Interroll-Aktie: Jahreshauptversammlung 2022!

An der ordentlichen Generalversammlung der Interroll Holding AG am 13. Mai 2022 haben die Aktionäre allen Anträgen des Verwaltungsrats mit großer Mehrheit zugestimmt.

Alle Anträge werden angenommen

Die Generalversammlung 2022 von Interroll fand aufgrund der anhaltenden Situation im Zusammenhang mit dem Coronavirus erneut unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt. Die Aktionäre konnten die Versammlung jedoch per Livestream verfolgen.

Die Aktionäre genehmigten vorab alle Anträge in elektronischer Form oder per schriftlicher Weisung an den unabhängigen Stimmrechtsvertreter, darunter auch den Gesamtbetrag der Vergütungen für die Mitglieder des Verwaltungsrats für den Zeitraum von der Generalversammlung 2022 bis zur Generalversammlung 2023 und den Gesamtbetrag der Vergütungen für die Mitglieder der Konzernleitung für das Jahr 2022.

Die Gewinnverwendung für das Geschäftsjahr 2021 wurde mit großer Mehrheit genehmigt. Die Aktionäre erhalten eine Ausschüttung in Form einer Dividende von CHF 31.00, was CHF 4.00 mehr ist als im Vorjahr.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Interroll Holding AG?

Alle vorgeschlagenen Mitglieder des Verwaltungsrates wurden bestätigt

Paul Zumbühl wurde mit grosser Mehrheit als Präsident des Verwaltungsrates wiedergewählt. Urs Tanner ist als Mitglied des Verwaltungsrates zurückgetreten. Der Verwaltungsrat von Interroll besteht nun wieder aus 6 Mitgliedern.

Über Interroll

Die Interroll Gruppe ist der weltweit führende Anbieter von Materialflusslösungen. Das Unternehmen wurde 1959 gegründet und ist seit 1997 an der Schweizer Börse SIX Swiss Exchange notiert. Interroll beliefert Systemintegratoren und Anlagenhersteller mit einem umfassenden Angebot an plattformbasierten Produkten und Dienstleistungen in den Kategorien ‚Rollers‘ (Förderrollen), ‚Drives‘ (Motoren und Antriebe für Förderanlagen), ‚Conveyors & Sorters‘ (Förderer und Sorter) und ‚Pallet Handling‘ (Palettenförderung und -lagerung).

Interroll Lösungen werden in den Bereichen Express- und Postdienste, E-Commerce, Flughäfen, Lebensmittel- und Getränkeindustrie, Mode, Automobil und anderen Branchen eingesetzt. Das Unternehmen zählt führende Marken wie Amazon, Bosch, Coca-Cola, DHL, Nestlé, Procter & Gamble, Siemens, Walmart und Zalando zu seinen Nutzern. Interroll hat seinen Hauptsitz in der Schweiz und verfügt über ein globales Netzwerk von 35 Unternehmen mit einem Umsatz von 640,1 Millionen CHF und 2.600 Mitarbeitern (2021).

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Interroll Holding AG-Analyse vom 04.07. liefert die Antwort:

Wie wird sich Interroll Holding AG jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Interroll Holding AG-Analyse.

Trending Themen

Dogecoin und Terrorismus?

In einem kürzlich erschienenen Report des Blockchain-Analytik-Unterne...

BYD Company-Aktie: Rekordhoch - und das ist erst der Anfang!

Die Zinswende, der Krieg in der Ukraine, Lieferengpässe sowie anhalte...

Bitcoin: Kein Grund zur Sorge?

Bei einem Blick auf den Kurs des Bitcoin kann einem als Anleger derzei...

Bitcoin: Die Stärke der Altcoins!

Bitcoin und andere bedeutende Kryptowährungen wiesen vorige Woche ein...

Die besten interoperablen Kryptowährungen

Bei den meisten Blockchains handelt es sich um Silos, was bedeutet, da...

NEL ASA-Aktie: Jetzt ist es passiert!

Anleger dürften hier böse Vorahnungen entwickeln. Denn die Geschicht...

PayPal-Aktie: Können die Bullen endlich das Ruder herumreißen?

Anleger des US-Bezahldienstes PayPal hatten in den vergangenen Wochen ...

Dow Jones: Jetzt stehen ganz entscheidende Zeiten an!

Nach einem kräftigen Aufwärtsschub in der vergangenen Woche sind in ...

Ölpreis: Kommt bald der Crash? Was Sie jetzt wissen müssen!

Zwar war Rohöl am Freitag im Vergleich zum Jahresanfang immer noch de...
Interroll Holding AG
CH0006372897

Mehr zum Thema

Interroll Holding-Aktie: Prognose für das Betriebsergebnis ist gesenkt!
DPA | 22.06.2022

Interroll Holding-Aktie: Prognose für das Betriebsergebnis ist gesenkt!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
12.06. Interroll: Da muss man staunen! Volker Gelfarth 11
Der Umsatz stieg um 20,5% und der Gewinn um 12,4%. Alle Sparten und Regionen haben zum Wachstum beigetragen. Die Auftragslage hat sich ebenfalls deutlich verbessert. Der Auftragseingang stieg um 43,9% auf 788,4 Mio SFr. Profitiert hat der Konzern von Großaufträgen einer bedeutenden südkoreanischen E-Commerce- Plattform sowie eines führenden Modeunternehmens. Das operative Ergebnis stieg dagegen nur um 5,5% auf 99,3 Mio…
02.04. Interroll Holding AG Aktie kann nicht mit dem Markt Schritt halten! Aktien-Broker 3
Interroll Holding AG im Marktvergleich: Reicht diese Kursrendite? Die Aktie hat im vergangenen Jahr eine Rendite von -5,06 Prozent erzielt. Im Vergleich zu Aktien aus dem gleichen Sektor ("Industrie") liegt Interroll damit 14,44 Prozent unter dem Durchschnitt (9,38 Prozent). Die mittlere jährliche Rendite für Wertpapiere aus der gleichen Branche "Maschinen" beträgt 8,91 Prozent. Interroll liegt aktuell 13,97 Prozent unter diesem…
Anzeige Interroll Holding AG: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 5187
Wie wird sich Interroll Holding AG in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Interroll Holding AG-Analyse...
01.02. Interroll Holding AG Aktie: Die Konkurrenz sieht nur die Rücklichter! Aktien-Broker 21
Die Kursrendite ist ein Pluspunkt Interroll erzielte in den vergangenen 12 Monaten eine Performance von 45,48 Prozent. Ähnliche Aktien aus der "Maschinen"-Branche sind im Durchschnitt um 8,88 Prozent gestiegen, was eine Outperformance von +36,59 Prozent im Branchenvergleich für Interroll bedeutet. Der "Industrie"-Sektor hatte eine mittlere Rendite von 9,37 Prozent im letzten Jahr. Interroll lag 36,11 Prozent über diesem Durchschnittswert. Die…
18.12.2021 Interroll Holding AG Aktie: So schlecht steht es um die Aktie! Aktien-Broker 26
Wie schätzen Anleger die Lage ein? Die Diskussionen rund um Interroll auf Plattformen der sozialen Medien geben ein deutliches Signal zu den Einschätzungen und Stimmungen rund um den Titel wider. Es gab weder positive noch negativen Ausschläge. Es wurden in den vergangenen Tagen überwiegend neutrale Themen rund um den Wert angesprochen. Damit kommt unsere Redaktion zu dem Befund, das Unternehmen…