen im Jahre 2020. Defizite in dieser Größenordnung waren seit 2012 nicht mehr erreicht worden.

Auch in diesem Jahr dürfte der Silbermarkt wieder ein großes Defizit aufweisen. Es wird von Metals Fokus derzeit auf 126,7 Mio. Unzen taxiert. Damit fällt es zwar deutlich keiner aus als das Defizit des Jahres 2020, doch immer noch deutlich größer als der durchschnittliche Fehlbetrag der Jahre seit 2012. Sollte der Silberpreis stark steigen und die Lust der Anleger auf Silber größer ausfallen als kalkuliert, dürfte das Defizit nochmals größer werden als es aktuell erwartet wird.

Sollten Silber Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Silber jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Silber-Analyse.

Trending Themen

Bitcoin: Folgt ein massiver Aufschwung?!

Kryptowährungen, angeführt von Bitcoin, haben ein regelrec...

S&P 500-Aktien: Schreck bei Alphabet, Apple und co.

Der S&P 500 ist derzeit vergleichsweise stabil. Die Tech...

Dividenden-Aktien aus dem MSCI World: Altria und Philip Morris marschieren

Altria Group ist eines der spektakuläreren Dividendenwerte ...

Rheinmetall-Aktie: Mega-Potenzial abseits der Waffen – ein Überblick!

Es war ein Kursrausch, der seinesgleichen sucht: Zwischen En...

Wie man in Start-ups investiert

Sie würden auf einer Goldmine stehen, wenn Sie nur 1.000 Do...

Energie-Aktien: Wahnsinn bei Shell, PNE und Air Liquide?

Shell konnte am Mittwoch den Handel mit einem Plus von 1,2 %...

Krypto-Wallets für NFTs

NFTs haben im vergangenen Jahr einen enormen Popularitätssc...

Siemens Energy-Aktie: Analyse – der Weg aus der Gamesa-Krise!

Eigentlich sollte Siemens Gamesa als einer der weltweit grö...

Wasserstoff-Aktien: Katastrophe bei Ballard und Nel?

Die Notierungen der Wasserstoff-Aktien sind in den vergangen...
Silber
XC0009653103

Mehr zum Thema

Silber: Der Silberpreis in 10 Jahren
Andreas Opitz | 18.05.2022

Silber: Der Silberpreis in 10 Jahren

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
25.04. SILBER - Der Traum zu Ende? Stefan Salomon 364
Der Silberpreis konnte im Zuge eines Anstiegs des Goldpreises noch im Februar diesen Jahres eine Aufwärtsbewegung anstoßen. Doch im Gegensatz zum Gold konnte der Silberpreis kein neues Hoch generieren - die Notierungen für Silber blieben innerhalb einer weiten Range, die sich seit August 2020 im Kursverlauf ausbildete. Silber hat auch gegenüber Gold nicht den klassischen Stand als "Krisenmetall" oder "Wertaufbewahrungsmittel".…
24.04. Silber: Das ging schnell! Andreas Göttling-Daxenbichler 266
Noch vor wenigen Tagen war Silber kurz davor, aus einem Seitwärtstrend zwischen 24 und 26 US-Dollar nach oben auszubrechen. In der ausgelaufenen Woche hat das Blatt sich aber nun schlagartig gewendet. Zum Wochenende kamen die Silberpreise mit 24,07 Dollar schon wieder am unteren Ende dieser Range an. Ausschlaggebend dafür sind ohne jeden Zweifel neuerliche Zinssorgen an den Märkten, angefacht durch…
Anzeige Silber: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 9349
Wie wird sich Silber in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Silber-Analyse...
17.04. Silber: Des einen Leid ist des andern Freud! Andreas Göttling-Daxenbichler 1054
Mit ihrer Entscheidung vom Donnerstag, den Leitzins im Euroraum abermals unangetastet zu lassen, stieß die EZB weitgehend auf Unverständnis. Viele Ökonomen sehen einen solchen Schritt als längst überfällig an mit Blick auf die besorgniserregend hohe Inflation. Die fällt schon jetzt so hoch wie seit 40 Jahren nicht mehr aus. In Anbetracht der ohnehin schon schwierigen konjunkturellen Lage in Europa tut…
16.04. Silber: Das oft vergessene Metall der Energiewende Dr. Bernd Heim 440
Es stellt bei den Anlegern das oftmals vergessene Edelmetall dar. Wenn es um die stark anziehende Inflation und den Schutz vor ihr geht, denken die meisten Investoren an das Gold und oftmals nur an das Gold. Während das Silber vergessen wird. Nicht viel anders ist die Lage beim industriellen Verbrauch. Auch hier wird immer wieder übersehen, dass das Silber nicht…